Master-Fernstudium Pädagogik studieren
3 Master-Fernstudiengänge

Pädagogik | Master-Fernstudium

Worum geht es im Master-Fernstudium Pädagogik?

Erziehung und Bildung gelten als zentrale Themen der Pädagogik, dabei sind die Aspekte Entwicklung und Sozialisation sowie Lehren und Lernen von entscheidender Bedeutung. Es bestehen Überschneidungen mit wissenschaftlichen Disziplinen wie Biologie, Humanmedizin, Psychologie und Soziologie. Allgemeine Studieninhalte sind etwa Statistik, Methodik, Didaktik, Management, Leitung und Organisation sowie Verwaltung und Recht. Ein Master-Fernstudium bietet die Möglichkeit, vorhandene Kompetenzen zu festigen und ein wählbares Spezialgebiet inhaltlich zu vertiefen, etwa Umweltbildung, Kulturpädagogik, Bildungsmanagement, Lernberatung, neue Lehrformen und digitale Medien oder Erwachsenenbildung. Häufig gehören auch Praktika zum Pflichtteil des Lehrgangs. Für die Zulassung zum Master ist in der Regel ein akademischer Abschluss im Bereich der Pädagogik erforderlich, meist muss auch ein Nachweis berufspraktischer Erfahrung erbracht werden.

Berufsaussichten nach dem Master-Fernstudium Pädagogik?

Je nach Arbeitserfahrung und persönlichem Schwerpunkt bieten sich nach Abschluss des Master-Fernstudiums zahlreiche berufliche Optionen. Viele Absolventen sind in höheren und leitenden Positionen in Kindertagesstätten, Kindergärten, Schulen oder Jugendheimen beschäftigt. Auch der außerschulische Bereich kommt in Betracht, etwa Volkshochschulen, Fachakademien, Fortbildungsstätten, Verbände, Vereine oder Institutionen. Fachkräfte, deren Schwerpunkt im Bereich der Heil-, Sonder- und Sozialpädagogik liegt, können in Pflege-, Förder- und Therapiezentren, Seniorenheimen oder Behinderteneinrichtungen tätig werden. Auch Aufgaben in Bildungsplanung, Beratung und Evaluation sind denkbar, ebenso die Konzeption von Bildungsmedien, etwa im Bereich des E-Learning. Der Mastergrad erlaubt darüberhinaus eine Promotion und bildet die Grundlage für eine akademische Laufbahn in Forschung und Lehre.

Was ist ein Master-Fernstudium?

Master-Fernstudien ermöglichen eine ortsunabhängige und flexible Weiterbildung neben Familie oder Beruf. Sie sind jedoch auch mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel ein akademischer Abschluss im gleichen oder in einem sachverwandten Fach, mitunter wird auch Berufserfahrung erwartet. Das Lehrmaterial der einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Masterarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. In den meisten Fällen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

War diese Seite hilfreich?

Master-Fernstudium Pädagogik studieren in Deutschland

Pädagogik Master-Fernstudium Deutschland (3 Studiengänge)

Alle Studienzentren in den Bundesländern


Pädagogik Master-Fernstudium Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang) - studieren in Mecklenburg Vorpommern

Pädagogik Master-Fernstudium Nordrhein-Westfalen (1 Studiengang) - studieren in Nordrhein-Westfalen

Pädagogik Master-Fernstudium Rheinland Pfalz (1 Studiengang) - studieren in Rheinland Pfalz

Alle Studienzentren in Deutschland


Pädagogik Master-Fernstudium Hagen (1 Studiengang) - studieren in Nordrhein-Westfalen

Pädagogik Master-Fernstudium Koblenz (1 Studiengang) - studieren in Rheinland Pfalz

Pädagogik Master-Fernstudium Rostock (1 Studiengang) - studieren in Mecklenburg Vorpommern