Master Dramaturgie studieren 11 Master-Studiengänge

Deutschland

10 Studiengänge

Österreich

0 Studiengänge

Schweiz

1 Studiengang

Das Studium Dramaturgie | Master

Das Master-Studium Dramaturgie

Dramaturgie bezeichnet im weiteren Sinne jede räumliche und zeitliche Strukturiertheit und damit einhergehend jede Kommunikativität eines Textes, einer Aufführung, Inszenierung oder Ereignisses. So weisen beispielsweise literarische Texte, Theateraufführungen, Sportveranstaltungen, öffentliche politische Ereignisse, Rituale und weitere symbolisch codierte Bereiche eine eigene Dramaturgie auf. Im engeren Sinne bezeichnet die Dramaturgie einen Tätigkeitsbereich der Darstellenden Künste, insbesondere des Theaters und des Films, der von der Auswahl der zu spielenden Werke, über die Suche nach Regisseuren und Regisseurinnen, die Erschließung und Aufbereitung der Sekundärliteratur, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zu Publikumsgesprächen reicht. Entsprechend dieses breiten Aufgabenfeldes vermittelt das Master-Studium Dramaturgie Kenntnisse und Methoden in den Bereichen historische Diskurse des Theaters, dramaturgische Praxis, Ästhetik und Konzepte des Gegenwartstheaters oder interdisziplinäre Kunst- und Medienwissenschaft.

Voraussetzungen für das Master-Studium Dramaturgie

Für ein Master-Studium im Bereich Dramaturgie ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Dramaturgie, Regie, Schauspiel, Gesang, aber auch Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft, Medienwissenschaft, Philologien, Kunstwissenschaften, Philosophie, Soziologie oder einem äquivalenten wissenschaftlichen oder künstlerischen Fach von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Dramaturgie erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Dramaturgie

Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Dramaturgie werden als Dramaturgen bzw. Dramaturginnen an Theater, an Schauspielhäusern, an Opernhäusern, im Film und Fernsehen sowie den Neuen Medien tätig. Daneben arbeiten Dramaturgen und Dramaturginnen auch bei Konzertveranstaltungen, im Rundfunk und bei öffentlichen Organisationen, jedoch stellt die Theater- und Filmbranche den hauptsächlichen Tätigkeitsbereich dar. Dort, d.h. in der Theater- oder Filmdramaturgie, übernehmen Absolventen und Absolventinnen der Dramaturgie Aufgaben der Lektüre und Auswahl von Werken, der Spielplangestaltung, der Zusammenarbeit mit Komponisten oder der Bearbeitung, Übersetzung und Vorbereitung von dramatischen Texten. Ferner beschäftigen sich Dramaturgen auch mit der Betreuung der Proben, der Bereitstellung von Hintergrundmaterial für die Regie und das Schauspielensemble sowie mit der Durchführung von Dramaturgiesitzungen.

10 Hochschulen mit 11 Master-Studiengängen

Alle (11) DEUTSCHLAND (10) ÖSTERREICH (0) SCHWEIZ (1)
1 1 1
weitere Hochschulen anzeigen

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

SCHWEIZ

Dramaturgie Master-Studium Schweiz (1 Studiengang)

Bundesländer

Dramaturgie Master-Studium Zürich (1 Studiengang)

Studienorte

Dramaturgie Master-Studium Zürich (Stadt) (1 Studiengang)