Anzeige
sgd-Abschlusszeugnis

IT-Projektkoordinator (SGD)

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
15 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

In den Unternehmen vollzieht sich gerade ein großer Wandel. Der Trend geht dahin, IT-Abteilungen aus Kostengründen so klein wie möglich zu halten. Die Folge: Firmenintern arbeitet oft nur noch ein reduzierter, fester Mitarbeiterstamm. Dessen Aufgabe ist es vor allem, Projekte zu planen, zu koordinieren und abzuwickeln. Die Fachinhalte werden überwiegend von externen Dienstleistern geliefert. Zusätzlich wandelt sich die IT-Umgebung als solche. Die PC- und netzwerkbasierte Arbeitsumgebung bietet inzwischen eine Fülle von integrierten Werkzeugen, mit denen sich in kürzester Zeit z.B. Softwareprodukte erstellen lassen. Dadurch wird verstärkt von jedem einzelnen IT-Mitarbeiter die Fähigkeit zur schnellen Projektabwicklung erwartet. Der sgd-Kurs vermittelt Ihnen jetzt das heute geforderte IT-Projektmanagementwissen.

Der Lehrgang bildet Sie umfassend in der modernen IT-Projektkoordination aus. Sie lernen, wie Sie ein IT-Projekt initiieren, planen, koordinieren, steuern und managen. Dabei durchlaufen Sie im Kurs alle Stufen, die Sie vom Projektstart bis zum Abschluss beachten müssen – vom Projektantrag bis zum Testverfahren. Als Grundlage erwerben Sie umfassendes und branchenübergreifend gültiges Projektmanagementwissen. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit IT-spezifischen Fragestellungen. In diesem Zusammenhang werden Sie vertraut mit den Grundlagen der Softwareentwicklung und der Datenbankentwicklung. Zusätzlich erlernen Sie den Umgang mit dem Projektmanagement-Tool Microsoft Project. Diese Software ist als elektronisches Werkzeug heute der Quasi-Standard in Unternehmen zur Projektsteuerung und -überwachung.

Zielgruppe

Der Lehrgang Geprüfte/r IT-Projektkoordinator/in (SGD) ist ideal:

  • wenn Sie bereits praktische Berufserfahrung im IT-Bereich besitzen und jetzt zusätzlich Kenntnisse in der Projektsteuerung erwerben möchten,
  • wenn Sie über technische Berufserfahrung im IT-Bereich verfügen. z.B. in der Programmierung oder als PC- oder Netzwerkbetreuer/in, Web-Designer/in usw.,
  • wenn Sie aus dem kaufmännisch-organisatorischen Bereich kommen, beispielsweise als Informatikkauffrau/-mann oder als allgemeine/r Sachbearbeiter/in einer IT-Abteilung usw.,
  • wenn Sie aus reinen IT-Fachaufgaben hinausgehen und Führungsaufgaben und -positionen übernehmen möchten.

Lernstoff

  • Projektorganisation 
  • Projektmanagement 
  • Software-Engineering 
  • Datenbank-Entwicklung 
  • Qualitätsmanagement 
  • Datenschutz und Datensicherheit 
  • Personalplanung und -beschaffung 
  • Personalführung 
  • Teamentwicklung 
  • Moderationsverfahren 
  • Zeitmanagement 
  • Risikomanagement 
  • Vertragswesen 
  • Präsentationstechniken 
  • Kommunikation 
  • Microsoft Project 2003

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen für den Kurs Geprüfte/r IT-Projektkoordinator/in (SGD):
Um am Kurs erfolgreich teilzunehmen, brauchen Sie gute PC- und Windowskenntnisse. Empfehlenswert ist es, wenn Sie sich in einer beliebigen Programmiersprache auskennen. Denn einige Lernabschnitte des Kurses befassen sich intensiv mit der Softwareentwicklung. Einschlägige Englisch-Kenntnisse sind ebenfalls vorteilhaft.

PC-Voraussetzungen:
Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Windows 7 oder neuer und Internetzugang.

Seminar:
2 ergänzende Seminare mit Zertifikatsprüfung.

Studienbeginn und Studiendauer:
Sie können jederzeit mit dem Kurs Geprüfte/r IT-Projektkoordinator/in (SGD) beginnen. Der Kurs dauert 15 Monate. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 24 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Ihr Abschluss:
Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das sgd-Abschlusszeugnis. Durch eine schriftliche Prüfung im Seminar können Sie außerdem das sgd-Zertifikat erwerben. Dieses stellen wir Ihnen auch als international verwendbares sgd-Certificate aus. Beide Abschlüsse sind in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Der Lehrgang Geprüfte/r IT-Projektkoordinator/in (SGD) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 7140404 geprüft und staatlich zugelassen.

Das garantieren wir

  • Ihr sgd-Kurs ist staatlich geprüft und zugelassen.
  • Persönliche Betreuung durch das sgd-Beratungsteam.
  • Kontakt zu Ihren Fernlehrern – rund um die Uhr.
  • Korrekturen und Beurteilungen Ihrer Aufgaben – per Post oder per E-Mail.
  • Portofreie Lernmaterialsendungen.
  • Zugang zum Online-Campus waveLearn.
  • Keine Erhöhung der Studiengebühren während der Dauer Ihres Kurses.
  • Das sgd-Abschlusszeugnis als Nachweis für Ihren erfolgreichen Abschluss.
  • Vier volle Wochen kostenlos und unverbindlich testen.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste. Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden.

Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd. Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Kontakt

sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Deutschland

E-Mail: beratung@sgd.de
Tel.: 0800-806 60 00