Bachelor Wirtschaftsinformatik studieren 263 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

239 Studiengänge

Österreich

30 Studiengänge

Fernstudium

24 Studiengänge

Das Studium Wirtschaftsinformatik | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik ist stark interdisziplinär: Sie integriert Komponenten unterschiedlicher Fachrichtungen. Sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen vermittelt sie ebenso wie technische. Typischerweise ergeben sich daraus drei Schwerpunkte: Management-Kompetenzen (Projektmanagement, IT-Management von Hard- und Software, Unternehmensführung, allgemeine Management-Skills), wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen (Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Budget-Planungen, Rechnungswesen) und technische Kompetenzen (Programmierkenntnisse, Software Engineering, Datenbanken, Mathematik oder Statistik).

Anbieter dieser Fachrichtung setzen auf individuell wählbare Vertiefungsfächer (auch Wahlfächer genannt). Diese Vertiefungen erfolgen meist in späteren Phasen des Studiums und erlauben die genauere Auseinandersetzung mit einzelnen Schwerpunkten, wie zB. Wissensmanagement, Organisationsentwicklung, Business Intelligence und Analyse, Data Mining oder auch IT-Security. Je nach Standort geht es also eher in Richtung Wirtschaft, Informatik, oder auch Management und rechtliche Rahmenbedingungen. Praktika werden meist ebenfalls angeboten. Bei manchen Anbietern sind sie verpflichtend, bei anderen ein Wahlfach. Mitunter wird auch „Lernen in Projekten“ angeboten: Dabei erarbeiten und analysieren die Studierenden in Zusammenarbeit mit Unternehmen Fallstudien.

Anzeige

Wirtschaftsinformatik Bachelor-Studiengänge

Bachelor of Arts | 3 Jahre (Teilzeit)
Steinbeis School of MANAGEMENT + INNOVATION
Berlin | München | Stuttgart

Der Bachelorstudiengang Business Administration Fokus Digital Management & Digital Innovation beschäftigt sich mit der modernen Geschäftswelt und dem Entstehen neuer Techniken und Technologien. Das Curriculum ist in vier Lernfelder unterteilt, welche die Themen Orientierung und Perspektiven, Innovationen und Unternehmertum, Finanzen und Finanzierung und Organisation und Führung behandeln. Zusätzlich finden sich noch viele optionale Module und Studienreisen. In die Zielgruppe des Lehrgangs fallen vor allem Personen, die bereits in einem Unternehmen arbeiten und dessen Digitalisierung an vorderster Front unterstützen wollen.

Bachelor of Arts | 3 Jahre (berufsbegleitend | berufsintegrierend)
Steinbeis School of MANAGEMENT + INNOVATION
Berlin | München | Stuttgart

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Business Administration Fokus Management & Innovation vermittelt den Studierenden alle wichtigen betriebswirtschaftlichen Grundlagen sowie ein breites Portfolio an Management-Tools, die durch Fachseminare mit Fokus auf das Innovationsmanagement wie z.B. Entrepreneurship, Business Development, Marketing für Innovationen, Innovations-Controlling, Enterprise 2.0 vertieft werden.

Bachelor of Science | 7 Semester (berufsbegleitend)
Provadis School of International Management and Technology
Frankfurt am Main

Studierende lernen im Bachelorstudiengang Business Information Management unternehmerische Abläufe in Projekten zu optimieren und dazu passende Informationssysteme zu entwickeln. Vermittelt werden die Grundlagen in Informatik, Betriebswirtschaftslehre, Mathematik und Sozialkompetenzen. Im sechsten Semester entwerfen sie einen Business Plan und absolvieren ein Schwerpunktseminar. Nach Abschluss können Absolventen im Prozessmanagement und in der Organisationsberatung, in der Entwicklung betrieblicher Anwendungssysteme, im Management von IT-Projekten, im Consulting oder im IT-Infrastrukturmanagement tätig werden.

Bachelor of Science | 7 semester (full-time)
Frankfurt School of Finance & Management
Frankfurt am Main

Der Bachelorstudiengang Computational Business Analytics vermittelt Kenntnisse in IT, Management und Finanzwirtschaft. Die Studierenden arbeiten während dem gesamten Studium bei einem festen Kooperationspartner und können dadurch Theorie und Praxis optimal verbinden. Das fünfte Semester verbringen die Studierenden im Ausland und das Studium wird mit einer Bachelor-Thesis abgeschlossen.

Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
DBU Digital Business University of Applied Sciences
Berlin

Im Bachelor Studiengang Data Science & Business Analytics lernen die Studierenden auf professionelle Weise mit Daten und deren Visualisierung umzugehen. Zahlreiche Lehrfächer, wie Digitales Marketing, Business English und Data Mining, werden ergänzt durch einen gewählten Schwerpunkt und zwei Wahlpflichtfächer. Mögliche berufliche Positionen nach Abschluss des Studiums sind etwa Junior AI-Specialist, Data Manager oder Data Analyst.

Bachelor of Arts | 7 Semester (dual)
IU Duales Studium
Erfurt

Der duale Studiengang Digital Business behandelt Fragen rund um Businessmodelle auf Basis digitaler Technologien. Neben BWL-Grundlagen erwerben Studierende Kenntnisse zu digitalen Geschäftsmodellen und Data Science und beschäftigen sich u.a. mit den Themen Produktentwicklung 4.0, Internet of Things und industrielle Softwaretechnik. Ein wichtiger Teil des Studiums sind die Praxisprojekte, die in jedem Semester absolviert werden und Themen der jeweiligen Praxisunternehmen behandeln. AbsolventInnen arbeiten beispielsweise als Business Analyst/in, Digital Marketing Manager/in oder Digital Business Consultant.

Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Heidelberg
Heidelberg

Der Bachelor-Studiengang Digital Business Management vermittelt neben betriebswirtschaftlichen Kenntnissen auch Kompetenzen im Einsatz von technischen Systemen und der Informationstechnik. Auf dem Lehrplan stehen Inhalte wie Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, internes und externes Rechnungswesen, Finanzwirtschaft und Rechnungslegung, Controlling, Wirtschaftsrecht, Mathematik und Statistik sowie Computer Science for Business, Digital Automation Management, Business Intelligence, Data Science Management, Digital Business Management oder Digital Marketing Technologies. Absolventen werden in der Unternehmensberatung, im Vertrieb und in der Produktion, im Logistik und Supply Chain Management, im Innovationsmanagement, im HR-Management, im Big Data Management oder im Digital Business Development tätig.

Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
DBU Digital Business University of Applied Sciences
Berlin

Der Bachelor Studiengang Digital Business Management bereitet die Studierenden auf verantwortungsvolle Positionen in Betrieben mit digitalem Schwerpunkt vor. Das Curriculum setzt sich aus Fächern, wie Business English, Digital Economy und Personalmanagement, zusammen und wird durch einen gewählten Schwerpunkt und zwei Wahlpflichtfächer ergänzt. Der positive Abschluss des Lehrgangs qualifiziert die AbsolventInnen für die Arbeit als Digital Transformation ManagerIn, Digital Business Consultant oder CEO von einem eigenen Unternehmen.

Bachelor of Arts | 7 Semester (dual)
IU Duales Studium
Erfurt

Im dualen Studiengang E-Commerce wird der Online-Handel aus verschiedenen Perspektiven thematisiert. Studierende erwerben umfassende Grundlagen in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Kosten- und Leistungsrechnung, E-Commerce, digitale Business-Modelle, Online-Marketing, Web-Programmierung sowie agiles Projektmanagement. Nach Abschluss des Studiums können AbsolventInnen bereits in ersten Managementpositionen einsteigen und Beratungen zum Online-Handel durchführen. Mögliche Berufsfelder stellen beispielsweise Online-Consultanting, Produktmanagemen oder technische Projektleitung dar.

Bachelor of Arts (B.A.) | 7 Semester (dual | ausbildungsbegleitend)
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Augsburg | Berlin | Bonn | Bremen | Dortmund | Duisburg | Düsseldorf | Essen | Frankfurt am Main | Gütersloh | Hagen | Hamburg | Hannover | Karlsruhe | Kassel | Köln | Mannheim | München | Münster | Neuss | Nürnberg | Saarbrücken | Siegen | Stuttgart | Wesel | Wuppertal

Der Bachelorstudiengang Management & Digitalisierung befähigt die Absolventen analoge Prozesse in die digitale Welt zu übertragen und in IT-Projekten zu realisieren. Zur Zielgruppe zählen Berufstätige aus kaufmännischen und wirtschaftswissenschaftlichen Tätigkeitsfeldern. Auf dem Lehrplan stehen Module wie Management, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Human Resources, Datenbanken, E-Business, Konzepte des Programmierens, Mikroökonomik, IT- & Medienrecht, IT-Infrastruktur, Big Data & Data Science, Geschäftsprozessmodellierung, Software Engineering, Wirtschaftspsychologie, Verhandlungsführung oder Informationssicherheit, Datenschutz und ERP-Systeme.

Bachelor of Science | 8 Semester (dual)
Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften
Halberstadt | Wernigerode

Im dualen Bachelor-Studiengang Verwaltungsdigitalisierung und -informatik werden Studierende auf den Umgang mit IT-Anwendungen im Umfeld der öffentlichen Verwaltung vorbereitet. Die Inhalte des Studiums setzen sich aus Grundlagenfächern sowie anwendungsorientierten Fächern zusammen und stammen aus der Informationstechnik sowie den Verwaltungswissenschaften. Nach Abschluss des Studiums erwarten AbsolventInnen gute Karriereaussichten im Bereich der E-Government-Dienstleistungen. Das Studium qualifiziert zudem für den Eintritt in die Laufbahn der Beamtinnen und Beamten in Sachsen-Anhalt.

Bachelor of Arts | 7 Semester (dual)
IU Duales Studium
Augsburg | Berlin | Bielefeld | Braunschweig | Bremen | Dortmund | Dresden | Düsseldorf | Erfurt | Essen | Frankfurt am Main | Freiburg | Hamburg | Hannover | Karlsruhe | Köln | Leipzig | Lübeck | Mainz | Mannheim | München | Münster | Nürnberg | Stuttgart | Ulm

Das duale Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik befasst sich vorrangig mit Themen der Betriebswirtschaft und der Informationstechnik und veranschaulicht, wie management- und kundenbezogene Prozesse innerhalb eines Unternehmens verbessert und begleitet werden können. Studierende bereiten sich im Zuge des Studiums optimal auf eine spätere Tätigkeit, u.a. als Softwareentwickler/in, IT-Consultant oder IT-Projektmanager vor. Inhalte, die im Studienplan abgedeckt werden, sind z.B. Grundlagen Industrieller Softwaretechnik, Kosten- und Leistungsrechnung, Datenschutz und IT-Sicherheit, Design Thinking, IT-Architekturmanagement oder E-Commerce...

Bachelor of Science (B.Sc.) | 7 Semester (berufsbegleitend)
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Berlin | Bonn | Düsseldorf | Frankfurt am Main | Hamburg | Köln | Leipzig | München | Münster | Nürnberg | Stuttgart

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik mit der internationalen Ausrichtung Business Information Systems vermittelt Module wie etwa Grundlagen des Managements und der Wirtschaftsinformatik, mathematische Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, Datenbankmanagement, Human Resources, Konzepte des objektorientierten Programmierens, IT-Infrastruktur, E-Marketing oder Algorithmen und Datenstrukturen. Absolventen qualifizieren sich für Schnittstellenpositionen zwischen der IT und anderen Fachabteilungen.

Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Wiesbaden
Wiesbaden

Im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik erwerben die Studierenden neben Grundlagenkenntnissen in Informatik und Betriebswirtschaftslehr auch Kompetenzen in Data Science, Digitalisierung und Software-Entwicklung. Vertiefende Module beschäftigen sich mit Simulationen, Modellierung und komplexen Systemen. Absolventen werden in der Beratung, im Banken- und Finanzsektor, im Verkehrswesen, in der Automobilbranche oder in der Industrie und im Handel tätig.

Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
SRH Hochschule Heidelberg - Staatlich anerkannte Fachhochschule
Heidelberg

Das Bachelor-Studium der Wirtschaftsinformatik verknüpft technische Kenntnisse mit Management-Know-How und verbindet so zwei große Fachbereiche. Studierende erwerben Wissen zu Projektmanagement, Mathematik, Programmierung, theoretischer Informatik und Marketing. Aber auch der Erwerb von Soft Skills steht auf dem Studienplan. Absolventen bewegen sich häufig in Tätigkeitsfeldern in der Entwicklung, der Beratung, der Betreuung und des Vertriebs und sie sind in der Lage Führungsaufgaben zu übernehmen.

Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
Leuphana Universität Lüneburg
Lüneburg

Im Studium der Wirtschaftsinformatik stehen Wirtschaft, Kommunikation und Informationstechnik im Mittelpunkt. Zu den Pflichtmodulen zählen beispielsweise Softwaretechnik, Datenstrukturen und Algorithmen, Mathematik und Statistik für Wirtschaftsinformatiker, Programmierung und Datenbanken. Nach der Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, erwerben die Studierenden theoretische und praktische Kenntnisse durch Lehrveranstaltungen und Praxisprojekte. Absolventen haben mit ihrem fachbezogenen und auch fächerübergreifenden Wissen gute Chancen am Arbeitsmarkt.

Bachelor of Science (B.Sc.) | 7 Semester (berufsbegleitend)
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Aachen | Berlin | Bonn | Bremen | Dortmund | Duisburg | Düsseldorf | Essen | Frankfurt am Main | Gütersloh | Hamburg | Hannover | Kassel | Köln | Mannheim | München | Münster | Nürnberg | Siegen | Stuttgart | Wesel | Wuppertal

Der siebensemestrige Studiengang Wirtschaftsinformatik befasst sich mit der Konzeption und Umsetzung von Informations- und Kommunikationssystemen auf der Basis ökonomischer Fragestellungen. Neben sozialen und kommunikativen Kompetenzen werden auch Kenntnisse in den Bereichen Programmierung, Management, Recht, Human Resources, Marketing sowie Software Engineering und Algorithmen vermittelt. Graduierte sind in der Lage, Lösungen für betriebswirtschaftliche und informationstechnische Problemstellungen zu entwickeln.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Technische Grundlagen der Informatik
  • Datenstrukturen
  • Netzwerktechnologien
  • Information Management
  • Systems Engineering
  • Grundlagen Betriebswirtschaftslehre
  • Programmierung und Datenbankmanagement
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Geschäftsprozessmodellierung
  • IT-Management und Netzwerke
  • Web Engineering und IT-Sicherheit
  • Betriebliche Anwendungssysteme

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik

AbsolventInnen des Studiums Wirtschaftsinformatik werden beruflich beispielsweise in der nationalen und internationalen Wirtschaftsberatung sowie in der IT-Beratung tätig. Darüber hinaus übernehmen WirtschaftsinformatikerInnen auch Führungspositionen in der IT-Branche und im Management von IT-Projekten sowie interdisziplinären Organisationsprojekten. Ferner arbeiten AbsolventInnen der Wirtschaftsinformatik auch in der strategischen Geschäftsentwicklung, im IT-Governance, im Business und Knowledge Engineering, in der Anwendungsentwicklung, als Data-Warehouse-SpezialistInnen, in der Systemberatung, in der IT-Architektur, im IT-Controlling, in der Systemanalyse, in der Softwareentwicklung, in der Bürokommunikation sowie im Informationsmanagement und in der Modellierung von Geschäftsprozessen. Nicht zuletzt bestehen auch, meist nach einem anschließenden postgradualen Studium, Beschäftigungsmöglichkeiten in der universitären und industriellen Forschung und Lehre.

Deutschland

239 Studiengänge

Österreich

30 Studiengänge

Fernstudium

24 Studiengänge

Ist das Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik das Richtige für mich?

Das Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Realistische Orientierung, Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) und Konventionelle Orientierung von Bedeutung. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Zufriedenheit mit der Vollversion
des StudiScan-Studienwahltests

Bewertung von 1105 Nutzern
Anzeige

179 Hochschulen mit 263 Bachelor-Studiengängen

Alle (179) DEUTSCHLAND (158) ÖSTERREICH (12) SCHWEIZ (9)
21
DBU Digital Business University of Applied Sciences Data Science & Business Analytics Berlin
Studiengang 1/2
31
FOM Hochschule für Oekonomie & Management Management & Digitalisierung Augsburg
Studiengang 1/3
1 1 1 21
Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften Verwaltungsdigitalisierung und -informatik Wernigerode
Studiengang 1/2
31
IU Duales Studium Digital Business (dual) Erfurt
Studiengang 1/3
21
IU Kombistudium Digital Business Stuttgart
Studiengang 1/2
1 1 1 21
SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen Business Analytics Hamm
Studiengang 1/2
21
Steinbeis School of MANAGEMENT + INNOVATION Business Administration Fokus Digital Management & Digital Innovat… Berlin
Studiengang 1/2
21
Universität Duisburg-Essen - Campus Essen Wirtschaftsinformatik Essen
Studiengang 1/2
1 71
AKAD University und AKAD Weiterbildung Betriebswirtschaftslehre - Digital Transformation Fernstudium
Studiengang 1/7
1 31
Hochschule Wismar - University of Applied Sciences: Technolo… Wirtschaftsinformatik Fernstudium
Studiengang 1/3
31
IU Fernstudium Digital Business Fernstudium
Studiengang 1/3
61
Wilhelm Büchner Hochschule Digital Business and Information Technologies Fernstudium
Studiengang 1/6
1
weitere Hochschulen anzeigen
Wirtschaftsinformatik
2471 Abstimmungsergebnisse!

Interesse an dieser Fachrichtung

2471 registrierte Studienwahltest-Nutzer, die ihre Eignung für diese Fachrichtung überprüft haben, haben ihr Interesse an dieser Fachrichtung mit durchschnittlich 3,7 von 5 Sternen bewertet.
Wusstest du schon, dass ...
  • ... 92% des Geldes digital abgewickelt werden und mittlerweile nur mehr rund 8% physisch ausgegeben werden?
  • ... sich eine Domain auszusuchen bis ins Jahr 1995 gratis war?
  • ... durch Cybercrime Angriffe auf ein großes Unternehmen im Schnitt 500.000 Euro Schaden entstehen?

Wo kann ich Wirtschaftsinformatik (Bachelor) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Deutschland (239 Studiengänge)

Bundesländer

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Baden-Württemberg (65 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Bayern (37 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Berlin (21 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Brandenburg (7 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Bremen (5 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Hamburg (12 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Hessen (24 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Mecklenburg Vorpommern (6 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Niedersachsen (20 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Nordrhein-Westfalen (43 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Rheinland Pfalz (11 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Saarland (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Sachsen (10 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Sachsen-Anhalt (6 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Schleswig Holstein (8 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Thüringen (10 Studiengänge)

Studienorte

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Aachen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Aalen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Albstadt-Ebingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Ansbach (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Augsburg (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Bad Homburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Bad Honnef (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Bad Sooden-Allendorf (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Bamberg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Berlin (Stadt) (21 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Bielefeld (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Bocholt (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Bochum (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Bonn (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Bottrop (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Brandenburg an der Havel (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Braunschweig (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Bremen (Stadt) (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Bremerhaven (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Brühl (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Chemnitz (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Clausthal-Zellerfeld (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Darmstadt (7 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Deggendorf (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Dortmund (6 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Dresden (6 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Duisburg (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Düsseldorf (5 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Elmshorn (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Erfurt (6 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Essen (5 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Esslingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Flensburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Frankfurt am Main (8 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Freiburg (DE) (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Friedberg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Fulda (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Furtwangen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Garching (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Gelsenkirchen (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Gummersbach (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Göppingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Görlitz (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Göttingen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Gütersloh (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Hagen (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Halberstadt (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Halle (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Hamburg (Stadt) (12 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Hameln (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Hamm (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Hannover (6 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Heidelberg (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Heidenheim (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Heilbronn (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Hildesheim (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Hof (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Hoppstädten-Weiersbach (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Idstein (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Ilmenau (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Ingolstadt (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Ismaning (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Jena (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Kaiserslautern (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Karlsruhe (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Kassel (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Kempten (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Kiel (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Konstanz (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Köln (8 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Landshut (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Leipzig (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Leverkusen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Lingen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Ludwigshafen am Rhein (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Lörrach (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Lübeck (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Lüneburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Magdeburg (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Mainz (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Mannheim (12 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Marburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Memmingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Merseburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Meschede (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Mettmann (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Mosbach (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Mönchengladbach (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik München (10 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Münster (6 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Neu-Ulm (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Neubiberg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Neumarkt in der Oberpfalz (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Neuss (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Nürnberg (6 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Offenburg (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Oldenburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Osnabrück (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Ostfildern (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Paderborn (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Passau (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Pforzheim (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Potsdam (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Ravensburg (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Regensburg (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Reutlingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Rosenheim (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Rostock (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Rödermark (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Saarbrücken (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Sankt Augustin (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Schmalkalden (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Siegen (5 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Stralsund (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Stuttgart (26 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Trier (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Ulm (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Unna (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Villingen-Schwenningen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Wedel (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Weingarten (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Wernigerode (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Wesel (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Wiesbaden (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Wildau (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Wilhelmshaven (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Wismar (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Wolfenbüttel (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Wolfsburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Worms (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Wuppertal (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik Würzburg (2 Studiengänge)