Bachelor

Wirtschaftsinformatik

Bachelor
Universität
6 Semester
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik ist ein Kombinationsstudienprogramm zusammen mit der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (MNF), der von der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät federführend verantwortet wird. Die Wirtschaftsinformatik ist ein eigenständiges interdisziplinäres Fachgebiet, das seine Wurzeln in der Informatik und den Wirtschaftswissenschaften, insbesondere der Betriebswirtschaftslehre, hat. Es beschäftigt sich mit der Konzeption, Entwicklung und Anwendung von Informationssystemen in Wirtschaft, Verwaltung und zunehmend in unserem privaten Leben.

Das Fach vereint theoretische Erkenntnisse vieler Disziplinen mit der anwendungsorientierten Ausrichtung auf Systemlösungen für betriebliche Herausforderungen. In vielen Arbeits- und Lebensweltkontexten erbringt die Wirtschaftsinformatik mit ihrer Innovationskraft Lösungsbeiträge zur Produkt- und (Geschäfts-)Prozessgestaltung unter ökonomischen Rahmenbedingungen.

Das Studium gliedert sich in Basis- und Aufbaubereich, Ergänzungsbereich, Schwerpunktbereich und die Bachelorarbeit. Im Basis- und Aufbaubereich werden die grundlegenden Inhalte der Betriebswirtschaftslehre, Mathematik, Informatik und Wirtschaftsinformatik vermittelt und vertieft. Im Ergänzungsbereich besteht die Wahl zwischen weiterführenden Modulen der Betriebswirtschaftslehre, der Informatik oder der Wirtschaftsinformatik, die je nach Interesse und Berufsziel belegt werden können. Im Schwerpunktbereich des Studiengangs liegt der Fokus auf der Vermittlung instrumenteller Kompetenzen im Bereich der Informatik und Wirtschaftsinformatik.

Berufsbild und Karrierechancen

Wirtschaftsinformatiker verfügen über die am Arbeitsmarkt häufig gesuchte Doppelqualifikation aus den Bereichen Betriebswirtschaft und Informatik. Sie können somit in verschiedenen Branchen (Unternehmensberatung, Management der Systementwicklung und Informationsmanagement) und innerbetrieblichen Bereichen eingesetzt werden. Sie übernehmen dabei eine „Übersetzungsfunktion“ zwischen betriebswirtschaftlichen Prozessen und der technisch verankerten Systemwelt. Entsprechend können Wirtschaftsinformatiker/innen koordinierende Funktionen zwischen IT-Spezialisten und Fachspezialisten auf der Anwendungsseite wahrnehmen, wobei Beratungsleistungen und Projektmanagement im Vordergrund stehen. Darüber hinaus sind Wirtschaftsinformatiker/innen Experten hinsichtlich der Strukturierung und Modellierung von Informationssystemen und verstehen es daher, sich in fachfremden Domänen – etwa dem Gesundheitswesen – zu bewegen. Dementsprechend ist der Bachelor Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln konzipiert. Nach dem Bachelor können Sie im weiterführenden Masterstudiengang Information Systems Ihre Fachkenntnisse wissenschaftlich vertiefen und erweitern.

Studienplan und Studienschwerpunkte

BASIS- UND AUFBAUBEREICH

Informatik

  • Basismodul Informatik
  • Aufbaumodul Informatik I
  • Aufbaumodul Informatik II

Wirtschaftsinformatik

  • Basismodul Wirtschaftsinformatik I
  • Basismodul Wirtschaftsinformatik II
  • Aufbaumodul Wirtschaftsinformatik

WiSo Basis

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Mathematik

  • Mathematik
  • Statistik

ERGÄNZUNGSBEREICH

BWL

  • Corporate Development
  • Finance
  • Marketing
  • Supply Chain Management
  • Strategy, Organization and Human Resources
  • Financial Management
  • Financial Institutions
  • Studies Abroad in Management

Informatik

  • Theoretische Informatik
  • Praktische Informatik
  • Angewandte Informatik
  • Technische Informatik
  • Mathematik I, II und III

Wirtschaftsinformatik

  • Wirtschaftsinformatik I
  • Wirtschaftsinformatik II

SCHWERPUNKTBEREICH

  • Informatik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Bachelorseminar

STUDIUM INTEGRALE

BACHELORARBEIT

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Die folgenden fachlichen, methodischen und persönlichen Stärken und Neigungen sollten Sie für ein erfolgreiches Studium der Wirtschaftsinformatik mitbringen:

  • Gute mathematische und analytische Fähigkeiten
  • Abstraktes und konzeptionelles Denken
  • Gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Eigenständige, ziel- und ergebnisorientierte Arbeit
  • Ausgeprägtes Interesse an wirtschaftlichen und informationstechnischen Fragestellungen

Imagefilm zum Bachelorstudium

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Universität zu Köln anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Anbieter

Ein Studium an der WiSo-Fakultät der Universität zu Köln stellt eine hervorragende Ausgangsbasis für Ihre weiteren professionellen und persönlichen Pläne dar. Mit über 9.500 Studierenden und einer Vielzahl an Professuren und wissenschaftlichen Mitarbeitern ist die Fakultät eine der wissenschaftlich renommiertesten Fakultäten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Europa. Die Verbindung von Forschung und Lehre, Theorie und Praxis, Wirtschafts- und Sozial- wissenschaften begründet unser Leitbild: „Innovation for society". Innerhalb Ihres Studiums erarbeiten Sie mit Hilfe moderner Analysemethoden und Modelle neue Lösungsansätze für relevante wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Zukunftsfragen.

Alle unsere Studiengänge erlauben viele Freiheiten und interessante Fächerkombinations-, Spezialisierungs- und Diversifizierungsmöglichkeiten – nicht zuletzt aufgrund der Interdisziplinarität und der Größe der Fakultät. Somit schärfen Sie neben Ihrem beruflichen auch Ihr persönliches Profil. Köln ist nicht nur als Studienort eine attraktive Stadt. Sie ist weit über den Karneval hinaus für ihre vielfältige Kulturszene bekannt und stellt zusammen mit dem Umland einen der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland dar.

Kontakt

Universität zu Köln
Wirt­schafts- und So­zi­al­wis­sen­schaft­li­che Fa­kul­tät
Uni­ver­si­täts­stra­ße 24
50931 Köln
Deutschland

E-Mail: wiso-beratung@uni-koeln.de
Tel.: 0221 / 470-8818

Link zum Studiengang