Master-Fernstudium Architektur studieren 3 Master-Fernstudiengänge

Deutschland

3 Studiengänge

Architektur | Master-Fernstudium

Worum geht es im Master-Fernstudium Architektur?

Die Architektur befasst sich mit der Planung und Gestaltung von Bauwerken sowie von Raum im Allgemeinen. Dazu gehören etwa Wohnhäuser, Firmen- und Industriegebäude, Einkaufszentren oder Parkanlagen. Fragen der Technik, Ästhetik, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit stehen dabei stets im Vordergrund. Auch rechtliche, politische, kulturelle, gesellschaftliche und psychologische Aspekte sind zu berücksichtigen. Das Master-Fernstudium ist meist praxisorientiert und interdisziplinär angelegt und bietet die Möglichkeit, einen bestimmten Fachbereich inhaltlich zu vertiefen. In der Architektur kommen dabei Felder wie Geschichte und Theorie, nachhaltiges und ökologisches Bauen oder spezielle Technologien, Konstruktionsweisen und Materialien in Frage. Für die Zulassung zum Master-Fernstudium ist in der Regel ein akademischer Abschluss im gleichen oder in einem sachverwandten Studienfach nötig. Mitunter werden auch Portfolios und ein Nachweis beruflicher Erfahrung gefordert.

Berufsaussichten nach dem Master-Fernstudium Architektur?

Nach einem Master-Fernstudium in Bereich Architektur bieten sich je nach individueller Schwerpunktsetzung unterschiedlichste berufliche Optionen. Fremdsprachenkenntnisse, Berufserfahrung im In- und Ausland sowie soziale und kommunikative Kompetenzen spielen dabei eine entscheidende Rolle. Meist arbeiten Absolventen als Selbstständige, freie Mitarbeiter oder Angestellte in Architektur- und Planungsbüros, die einen Bezug zu ihrem gewählten Fachgebiet haben. Zudem sind Aufgaben in der Stadt-, Landschaftsund Regionalplanung, in der Denkmalpflege oder im Facility Management denkbar. Auch Ingenieur- und Designbüros sowie Baufirmen beschäftigen häufig Architekten, außerdem befähigt ein Masterabschluss zu einer Funktion im höheren Dienst bei Ämtern und Behörden. Ebenso besteht die Möglichkeit einer Promotion und einer anschließenden akademischen Laufbahn in Forschung und Lehre.

Was ist ein Master-Fernstudium?

Master-Fernstudien ermöglichen eine ortsunabhängige und flexible Weiterbildung neben Familie oder Beruf. Sie sind jedoch auch mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel ein akademischer Abschluss im gleichen oder in einem sachverwandten Fach, mitunter wird auch Berufserfahrung erwartet. Das Lehrmaterial der einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Masterarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. In den meisten Fällen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

Master-Fernstudium Architektur

Architektur Master-Fernstudium Deutschland (3 Studiengänge)


Alle Studienzentren in den Bundesländern

Architektur Master-Fernstudium Mecklenburg Vorpommern (2 Studiengänge)

Architektur Master-Fernstudium Sachsen-Anhalt (1 Studiengang)


Alle Studienzentren in Deutschland

Architektur Master-Fernstudium Dessau-Roßlau (1 Studiengang)

Architektur Master-Fernstudium Wismar (2 Studiengänge)