Bachelor Sozialwissenschaften studieren 134 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

125 Studiengänge

Österreich

1 Studiengang

Schweiz

8 Studiengänge

Das Studium Sozialwissenschaften | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Sozialwissenschaften

Sozialwissenschaften fragen nach menschlichem Handeln in seiner gesellschaftlichen Bedingtheit. Sie versuchen zu verstehen, warum Menschen auf bestimmte Weise handeln und was gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Strukturen damit zu tun haben. Eckpfeiler der Fachrichtung sind daher Politikwissenschaft, Elemente der Soziologie und der Sozialpsychologie. Dies wird oft ergänzt durch Elemente der Volkswirtschaftslehre. Von besonderer Bedeutung in den Sozialwissenschaften, die menschliches Verhalten und gesellschaftliches, wirtschaftliches und politisches Handeln beobachten, beschreiben und analysieren, ist die Methodenkompetenz.

Studierende erwerben daher auch Kompetenzen der empirischen Sozialforschung — dazu gehören umfangreiche Techniken der Datensammlung (z.B. durch Umfragen, Interviews usw.), der Datenauswertung (hier liegt ein besonderer Schwerpunkt in der statistischen Analyse, wofür auch einige Kenntnisse der Mathematik notwendig sind) sowie der Schlussfolgerungen. Für die computergestützte Datenanalyse werden auch Anwenderkenntnisse der Informationswissenschaft vermittelt. Fachliche Vertiefungen sind z.B. Strukturen und Organisationen des Arbeitsmarkts, des Bildungssektors oder auch von Wirtschaftssystemen sowie von Wirtschaftspolitik. Aber auch Politik und politisches Verhalten können vertieft untersucht werden. Üblich sind studienbegleitende Praktika.

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Sozialwissenschaften

AbsolventInnen des Studiums im Bereich der Sozialwissenschaften werden beruflich beispielsweise im Dienstleistungs-, Kultur- und Medienbereich tätig. Auch in Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen, die sich mit langfristigen Strategien und Innovationsprozessen beschäftigen, liegen mögliche Beschäftigungsfelder für SozialwissenschaftlerInnen. Ferner bieten auch die Politikberatung, die Technologieberatung, die strategische Unternehmensberatung oder die Umweltberatung potenzielle Einsatzfelder. Darüber hinaus arbeiten AbsolventInnen der Sozialwissenschaften auch bei kommerziellen Markt- und Meinungsforschungsinstituten, in Multimedia- und Werbeagenturen, in der öffentlichen Verwaltung, in der Sozialarbeit, in der Jugendhilfe, im Gesundheitswesen, im Personalwesen, in der Aus- und Weiterbildung, in der Öffentlichkeitsarbeit oder bei Verlagen. Meist nach einem anschließenden postgradualen Studium sowie einer Promotion, besteht auch in der Forschung und Lehre an Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen ein wesentlicher Beschäftigungsbereich für AbsolventInnen der Sozialwissenschaften.

Ist das Bachelor-Studium Sozialwissenschaften das Richtige für mich?

Jedes Studium stellt spezielle Anforderung an die Studierenden. Für das Sozialwissenschaften- Studium (Berufsfeld gemäß RIASEC-Modell) sind Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell), Soziale Orientierung und Künstlerische Orientierung von Bedeutung. Mit Studienwahltest & StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Als besonders wichtig gilt dabei die Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell). Personen dieses Typs versuchen Probleme erforschend und auf intellektueller Ebene zu lösen. Analytisch und methodisch exakt vorgehend, ist ihnen dabei wichtig, dass sie die jeweiligen Zusammenhänge verstehen. Soziale Kontakte sind ihnen nicht allzu wichtig. Die Suche nach schwierigen  Fragestellungen bedeutet ihnen mehr, als Führungsaufgaben zu übernehmen. Auch mögen sie keine Tätigkeiten, die sich wiederholen. Menschen mit dieser Orientierung sind unkonventionell orientiert und bevorzugen Persönlichkeitsmerkmale, die logisch, intellektuell und ehrgeizig ausgerichtet sind.

Ebenso wichtig ist die Soziale Orientierung. Eine hohe soziale Verantwortung und der Drang nach Beachtung und sozialem Austausch zeichnen Menschen mit dieser Orientierung aus. Die Bewältigung von Aufgaben und Problemstellungen geschieht bei ihnen eher emotional und durch soziale Aktivität als rational oder intellektuell. Die Beschäftigung mit technischen oder wissenschaftlichen Belangen ist ihnen zuwider - was sich unter anderem in der der tendenziellen Abneigung gegenüber der Benutzung von Maschinen oder Werkzeugen ausdrückt. Gute verbale und soziale Befähigungen gehen bei diesen Menschen einher mit einem hohen ethischen Anspruch gegenüber sich und ihrer Umwelt.

Und auch die Künstlerische Orientierung spielt für dieses Studium eine Rolle. Menschen mit diesen Eigenschaften bevorzugen Tätigkeiten, die keinem strikten Schema folgen, nicht eindeutig und offen im Ergebnis sind. Mit sprachlicher, musikalischer, bildender oder körperlicher Kreativität schaffen sie Kunstwerke bzw. Produkte oder künstlerische Selbstdarstellungen. Die ästhetische Erfahrung und Herausforderung sind diesen Menschen wichtig, wobei sie komplex strukturierte Probleme und Aufgaben meist ablehnen.

60 Hochschulen mit 134 Bachelor-Studiengängen

Alle (134) DEUTSCHLAND (125) ÖSTERREICH (1) SCHWEIZ (8)
1 21
Leuphana Universität Lüneburg Studium Individuale Lüneburg, Niedersachsen
Studiengang 1/2
61
Universität zu Köln Sozialwissenschaften Köln, Nordrhein-Westfalen
Studiengang 1/6
weitere Hochschulen anzeigen

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Deutschland (125 Studiengänge)

Bundesländer

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Baden-Württemberg (3 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Bayern (34 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Berlin (4 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Bremen (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Hamburg (4 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Hessen (4 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Mecklenburg Vorpommern (4 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Niedersachsen (14 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Nordrhein-Westfalen (35 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Rheinland Pfalz (14 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Sachsen (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Sachsen-Anhalt (4 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Thüringen (3 Studiengänge)

Studienorte

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Aachen (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Augsburg (4 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Bamberg (3 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Berlin (Stadt) (4 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Bielefeld (3 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Bochum (4 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Bonn (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Braunschweig (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Bremen (Stadt) (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Darmstadt (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Dortmund (2 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Düsseldorf (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Eichstätt (5 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Erfurt (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Erlangen (3 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Essen (2 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Fulda (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Gießen (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Göttingen (2 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Halle (2 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Hamburg (Stadt) (4 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Hannover (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Jena (2 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Kaiserslautern (5 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Kamp-Lintfort (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Kempten (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Kleve (2 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Konstanz (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Köln (6 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Landau (5 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Leipzig (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Lüneburg (2 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Magdeburg (2 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Mainz (2 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Marburg (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium München (7 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Münster (2 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Neubiberg (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Nürnberg (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Oldenburg (6 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Osnabrück (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Paderborn (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Passau (4 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Rostock (4 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Siegen (5 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Stuttgart (2 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Trier (2 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Vechta (1 Studiengang)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Wuppertal (4 Studiengänge)

Sozialwissenschaften Bachelor-Studium Würzburg (5 Studiengänge)