Medizinstudium 76 Bachelor-Studiengänge | StudiScan

Deutschland

62 Studiengänge

Österreich

8 Studiengänge

Schweiz

6 Studiengänge

Fernstudium

2 Studiengänge

Das Medizinstudium

Wusstest du schon, dass ...
  • ... die Zunge, der am schnellsten heilende Teil des menschlichen Körpers ist?
  • ... wenn Babies auf die Welt kommen, sie mehr Knochen als Erwachsene haben?
  • ... die ersten Operationen am menschlichen Körper unter Narkose erst Mitte des 19. Jahrhunderts durchgeführt wurden?

Aufbau und Inhalt des Medizinstudiums

Die Medizin bietet eine sehr vielschichtige Ausbildung, in der unterschiedliche Lerninhalte verarbeitet werden. Die erworbenen Kompetenzen sind meist in mehreren fachbezogenen Praktika unter Beweis zu stellen. In der Studieneingangsphase setzen sich die Studierenden mit den Grundlagen der Genetik, der Zellbiologie, der Histologie oder auch der Physiologie auseinander. Sie erarbeiten auch naturwissenschaftliches Basiswissen, v.a. in Physik und Physiologischer Chemie. Weitere Lerninhalte umfassen die menschliche Anatomie (dazu zählen z.B. der menschliche Bewegungsapparat, sein Nervensystem oder auch biochemische und physiologische Prozesse des Stoffwechsels) und die Notfall- und Intensivmedizin.

Zudem werden auch handwerkliche Fertigkeiten wie das Sezieren vermittelt. Später beschäftigen sich die Studierenden mit Molekularbiologie sowie den für die Medizin relevanten Aspekten der Psychologie, der Soziologie und der Neurophysiologie. Typische Vertiefungsfächer gliedern sich meist nach den angestrebten Berufsfeldern, so können sich Studierende etwa auf Fächer wie Allgemeinmedizin, Anästhesiologie, Arbeits- und Sozialmedizin, Augenheilkunde, Chirurgie, Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde oder auch Gynäkologie spezialisieren. Mehrere Praktika in unterschiedlichen Fächern sind erforderlich, um später als Arzt oder Ärztin arbeiten zu können.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Vom Molekül zur Zelle
  • Biochemie, Physiologie und Biophysik
  • Nervensystem und Verhalten
  • Bewegungsapparat
  • Diagnosemethoden und Therapieformen
  • Gesunde und kranke Menschen
  • Ernährung und Verdauung
  • Anatomische Terminologie und Osteologie
  • Funktionssysteme und biologische Regulation
  • Professionelle ärztliche Gesprächsführung
  • Pathologie und Pharmakologie
  • Krankheit, Krankheitsursachen und Krankheitsbilder

Deutschland

62 Studiengänge

Österreich

8 Studiengänge

Schweiz

6 Studiengänge

Fernstudium

2 Studiengänge

Berufsaussichten nach dem Medizinstudium

AbsolventInnen eines Studiums der Medizin werden beruflich klassischerweise, nach einer anschließenden fachärztlichen Ausbildung, als ÄrztInnen in Krankenhäusern, Praxen und Praxisgemeinschaften tätig. Dabei besteht auch die Möglichkeit einer selbstständigen Tätigkeit innerhalb der eigenen oder gemeinschaftlich geführten medizinischen Praxis. Neben diesem Kerngebiet der Beschäftigung von MedizinerInnen bestehen aber auch potenzielle Aufgabengebiete in der pharmazeutischen Industrie, etwa in Forschung und Entwicklung oder bei der Durchführung von Arzneimittel-Studien, in der Gesundheitspolitik, bei Gesundheitsverbänden, Gesundheitsorganisationen, Ärzteverbänden oder Krankenkassen. Außerdem arbeiten AbsolventInnen der Medizin auch in öffentlichen und privaten Einrichtungen des Gesundheitswesens. Ferner besteht auch die Möglichkeit, meist nach einer anschließenden Promotion, in Forschung und Lehre an Universitäten sowie an öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen tätig zu werden.

Ist das Medizinstudium das Richtige für mich?

Das Studium Medizin stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell), Realistische Orientierung und Soziale Orientierung von Bedeutung. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Zufriedenheit mit der Vollversion
des StudiScan-Studienwahltests

Bewertung von 480 Nutzern
Anzeige

63 Hochschulen mit 76 Bachelor-Studiengängen

Alle (63) DEUTSCHLAND (50) ÖSTERREICH (7) SCHWEIZ (6)
21
Carl Remigius Medical School Frankfurt am Main Physician Assistance Frankfurt am Main, Hessen
Studiengang 1/2
21
Carl Remigius Medical School Hamburg Physician Assistance Hamburg, Hamburg
Studiengang 1/2
21
Carl Remigius Medical School München Physician Assistance München, Bayern
Studiengang 1/2
21
HSD Hochschule Döpfer Medizinpädagogik Köln, Nordrhein-Westfalen
Studiengang 1/2
1 1 1 21
MSH Medical School Hamburg Humanmedizin Hamburg, Hamburg
Studiengang 1/2
1
weitere Hochschulen anzeigen
Medizin
8308 Abstimmungsergebnisse!

Interesse an dieser Fachrichtung

8308 registrierte Studienwahltest-Nutzer, die ihre Eignung für diese Fachrichtung überprüft haben, haben ihr Interesse an dieser Fachrichtung mit durchschnittlich 4,1 von 5 Sternen bewertet.
Anzeige

Medizin Bachelor-Studiengänge

Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften
Krems

Das interdisziplinär aufgebaute Bachelorstudium Health Sciences vermittelt Inhalte wie etwa Strategies in Health Sciences, Somatology, From Cellbiology to Life Cycle, Function and Regulation, Molecular Control and Complex Systems, Scientific Thinking in Medicine, Human Health and Disease oder Health Care. Absolventen verfügen über eine exzellente Basis und können eine medizin-ökonomische Weiterbildung absolvieren oder sich im Bereich der Medizintechnik weiterqualifizieren. Im Anschluss kann auch das Masterstudium Humanmedizin absolviert werden.

Bachelor of Arts | 6 Semester (Teilzeit)
HSD Hochschule Döpfer
Köln | Regensburg

Der Bedarf an akademisch ausgebildeten Lehrkräften an Berufsfachschulen und Hochschulen steigt durch die zunehmende Akademisierung der Gesundheitsberufe. Mit dem Bachelorstudiengang Medizinpädagogik erwerben die Studierenden alle benötigten Kompetenzen für eine erfolgreiche Lehrtätigkeit. Vermittelt werden fachliche, wissenschaftliche, pädagogische, didaktische und sozial-kommunikative Module. In vier studienbegleitenden Unterrichtspraktika setzen die Studierenden die erworbenen theoretischen Kenntnisse um. Alle Inhalte stehen neben den klassischen Präsenzveranstaltungen auch als Online-Vorlesungen digital zur Verfügung. Nach Abschluss des Studiums haben Absolventen sehr gute Beschäftigungsaussichten bzw. berufliche Perspektiven.

Bachelor of Science | 9 Semester (Ausbildungsbegl.)
IB-Hochschule Berlin
Berlin

Im BachelorstudiengangNotfallhilfe und Rettungsmanagement erlernen die Studierenden den professionellen Umgang mit akuten Krankheitszuständen, Risiken und Ressourcen. Folgende Schwerpunkte stehen auf dem Studienplan: wissenschaftliche Handlungskompetenz in der notfallmedizinischen Tätigkeit, evidenzbasierte Medizin/Praxis, Clinical Reasoning, patientenzentriertes Handeln, Current Issues in Health Sciences und Gesundheitsmanagement sowie medizinrechtliche und medizinethische Aspekte der präklinischen und klinischen Notfallmedizin. Der Studiengang wird ausbildungsbegleitend angeboten.

Bachelor of Science | 6 Semester (berufsbegleitend)
Carl Remigius Medical School Frankfurt am Main
Frankfurt am Main

Der Bachelorstudiengang Physician Assistance für Gesundheitsberufe vermittelt naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen und Schwerpunktfächer wie etwa Soft Skills, Dokumentation oder Projektmanagement. Die Studierenden beschäftigen sich mit Fächern wie Anatomie, Pathophysiologie oder Untersuchungsverfahren und haben die Möglichkeit Praktika im Ausland zu absolvieren. Als hochschulisch qualifizierter Arztassistent übernehmen sie delegierte ärztliche Aufgaben im stationären oder ambulanten Sektor.

Bachelor of Science | 6 Semester (berufsbegleitend)
Carl Remigius Medical School München
München

Der Bachelorstudiengang Physician Assistance für Gesundheitsberufe vermittelt naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen, Soft Skills, Projektmanagement oder Fächer sind Anatomie, Pathophysiologie und Untersuchungsverfahren. Der Studiengang ist stark praxisorientiert und die Studierenden absolvieren insgesamt fünf Praktika. Als Physician Assistant arbeiten direkt im Team der Mediziner und sind dem ärztlichen Dienst zugeordnet.

Bachelor of Science | 8 Semester (Vollzeit)
Carl Remigius Medical School Frankfurt am Main
Frankfurt am Main

Das Studium Physician Assistance möchte ein neues Berufsbild etablieren. Wer sich damit weiterbildet, wird als wichtige Schnittstelle zwischen allen beteiligten Parteien bei der Patientenversorgung in Krankenhäusern tätig und erhöht dadurch die Effizienz der Prozesse in einem großen Gesundheitsbetrieb. Auf dem Lehrplan stehen etwa Physiologie und Pathophysiologie, Prävention und Rehabilitation oder medizintechnische Grundlagen. Absolventen sind für delegierte ärztliche Tätigkeiten zuständig, wie beispielsweise die Ausarbeitung der Verdachtsdiagnose, Assistenz bei Operationen, medizinische Dokumentation oder Unterstützung bei der Patientenberatung und –aufklärung.

Bachelor of Science | 8 Semester (Vollzeit)
Carl Remigius Medical School München
München

Der Studiengang Physician Assistance orientiert sich zu einem großen Teil an dem Medizinstudium und bereitet die Studierenden auf den Alltag im Krankenhaus vor. Die Studierenden erwerben zunächst medizinische und naturwissenschaftliche Grundlagen und vertiefen dann ihr Wissen und eignen sich nützliche Soft Skills an. Als Bindeglied zwischen den beteiligten Berufsgruppen bei der Patientenversorgung erfüllen Absolventen eine verantwortungsvolle Aufgabe. Sie sind unter anderen zuständig für die Erhebung der Anamnese und Durchführung der körperlichen Untersuchung, die Vornahme kleinerer Eingriffe, die Erledigung administrativer Aufgaben und für die Schnittstellenkommunikation.

Bachelor of Science | 6 Semester (berufsbegleitend)
HSD Hochschule Döpfer
Köln | Regensburg

Der Physician Assistant bildet die Verbindung zwischen den in der Patientenversorgung beteiligten Berufsgruppen. Der Bachelorstudiengang Physician Assistance vermittelt medizinische Kenntnisse sowie die formale Voraussetzung, um Ärzte bei medizinischen Aufgaben zu unterstützen und zu entlasten. Auf dem Lehrplan stehen Module wie etwa Anatomie, Schlüsselkompetenzen, Anamnese, Recht und Gesundheitspolitik, Physiologie, Chirurgie, Mikrobiologie und Hygiene, Anästhesie und Schmerzmanagement, Notfallmedizin oder die Grundlagen der Medizintechnik. Die Studierenden absolvieren im Laufe des Studiums mehrere Praxisprojekte und schließen mit der Bachelorarbeit ab.

Bachelor of Science | 8 Semester (berufsbegleitend)
Carl Remigius Medical School Hamburg
Hamburg

Der Bachelorstudiengang Physician Assistance bildet die Studierenden zu einem neuen Gesundheitsberuf mit vielseitigen und verantwortungsvollen Bereichen aus, der sie zur Ausübung delegierter ärztlicher Tätigkeiten befähigt. Das Curriculum beinhaltet Grundlagen aus den Naturwissenschaften und der Medizin, klinische Vertiefungen und Schwerpunkte sowie Einheiten zu Soft Skills. Das Studium ist sowohl mit als auch ohne vorherige Berufsausbildung eine hochwertige akademische Ausbildung mit hohem Praxisbezug und einem großen Bedarf im Gesundheitswesen.

Bachelor of Science | 7 Semester (Teilzeit)
MSH Medical School Hamburg
Hamburg

Das Bachelorstudium Rescue Management bietet Rettungsassistenten in neun Semestern die Möglichkeit, ihr fachliches Know-how zu erweitern. Die Lehrinhalte reichen von Wirtschafts- und Managementgrundlagen über Personalführung und Rettungsdienstliche Administration bis hin zu medizinischem Qualitäts- und Prozessmanagement. Berufliche Chancen bestehen unter anderem bei Hilfsorganisationen und Rettungsdienstunternehmen sowie in der Ausbildung von Fachkräften.

Wo kann ich Medizin (Bachelor) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Medizinstudium Deutschland (62 Studiengänge)

Bundesländer

Medizinstudium Baden-Württemberg (7 Studiengänge)

Medizinstudium Bayern (11 Studiengänge)

Medizinstudium Berlin (4 Studiengänge)

Medizinstudium Brandenburg (1 Studiengang)

Medizinstudium Hamburg (5 Studiengänge)

Medizinstudium Hessen (5 Studiengänge)

Medizinstudium Mecklenburg Vorpommern (3 Studiengänge)

Medizinstudium Niedersachsen (6 Studiengänge)

Medizinstudium Nordrhein-Westfalen (12 Studiengänge)

Medizinstudium Rheinland Pfalz (2 Studiengänge)

Medizinstudium Saarland (1 Studiengang)

Medizinstudium Sachsen (2 Studiengänge)

Medizinstudium Sachsen-Anhalt (2 Studiengänge)

Medizinstudium Schleswig Holstein (3 Studiengänge)

Medizinstudium Thüringen (1 Studiengang)

Studienorte

Medizinstudium Aachen (1 Studiengang)

Medizinstudium Berlin (Stadt) (4 Studiengänge)

Medizinstudium Bonn (1 Studiengang)

Medizinstudium Dresden (1 Studiengang)

Medizinstudium Düsseldorf (2 Studiengänge)

Medizinstudium Erlangen (2 Studiengänge)

Medizinstudium Essen (1 Studiengang)

Medizinstudium Frankfurt am Main (3 Studiengänge)

Medizinstudium Freiburg (DE) (1 Studiengang)

Medizinstudium Gießen (1 Studiengang)

Medizinstudium Greifswald (1 Studiengang)

Medizinstudium Göttingen (2 Studiengänge)

Medizinstudium Halle (1 Studiengang)

Medizinstudium Hamburg (Stadt) (5 Studiengänge)

Medizinstudium Hannover (1 Studiengang)

Medizinstudium Heidelberg (1 Studiengang)

Medizinstudium Jena (1 Studiengang)

Medizinstudium Kaiserslautern (1 Studiengang)

Medizinstudium Karlsruhe (1 Studiengang)

Medizinstudium Kiel (1 Studiengang)

Medizinstudium Köln (5 Studiengänge)

Medizinstudium Leipzig (1 Studiengang)

Medizinstudium Lübeck (2 Studiengänge)

Medizinstudium Magdeburg (1 Studiengang)

Medizinstudium Mainz (1 Studiengang)

Medizinstudium Mannheim (1 Studiengang)

Medizinstudium Marburg (1 Studiengang)

Medizinstudium München (5 Studiengänge)

Medizinstudium Münster (1 Studiengang)

Medizinstudium Neuruppin (1 Studiengang)

Medizinstudium Oldenburg (2 Studiengänge)

Medizinstudium Regensburg (3 Studiengänge)

Medizinstudium Rheine (1 Studiengang)

Medizinstudium Rostock (2 Studiengänge)

Medizinstudium Saarbrücken (1 Studiengang)

Medizinstudium Tübingen (1 Studiengang)

Medizinstudium Ulm (2 Studiengänge)

Medizinstudium Witten (1 Studiengang)

Medizinstudium Wolfsburg (1 Studiengang)

Medizinstudium Würzburg (1 Studiengang)

ÖSTERREICH

Medizinstudium Österreich (8 Studiengänge)

Bundesländer

Medizinstudium Niederösterreich (1 Studiengang)

Medizinstudium Oberösterreich (1 Studiengang)

Medizinstudium Salzburg (2 Studiengänge)

Medizinstudium Steiermark (1 Studiengang)

Medizinstudium Tirol (1 Studiengang)

Medizinstudium Wien (2 Studiengänge)

Studienorte

Medizinstudium Graz (1 Studiengang)

Medizinstudium Innsbruck (1 Studiengang)

Medizinstudium Krems (1 Studiengang)

Medizinstudium Linz (1 Studiengang)

Medizinstudium Salzburg (Stadt) (2 Studiengänge)

Medizinstudium Wien (Stadt) (2 Studiengänge)

SCHWEIZ

Medizinstudium Schweiz (6 Studiengänge)

Kantone

Medizinstudium Basel - Stadt (1 Studiengang)

Medizinstudium Bern (1 Studiengang)

Medizinstudium Freiburg (1 Studiengang)

Medizinstudium Waadt (1 Studiengang)

Medizinstudium Zürich (2 Studiengänge)

Studienorte

Medizinstudium Basel (1 Studiengang)

Medizinstudium Bern (Stadt) (1 Studiengang)

Medizinstudium Freiburg (CH) (1 Studiengang)

Medizinstudium Lausanne (1 Studiengang)

Medizinstudium Zürich (Stadt) (2 Studiengänge)