Bachelor Wirtschaftsrecht studieren 71 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

60 Studiengänge

Österreich

6 Studiengänge

Schweiz

5 Studiengänge

Fernstudium

6 Studiengänge

Das Studium Wirtschaftsrecht | Bachelor

Wusstest du schon, dass ...
  • ... Unternehmensrecht eigentlich eine Mischung verschiedener Rechtsbereiche wie Arbeits-, Handels-, Steuer- oder auch Wettbewerbsrecht ist?
  • ... man in Österreich und der Schweiz offiziell den Begriff Konkurs verwendet, während in Deutschland von Insolvenz gesprochen wird?
  • ... es mit Transparency International eine NGO gibt, die sich der Korruptionsbekämpfung widmet?

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Wirtschaftsrecht

Die Studierenden sollen befähigt werden, rechtliche Probleme aus betriebswirtschaftlicher Sicht zu analysieren (und umgekehrt). Um dieses Ziel zu erreichen, besteht das Studium meist zu gleichen Teilen aus rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten, oft ergänzt um Fremdsprachenunterricht und Soft Skills wie Präsentations- und Kommunikationstechniken oder auch Projektmanagement. Um eine möglichst enge disziplinäre Verzahnung zu erreichen und gleichzeitig den Lernprozess möglichst praxisnah zu halten, werden viele Lehrinhalte oft in der Form von Fallstudien erarbeitet, in denen sowohl rechtliche als auch wirtschaftliche Fragestellungen zu bearbeiten sind.

Die Studieneingangsphase führt meist in die Wirtschaftsmathematik, in Rechnungswesen, Controlling und Marketing ein und verknüpft dies mit den typischen rechtlichen Schwerpunkten Bürgerliches Recht oder auch Staats- und Wirtschaftsstrafrecht. Dazu lernen die Studierenden die Grundlagen juristischer Fallbearbeitung. Spätere Fächer umfassen auch Personalmanagement, Organisationsmanagement und –entwicklung, sowie Bilanzierung, Steuerrecht, Handelsrecht und vor allem auch das Europarecht einschließlich eines Überblicks über die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes. Meist sind spätere Vertiefungen etwa in Human Resources, E-Business und Neue Medien, Corporate Management oder dem Vertragsentwurf möglich. Praktika sind üblicherweise verpflichtend zu absolvieren.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Wirtschaft im rechtlichen Kontext
  • Das Rechtssystem, Geschichte und Rechtsquellen
  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Zivilrecht
  • Wirtschafts- und Finanzpolitik für JuristInnen
  • Wirtschaftskommunikation
  • Insolvenzrecht und Europarecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Juristische Methoden und Arbeitstechniken
  • Verfassungs- und Verwaltungsrecht
  • Handels- und Unternehmensrecht

Deutschland

60 Studiengänge

Österreich

6 Studiengänge

Schweiz

5 Studiengänge

Fernstudium

6 Studiengänge

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht

AbsolventInnen des Studiums Wirtschaftsrecht werden in erster Linie in Rechtsabteilungen von national oder international agierenden Unternehmen tätig, worunter sowohl Industrie- als auch Handels- und Dienstleistungsunternehmen fallen. Darüber hinaus werden WirtschaftsjuristInnen auch in nationalen und internationalen Kanzleien eingesetzt. Ferner bieten sich Beschäftigungsmöglichkeiten in Finanz-, Vertriebs-, Beschaffungs- und Personalabteilungen, in Steuerberatungen, Wirtschaftsprüfungsunternehmen oder in Unternehmensberatungen. Außerdem werden AbsolventInnen des Wirtschaftsrechts auch in Banken, Kreditinstituten, Versicherungen und bei Finanzdienstleistern tätig oder arbeiten in Wirtschaftsverbänden, Wirtschaftskammern sowie bei Immobiliengesellschaften. Nicht zuletzt stellen auch Behörden und Ministerien sowie die öffentliche Verwaltung wie auch das Schiedsgerichtswesen und die Mediation potenzielle Beschäftigungsfelder für WirtschaftsjuristInnen dar.

Ist das Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht das Richtige für mich?

Das Studium Wirtschaftsrecht stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Unternehmerische Orientierung, Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) und Soziale Orientierung von Bedeutung. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Zufriedenheit mit der Vollversion
des StudiScan-Studienwahltests

Bewertung von 595 Nutzern
Anzeige

60 Hochschulen mit 71 Bachelor-Studiengängen

Alle (60) DEUTSCHLAND (51) ÖSTERREICH (6) SCHWEIZ (3)
Wirtschaftsrecht
2480 Abstimmungsergebnisse!

Interesse an dieser Fachrichtung

2480 registrierte Studienwahltest-Nutzer, die ihre Eignung für diese Fachrichtung überprüft haben, haben ihr Interesse an dieser Fachrichtung mit durchschnittlich 3,7 von 5 Sternen bewertet.
Anzeige

Wirtschaftsrecht Bachelor-Studiengänge

Bachelor of Laws | 6 Semester (Vollzeit)
Leuphana Universität Lüneburg
Lüneburg

Im Studium der Rechtswissenschaften am Leuphana College beschäftigen sich Studierende ausschließlich mit den Unternehmens- und Wirtschaftsrecht. Somit können sie sich auf die relevanten Bereiche der Wirtschaft und Politik fokussieren und unterscheiden sich somit von einer herkömmlichen Ausbildung im Bereich der Rechtswissenschaften. Studierende können ihr persönliches Profil durch die Wahl eines Minor-Studiums ergänzen. Zur Auswahl stehen beispielsweise Betriebswirtschaftslehre, Politikwissenschaft oder Philosophie. Absolventen können sofort in die Berufswelt eintreten oder ihre Ausbildung an einer Hochschule fortsetzen.

Bachelor of Laws | 6 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Hamburg
Hamburg

Der Bachelor Studiengang Wirtschaftsrecht vermittelt sowohl wirtschaftliche als auch juristische Inhalte. Das Curriculum lässt sich aufteilen auf Fächer der Betriebs- und Volkswirtschaftlichen Grundlagen, des Wirtschaftsrechts und der Methodenkompetenz und Praxiserfahrung. Letzteres beinhaltet beispielsweise Forschungsmethoden, Präsentation oder Zeitmanagement. Im vierten und fünften Semester wird jeweils ein Schwerpunkt aus dem studieninternen, sowie aus studienverwandten Angeboten ausgewählt. Das studieninterne Angebot umfasst Internationales Wirtschaftsrecht, Personal und Personalrecht und M&A Recht. Die interdisziplinäre Ausbildung dieses Lehrganges berechtigt die AbsolventInnen zu Tätigkeiten in Rechtsabteilungen von Unternehmen, im Recruiting oder in der Beratung.

Bachelor of Laws | 6 Semester (Vollzeit)
SRH Hochschule Heidelberg - Staatlich anerkannte Fachhochschule
Heidelberg

Im Studiengang Wirtschaftsrecht werden Kompetenzen der Wirtschafts- und der Rechtswissenschaften vermittelt. Ein Praktikum, Praxisprojekte und das Verfassen der Bachelorarbeit gehören zu den praxisorientierten Modulen des Studiums. Weiters werden Fähigkeiten in den Bereichen Methodik und Schlüsselqualifikationen, Wirtschaftsprivatrecht, Unternehmensrecht, internationale Beziehungen, öffentliches Wirtschaftsrecht und Wirtschaft vermittelt. Absolventen werden beispielsweise im Risikomanagement, in der Mediation, in der Vertragsgestaltung, in der Öffentlichkeitsarbeit oder in der Insolvenzverwaltung tätig.

Bachelor of Laws | 6 Semester (Vollzeit)
Fachhochschule Westküste, Hochschule für Wirtschaft und Technik
Heide

Im Bachelor Studiengang Wirtschaftsrecht wird Wissen sowohl im Gebiet der Wirtschaft als auch im Gebiet der Juristik gelehrt, was die AbsolventInnen zu Schlüsselpersonen in allerlei Arten von Betrieben macht. In den ersten drei Semestern werden rechtswirtschaftliche Grundlagen thematisiert, welche im darauffolgenden Praxissemester angewendet werden. In fünften und sechsten Semester wird eine der Vertiefungen Compliance, Human Capital, E-Commerce oder Tax, Legal & Financial Services ausgewählt. Der positive Abschluss ermöglicht die Arbeit in Bereichen wie Personalverwaltung, Steuerberatung oder E-Business.

Bachelor of Laws (LL.B.) | 7 Semester (Studium neben dem Beruf)
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Berlin | Bonn | Düsseldorf | Essen | Frankfurt am Main | Hamburg | Hannover | Kassel | Köln | Mannheim | München | Nürnberg | Siegen | Stuttgart

Das siebensemestrige Bachelorstudium Wirtschaftsrecht bietet eine Kombination aus juristischen und ökonomischen Lehrangeboten. Zu den zentralen Inhalten zählen Rechtsgrundlagen, Management, Rechnungswesen, Human Resources, Finanzierung und Investition sowie Finanzen und Steuern. Absolventen qualifizieren sich unter anderem für Tätigkeiten in Kanzleien, Beratungsfirmen oder Großunternehmen.

Bachelor of Laws | 7 Semester (Vollzeit)
Hochschule Hof
Hof

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht vermittelt Inhalte wie z.B. Wirtschaftsprivatrecht, Öffentliches Recht, Verwaltungs- und Verwaltungsprozessrecht, Handelsrecht, Einkommensteuerrecht, Gesellschaftsrecht, Rechtsdurchsetzung, Unternehmenssteuerrecht, Arbeitsrecht, Rechtsschutz und Urheberrecht oder Wettbewerbsrecht sowie wirtschaftliche Kenntnisse, wie Unternehmensführung, Buchführung, Wirtschaftspolitik oder Personalmanagement. Absolventen kennen sich im deutschen Wirtschaftsrecht aus und werden etwa in Unternehmen, in der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung, in der Rechtsberatung in Insolvenzkanzleien, in Banken und Versicherungen oder bei Kammern und Verbänden tätig.

Wo kann ich Wirtschaftsrecht (Bachelor) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Deutschland (60 Studiengänge)

Bundesländer

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Baden-Württemberg (7 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Bayern (8 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Berlin (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Brandenburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Hamburg (5 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Hessen (8 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Niedersachsen (8 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Nordrhein-Westfalen (18 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Rheinland Pfalz (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Saarland (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Sachsen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Sachsen-Anhalt (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Schleswig Holstein (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Thüringen (3 Studiengänge)

Studienorte

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Amberg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Aschaffenburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Augsburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Bad Sooden-Allendorf (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Bayreuth (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Berlin (Stadt) (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Bernburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Bielefeld (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Bonn (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Dortmund (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Düsseldorf (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Essen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Frankfurt am Main (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Freiberg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Fulda (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Geislingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Hagen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Hamburg (Stadt) (5 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Hannover (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Heide (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Heidelberg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Hof (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Hoppstädten-Weiersbach (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Iserlohn (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Ismaning (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Jena (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Kaiserslautern (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Karlsruhe (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Kassel (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Konstanz (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Köln (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Lüneburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Mainz (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Mannheim (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Mönchengladbach (5 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht München (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Münster (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Nürnberg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Oldenburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Osnabrück (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Pforzheim (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Recklinghausen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Saarbrücken (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Schmalkalden (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Siegen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Stuttgart (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Wiesbaden (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Wildau (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Wismar (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht Wolfenbüttel (2 Studiengänge)