Master Wirtschaftsrecht studieren 86 Master-Studiengänge

Deutschland

61 Studiengänge

Österreich

16 Studiengänge

Schweiz

9 Studiengänge

Fernstudium

11 Studiengänge

Das Studium Wirtschaftsrecht | Master

Das Master-Studium Wirtschaftsrecht

Das Wirtschaftsrecht umfasst alle rechtlichen Normen, Prozesse, Institutionen, exekutiven Maßnahmen und Handlungsmöglichkeiten des Privatrechts, des Strafrechts und des öffentlichen Rechts, die sich auf die Wirtschaftsbeziehungen von Rechtssubjekten untereinander und in Relation zum Staat beziehen. Das Wirtschaftsrecht ist somit auch juristische Grundlage der Wirtschaftspolitik. Typische Fachbereiche des Wirtschaftsrechts sind das Wirtschaftsverfassungsrecht, das Wirtschaftsverwaltungsrecht, das Wirtschaftsprivatrecht, das Wirtschaftsstrafrecht sowie auf internationaler Ebene das internationale Wirtschaftsrecht. Das Master-Studium Wirtschaftsrecht vermittelt dazu Kenntnisse und Methoden in etwa den Bereichen internationale Schiedsgerichtsbarkeit, Rechtsformen im europäischen Rechtsraum, Unternehmensbewertung und Bilanzierungsrichtlinien oder Wettbewerbs- und Urheberrecht. Schwerpunkte und Vertiefungen sind beispielsweise in europäischem und internationalem Wirtschafts-, Wettbewerbs- und Regulierungsrecht oder in Unternehmensrecht im internationalen Kontext möglich.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Recht der Unternehmensfinanzierung
  • Wettbewerbs- und Kartellrecht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht und Steuerrecht
  • Juristisches Denken und Rechtsmethodik
  • Krise, Insolvenz und Sanierung
  • Unternehmenstransaktionen und Strategisches Management
  • Europäisches Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht
  • Handelsrecht und Gesellschaftsrecht
  • Compliance-Management
  • Wirtschaftsstrafrecht und Compliance
  • Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht
  • Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit

Voraussetzungen für das Master-Studium Wirtschaftsrecht

Für ein Master-Studium im Bereich Wirtschaftsrecht ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Wirtschaftsrecht oder einer äquivalenten Wirtschafts- oder Rechtswissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte des Wirtschaftsrechts gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Wirtschaftsrecht erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Wirtschaftsrecht

Absolventen und Absolventen des Master-Studiums Wirtschaftsrecht werden in erster Linie in Rechtsabteilungen von national oder international agierenden Unternehmen tätig, worunter sowohl Industrie- als auch Handels- und Dienstleistungsunternehmen fallen. Darüber hinaus werden Wirtschaftsjuristen und Wirtschaftsjuristinnen auch in nationalen und internationalen Kanzleien eingesetzt. Ferner bieten sich Beschäftigungsmöglichkeiten in Finanz-, Vertriebs-, Beschaffungs- und Personalabteilungen, in Steuerberatungen, Wirtschaftsprüfungsunternehmen oder in Unternehmensberatungen. Außerdem werden Absolventen und Absolventinnen des Wirtschaftsrechts auch in Banken, Kreditinstituten, Versicherungen und bei Finanzdienstleistern tätig oder arbeiten in Wirtschaftsverbänden, Wirtschaftskammern sowie bei Immobiliengesellschaften. Nicht zuletzt stellen auch Behörden und Ministerien sowie die öffentliche Verwaltung wie auch das Schiedsgerichtswesen und die Mediation potenzielle Beschäftigungsfelder für Wirtschaftsjuristen und Wirtschaftsjuristinnen dar.

67 Hochschulen mit 86 Master-Studiengängen

Alle (67) DEUTSCHLAND (51) ÖSTERREICH (11) SCHWEIZ (5)
51
Donau-Universität Krems Bank- und Kapitalmarktrecht - Master of Laws Krems, Niederösterreich
Studiengang 1/5
21
Europa-Kolleg Hamburg Europäisches Wirtschaftsrecht Hamburg, Hamburg
Studiengang 1/2
1 1 1 1
weitere Hochschulen anzeigen

Wirtschaftsrecht Master-Studiengänge

Master of Laws | 4 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems, Niederösterreich

Der Masterlehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht eignet sich für Absolventen eines Studiums der Rechtswissenschaften sowie für erfahrene Berufstätige, insbesondere aus Banken, Versicherungen, Investmentfonds, der Vermögensverwaltung und Finanzberatung, der Wirtschaftsprüfung oder der öffentlichen Verwaltung. Über den Zeitraum von vier Semestern werden den Studierenden in einem interdisziplinären Lehransatz sowohl theoretische Grundlagen als auch praktisches Know-how auf Gebieten wie europäisches und internationales Kapitalmarktrecht, Bank- und Steuerwesen, Wirtschafts- und Währungsunionen sowie Bankenaufsicht vermittelt. Graduierte sind in der Lage, globalisierte und komplexe Marktstrukturen zu analysieren und adäquate Entscheidungen zu treffen.

Master of Legal Studies | 4 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems, Niederösterreich

Der viersemestrige Universitätslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht an der Donau-Universität Krems vermittelt sowohl die essentiellen theoretischen Grundlagen als auch das relevante praktische Instrumentarium, um den juristischen Herausforderungen am globalen Kapitalmarkt gewachsen zu sein. Neben internationalen Zusammenhängen und aktuellen Entwicklungen werden Themen wie Bankaufsichtsrecht, Finanzmarktstabilität, Transparenz, Anlegerschutz und Steuerrecht beleuchtet. Absolventen haben hervorragende Berufsaussichten, etwa in Banken und Versicherungen, bei Investmentfonds und Vermögensverwaltungen, in Rechtsanwaltskanzleien sowie in der öffentlichen Verwaltung und in internationalen Organisationen.

Master of Laws | 4 Semester (berufsbegleitend)
Europa-Kolleg Hamburg
Hamburg, Hamburg

Der LL.M Europäisches Wirtschaftsrecht vermittelt ein grundlegendes Verständnis für den rechtlichen Rahmen des Binnenmarktes und fundiertes Wissen in den wirtschaftlich besonders relevanten Zweigen des Europarechts. Auf dem Lehrplan stehen u.a. Wettbewerbsrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeits- und Sozialrecht, Kapitalmarkt- und Steuerrecht sowie die Bereiche Regulierung und Streitbeilegung.

Master of Laws | 4 Semester (Vollzeit)
SRH Hochschule Heidelberg - Staatlich anerkannte Fachhochschule
Heidelberg, Baden-Württemberg

Der Masterstudiengang Internationales Wirtschafts- und Unternehmensrecht richtet sich an Personen mit einem ersten rechtswissenschaftlich orientierten Bachelor- oder Diplomstudiengang. Studierende erwerben neben einer breiten rechtswissenschaftlichen Ausbildung auch umfassendes Wissen im deutschen, europäischen und internationalen Wirtschaftsrecht. Nach Abschluss können Absolventen in Wirtschaftsunternehmen tätig werden oder übernehmen Beratungs- oder Managementpositionen.

Master of Laws | 4 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems, Niederösterreich

Das Studium Master of Laws im Versicherungsrecht an der Donau-Universität Krems adressiert Juristen, die beruflich mit nationalen und internationalen Rechtsfragen in Bezug auf Versicherungen konfrontiert sind. In vier Semestern erhalten Studierende das notwendige Know-how, um auf ihrem komplexer werdenden Fachgebiet bestehen zu können. Themen sind unter anderem Europäisches Recht, Steuer- und Vertragsrecht, Haftung, Personenversicherung und Schadenversicherung.

Master of Legal Studies | 14 months (part-time)
WU Executive Academy
Wien, Wien

Im englischsprachigen Masterprogramm Legal Studies in European Business Law werden alle für die Geschäftstätigkeit in Europa relevanten Bereiche des Rechts abgedeckt, mit besonderem Schwerpunkt auf die Europäische Union. Er ermöglicht eine juristische Expertise für Führungskräfte im privaten, öffentlichen oder gemeinnützigen Sektor ohne rechtswissenschaftlichen Abschluss und die Entwicklung eines besseren Verständnisses der rechtlichen Probleme in allen Rechtssystemen.

Master of Arts | 4 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems, Niederösterreich

Der interdisziplinäre und praxisnahe Masterstudiengang Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Kriminologie an der Donau-Universität Krems eignet sich insbesondere für Fachkräfte aus Justiz, Polizei, der Öffentlichen Sicherheit, dem Strafvollzug, der Bewährungshilfe sowie aus sozialen Berufen. Themen des viersemestrigen Lehrgangs sind unter anderem Compliance, Kriminalprävention, Resozialisierung, Strafvollzug und Jugendstrafrecht, aber auch transnationale (Wirtschafts-)Kriminalität, Europastrafrecht und allgemeine Menschrechte. Somit können sowohl wirtschafts- und sozialwissenschaftliche als auch juristische und kriminologische Kompetenzen ausgebaut werden.

Master of Laws (LL.M.) | 4 Semester (Studium neben dem Beruf)
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Berlin, Berlin | Essen, Nordrhein-Westfalen | Frankfurt a. M., Hessen | Hamburg, Hamburg | Köln, Nordrhein-Westfalen | München, Bayern | Stuttgart, Baden-Württemberg

Der interdisziplinäre Masterstudiengang Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions bietet eine fundierte Weiterbildung und verknüpft wirtschaftswissenschaftliche mit juristischen Fachkenntnissen. Zu den Lehrinhalten der vier Semester zählen unter anderem Wettbewerbs- und Kartellrecht, Compliance und Kapitalmarktrecht, Insolvenzrecht und Sanierung, Bilanzpolitik und -analyse sowie Unternehmensbewertung und -kauf. Absolventen haben beste Berufsaussichten, etwa in den Bereichen Unternehmensrestrukturierung und Consulting.

Master of Legal Studies | 4 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems, Niederösterreich

Das Masterstudium Versicherungsrecht an der Donau-Universität Krems bietet die Möglichkeit über einen Zeitraum von vier Semestern fundierte Rechts- und Wirtschaftskompetenzen im Versicherungsbereich zu erlangen. Die Ausbildung wurde für Graduierte aller Studienrichtungen sowie für Mitarbeiter im Versicherungswesen und Juristen konzipiert. Zu den Inhalten gehören unter anderem Unternehmens- und Verwaltungsrecht, Arbeits- und Sozialrecht, Bürgerliches Recht sowie Versicherungsvertragsrecht, Rechtsenglisch und Soft Skills.

Wo kann ich Wirtschaftsrecht (Master) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Wirtschaftsrecht Master-Studium Deutschland (61 Studiengänge)

Bundesländer

Wirtschaftsrecht Master-Studium Baden-Württemberg (5 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Bayern (8 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Berlin (5 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Brandenburg (4 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Hamburg (7 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Hessen (7 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Niedersachsen (8 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Nordrhein-Westfalen (9 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Rheinland Pfalz (4 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Saarland (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Sachsen (4 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Sachsen-Anhalt (2 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Thüringen (2 Studiengänge)

Studienorte

Wirtschaftsrecht Master-Studium Aschaffenburg (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Augsburg (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Berlin (Stadt) (5 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Bernburg (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Bielefeld (2 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Chemnitz (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Cottbus (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Darmstadt (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Dresden (3 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Düsseldorf (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Essen (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Frankfurt (Oder) (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Frankfurt a. M. (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Frankfurt am Main (3 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Hagen (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Halle (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Hamburg (Stadt) (7 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Heidelberg (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Hoppstädten-Weiersbach (2 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Ismaning (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Jena (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Kassel (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Konstanz (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Krefeld (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Köln (2 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Lüneburg (3 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Mainz (2 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Mannheim (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium München (2 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Nürnberg (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Nürtingen (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Oldenburg (2 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Osnabrück (2 Studiengänge)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Potsdam (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Recklinghausen (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Saarbrücken (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Schmalkalden (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Siegen (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Stuttgart (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Wiesbaden (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Wildau (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Wismar (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Wolfenbüttel (1 Studiengang)

Wirtschaftsrecht Master-Studium Würzburg (2 Studiengänge)