Anzeige
Bachelor of Engineering

Maschinenbau - Industrie 4.0

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
42, 54 oder 72 Monate
berufsbegleitend
Fernstudium

Das Bachelor-Fernstudium

Die Veränderung der Maschinenbaubranche ist seit einiger Zeit bereits in vollem Gange. Der ständige Fortschritt der Technik resultiert in einer riesigen fächerübergreifenden Vernetzung von Anwendungsbereichen ebenso wie stets steigenden Ansprüchen an die Ingenieure und die Industrie. Um hier den Durchblick zu behalten, braucht es Experten auf dem Gebiet der Industrie 4.0. So ein Experte werden Sie mithilfe der Studiengangsvariante Maschinenbau – Industrie 4.0.

Während der sieben aufeinander aufbauenden Leistungssemester durchlaufen Sie alle Wissensgebiete des modernen Maschinenbauingenieurs mit der Spezialisierung auf Digitalisierung. Sie beginnen im ersten Studienabschnitt mit den Ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen der Mathematik, Fertigungstechnik, Betriebswirtschaftslehre, Informatik und Programmierung ebenso wie der Analyse und Numerik, Werkstoffkunde, Statik und Elektrotechnik.

Weiterführend eignen Sie sich Wissen in der Produktentwicklung, Konstruktion, Digitaltechnik und Thermodynamik an. Gegen Ende beschäftigen Sie sich mit der Strömungsmechanik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Messtechnik und dem Internet der Dinge. Zudem erwarten Sie Cyber-Physische Systeme und Sicherheit, Mehrrobotersysteme sowie Lernalgorithmen und Netze. Abgeschlossen wird Ihr Studium mit einer von fünf wählbaren Vertiefungen.

Berufsbild

Als Absolvent und Ingenieur ist Ihr Know-how Tag für Tag gefragt. Methoden und Fertigungsabläufe sind im steten Wandel und erfordern vielfältiges Wissen und neue Denkansätze für Lösungen der zukünftigen Herausforderungen in der Industrie. Ob Modellierung, Simulation oder die Berechnung von komplexen Systemen: Sie als Studierender erhalten die nötigen Schlüssel-Qualifikationen, um die Entwicklung innovativer Produkte und Prozesse voranzutreiben.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Semester 1

  • Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf
  • Grundlagenmathematik für Ingenieure
  • Fertigungstechnik I
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Informatik und Programmierung

Semester 2

  • Analysis und Numerik
  • Grundlagenphysik für Ingenieure
  • Grundlagen der Werkstoffkunde
  • Statik
  • Grundlagen der Elektrotechnik

Semester 3

  • Festigkeitslehre
  • Grundlagen der Produktentwicklung und Konstruktion
  • Dynamik
  • Maschinen der Fertigungstechnik
  • Rechnungswesen kompakt
  • Grundlagen der Digitaltechnik

Semester 4

  • Maschinenelemente Aufbau
  • Grundlagen der Produktentwicklung und Konstruktion
  • Grundlagen der Technischen Thermodynamik
  • Rechnergestützte Konstruktionen
  • Kraft- und Arbeitsmaschinen
  • Smart Factory

Semester 5

  • Messtechnik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Programmieren in C/C++
  • Strömungsmechanik
  • Internet der Dinge und Embedded Systems

Semester 6

  • Supply-Chain-Management
  • English for technology
  • Cyber-Physische Systeme und Sicherheit
  • Mehrrobotersysteme
  • Lernalgorithmen und Neuronale Netze
  • Projektarbeit

Semester 7 (Spezialisierung)

Ihre Wahl- und Vertiefungsmöglichkeiten
Im siebten Semester wählen Sie Ihre ganz persönliche Vertiefungsrichtung aus fünf Bereichen:

  • Energie- und Umwelttechnik
  • Entwicklung und Konstruktion
  • Produktionsoptimierung
  • Technischer Vertrieb
  • Fahrzeugtechnik

Pflichtmodule

  • Bachelor-Arbeit
  • Abschlussprüfung

Zulassung

Um die Studiengangsvariante Maschinenbau – Industrie 4.0 (B.Eng.) belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg).

Alternativ berechtigen auch Fachschulabschlüsse (z.B. als "Staatlich gepr. Techniker/-in") oder die HWK- und IHK-Fortbildungsabschlüsse (z.B. als Handwerksmeister/- in, Gepr. Betriebswirt/-in, Gepr. Technischer Betriebswirt/-in, Gepr. Fachwirt/-in, Gepr. Industriemeister/- in usw.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zu einem Studium.

Empfohlene Vorkenntnisse: Englisch auf Niveaustufe B2; sichere Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung. Zudem sind grundlegende PC-Anwendungskenntnisse empfehlenswert.

Studiengebühren

Sprintvariante 42 Monate

  • Monatliche Studiengebühren 329,– EUR
  • Gesamtstudiengebühren 13.818,– EUR

Standardvariante 54 Monate

  • Monatliche Studiengebühren 289,– EUR
  • Gesamtstudiengebühren 15.606,– EUR

Stretchvariante 72 Monate

  • Monatliche Studiengebühren 219,– EUR
  • Gesamtstudiengebühren 15.768,– EUR

Prüfungsgebühren: 960,– EUR

    Studienbeginn: jederzeit

    Informationsmaterial

    Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter AKAD University und AKAD Weiterbildung anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

    Ich bitte um:
    Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

    Anbieter

    Die AKAD University bietet ein einzigartig breites Hochschulangebot in Wirtschaft, Technik und Management. Das Studienprogramm umfasst 63 staatlich anerkannte und von ACQUIN akkreditierte Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge sowie Hochschulzertifikate. Der internationale MBA Global Business Management wird in Kooperation mit der amerikanischen University of Louisville durchgeführt.

    AKAD ist mit über 55 Jahren Erfahrung der Experte für das nebenberufliche Fernstudium. Seit 1959 haben rund 60.000 Absolventen erfolgreich ihren angestrebten Bildungsabschluss per Fernstudium erreicht. Derzeit qualifizieren sich bei AKAD 8.200 Erwachsene mit einem Studium oder einer Weiterbildungsmaßnahme neben ihrem Beruf.

    Das AKAD Fernstudium ist optimal auf Berufstätige zugeschnitten: Zu Hause lernen sie flexibel, unterstützt durch eine moderne Online-Lernplattform, den AKAD Campus. Im Rahmen des AKAD-Studienmodells entscheiden Sie je nach Lerntyp, Wissensstand oder Interesse ganz individuell, ob Sie an den ergänzenden Seminaren Ihres Studiengangs an der AKAD University in Stuttgart teilnehmen möchten oder nicht. Da Studienplan, Studienmaterial und Didaktik speziell auf die Anforderungen berufstätiger Menschen zugeschnitten sind, gelingt es mit einem Studium bei AKAD, Beruf und Studium in idealer Weise zu verbinden.

    Kontakt

    AKAD University und AKAD Weiterbildung

    Heilbronner Straße 86
    70191 Stuttgart
    Deutschland

    E-Mail: beratung@akad.de
    Tel.: 0711 81495-400