Master Sonderpädagogik studieren 42 Master-Studiengänge

Deutschland

30 Studiengänge

Österreich

3 Studiengänge

Schweiz

9 Studiengänge

Fernstudium

1 Studiengang

Das Studium Sonderpädagogik | Master

Das Master-Studium Sonderpädagogik

Die Sonderpädagogik befasst sich, als Teilbereich der Erziehungswissenschaften, mit der Erziehung und Förderung von Menschen mit Behinderungen. Dabei ist es Ziel der Sonderpädagogik zu Selbstständigkeit zu verhelfen, aber auch schon vorhandene Fähigkeiten zu erhalten und auszubauen. Die Sonderpädagogik wir sowohl im schulischen als auch im außerschulischen Kontext angewendet. Grundlegende Teilbereiche der Sonderpädagogik sind die Gehörlosenpädagogik, die Geistigbehindertenpädagogik, Körperbehindertenpädagogik, die Lernbehindertenpädagogik, die Verhaltensstörungspädagogik, die Blinden- und Sehbehindertenpädagogik sowie die Sprachheilpädagogik. Das Master-Studium Sonderpädagogik vermittelt neben grundlegenden Kenntnissen und Methoden in beispielsweise sonderpädagogischen Theorien, heil- und sonderpädagogischer Methodik sowie Konzepte der Heterogenität, Integration und Inklusion, Schwerpunkte und Vertiefungsmöglichkeiten in den Bereichen berufliche Bildung, Beratung, Lernbehinderten- und Förderpädagogik oder Pädagogik für Menschen mit geistiger und
schwerster Behinderung.

Voraussetzungen für das Master-Studium Sonderpädagogik

Für ein Master-Studium im Bereich Sonderpädagogik ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Sonderpädagogik, Heilpädagogik oder einer äquivalenten Erziehungswissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte der Sonderpädagogik gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Sonderpädagogik erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Sonderpädagogik

Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Sonderpädagogik werden beruflich in aller erster Linie in Sonder- und Förderschulen als Sonderschullehrer bzw. Sonderschullehrerin tätig. Neben dieser Kerntätigkeit von Sonderpädagogen und Sonderpädagoginnen kommen weitere Betätigungsfelder in sonderpädagogischen und inklusiven Kontexten infrage. So arbeiten Absolventen und Absolventinnen der Sonderpädagogik beispielsweise in der Frühförderung von Kindern und Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf. Aber auch sonder- und heilpädagogische Heime für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene sowie Institutionen und Verbände des betreuten Wohnens stellen potenzielle Beschäftigungsmöglichkeiten dar. Darüber hinaus bieten sich auch berufliche Optionen in der Leitung von sonder- und sozialpädagogischen Institutionen, in Volksschulen, in der beruflichen Bildung sowie der familienbezogenen Beratungs- und Unterstützungsarbeit.

Anzeige

28 Hochschulen mit 42 Master-Studiengängen

Alle (28) DEUTSCHLAND (19) ÖSTERREICH (2) SCHWEIZ (7)
1 1 1
weitere Hochschulen anzeigen
Anzeige

Sonderpädagogik Master-Studiengänge

Master of Arts | 6 Semester (berufsbegleitend)
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Schwäbisch Gmünd

Das berufsbegleitende Masterprogramm Integrative Lerntherapie richtet sich an HochschulabsolventInnen mit Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern. Er befähigt die Studierenden, Schwierigkeiten, die bei Kindern und Jugendlichen beim Erlernen von Lesen, Schreiben und Rechnen sowie bei Problemen bei ADHS oder Autismus auftreten, zu erkennen und professionell zu überwinden. Die bereits vorhandenen theoretischen und praktischen Kenntnisse werden durch das Studium vertieft. Der modulare Aufbau unterstützt die persönlichen Umstände und Möglichkeiten der Studierenden.

Wo kann ich Sonderpädagogik (Master) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Master-Studium Sonderpädagogik Deutschland (30 Studiengänge)

Bundesländer

Master-Studium Sonderpädagogik Baden-Württemberg (4 Studiengänge)

Master-Studium Sonderpädagogik Bayern (1 Studiengang)

Master-Studium Sonderpädagogik Bremen (1 Studiengang)

Master-Studium Sonderpädagogik Hamburg (2 Studiengänge)

Master-Studium Sonderpädagogik Hessen (3 Studiengänge)

Master-Studium Sonderpädagogik Niedersachsen (6 Studiengänge)

Master-Studium Sonderpädagogik Nordrhein-Westfalen (8 Studiengänge)

Master-Studium Sonderpädagogik Rheinland Pfalz (1 Studiengang)

Master-Studium Sonderpädagogik Schleswig Holstein (3 Studiengänge)

Master-Studium Sonderpädagogik Thüringen (1 Studiengang)

Studienorte

Master-Studium Sonderpädagogik Aachen (1 Studiengang)

Master-Studium Sonderpädagogik Bielefeld (1 Studiengang)

Master-Studium Sonderpädagogik Bremen (Stadt) (1 Studiengang)

Master-Studium Sonderpädagogik Darmstadt (1 Studiengang)

Master-Studium Sonderpädagogik Dortmund (6 Studiengänge)

Master-Studium Sonderpädagogik Erfurt (1 Studiengang)

Master-Studium Sonderpädagogik Flensburg (3 Studiengänge)

Master-Studium Sonderpädagogik Frankfurt am Main (1 Studiengang)

Master-Studium Sonderpädagogik Hamburg (Stadt) (2 Studiengänge)

Master-Studium Sonderpädagogik Hannover (2 Studiengänge)

Master-Studium Sonderpädagogik Heidelberg (1 Studiengang)

Master-Studium Sonderpädagogik Landau (1 Studiengang)

Master-Studium Sonderpädagogik Ludwigsburg (2 Studiengänge)

Master-Studium Sonderpädagogik Marburg (1 Studiengang)

Master-Studium Sonderpädagogik Oldenburg (4 Studiengänge)

Master-Studium Sonderpädagogik Schwäbisch Gmünd (1 Studiengang)

Master-Studium Sonderpädagogik Würzburg (1 Studiengang)