Bachelor-Fernstudium Finanzmanagement studieren 2 Bachelor-Fernstudiengänge

Fernstudium

2 Studiengänge

Das Studium Finanzmanagement | Bachelor-Fernstudium

Worum geht es im Bachelor-Fernstudium Finanzmanagement?

Investition und Finanzierung, Buchführung und Bilanzierung, Konzernrechnungslegung, International Accounting – wenn diese Schlagwörter auf Interesse stoßen, ist ein Bachelor-Fernstudium im Bereich Finanzmanagement die richtige Wahl. Hier liegt der Schwerpunkt auf finanzmathematischen und wirtschaftlichen Wissensinhalten. Studierende setzen sich u.a. mit der Kosten- und Leistungsrechnung, Wirtschaftsmathematik und Statistik, Unternehmensfinanzierung und Finanzmärkten auseinander und befassen sich mit Risikomanagement, Strategischer Unternehmensplanung, Controlling oder mit Mikro- und Makroökonomie. Studierende lernen, Zahlen zu interpretieren und abzuschätzen, welche Investitions-Entscheidungen für ein Unternehmen vorteilhaft sind. Ziel ist es, auf ein Berufsfeld vorzubereiten, das von Zahlen und Variablen, wie dem Unternehmenserfolg, dominiert wird.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Investition und Finanzierung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Risikomanagement
  • Internationale und Konzernrechnungslegung
  • Strategische Unternehmensplanung
  • Kostenrechnung und Controlling
  • Wirtschaftsmathematik und Statistik
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Mikroökonomie und Makroökonomie
  • International Accounting
  • Unternehmensfinanzierung
  • Finanzmärkte

Fernstudium

2 Studiengänge

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Fernstudium Finanzmanagement?

Absolvierende des Bachelor-Fernstudiums sind abgesichert, was ihre Karriere anbelangt, denn das Berufsfeld im Bereich des Finanzmanagement ist groß. Zum einen besteht die Möglichkeit, als Buchhalter/in tätig zu werden. Diese Berufsgruppe nimmt die Buchführung eines Unternehmens vor, zeichnet alle finanziellen Geschäftsvorgänge auf und erstellt Bilanzen. Zusätzlich sind sie für die Lohnzahlungen verantwortlich. Während ihrer Arbeit müssen sie auf die Einhaltung der Gesetze achten, welche je nach Unternehmen variieren. Eine andere Möglichkeit ist, als Finanzwirt/in Karriere zu machen. Hier stehen Finanzen und Steuern im Vordergrund. Finanzwirte/innen setzen sich u.a. mit steuerlichen Veranlagungen von Unternehmen oder Einzelpersonen auseinander und befassen sich mit der Steuerprüfung. Vermögensbesteuerungen können genauso zum Arbeitsbereich zählen, wie Erbschaftsangelegenheiten oder Steuerfahndung. Werden Absolvierende als Steuerberater/in tätig, so zählen der direkte Kontakt mit Kunden/innen, Steuererklärungen, steuerrechtliche Problemlösungen und steuerliche Vertretung zum Tätigkeitsprofil. Zudem fungieren sie als Berater/innen in allen Belangen, die das Arbeitsrecht oder die Sozialversicherung betreffen. Steuerberater/innen können bei Steuerberatungs- und Wirtschaftsunternehmen tätig sein oder selbstständig arbeiten. Als Wirtschaftsprüfer/in sind steuerrechtliche oder betriebswirtschaftliche Problemstellungen wie auch die Überprüfung und Bewertung von Unternehmen zentral. Auch hier ist die Möglichkeit gegeben, sich selbstständig zu machen, oder z.B. bei Gesellschaften von Wirtschaftsprüfungen oder Steuerberatungen zu arbeiten.

Was ist ein Bachelor-Fernstudium?

Ein Bachelor-Fernstudium bietet die Möglichkeit, sich neben Beruf oder Familie zeitlich flexibel und ortsunabhängig weiterzubilden. Gleichwohl sind Fernstudien mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Voraussetzung gilt grundsätzlich die Hochschulreife, vereinzelt werden auch Eignungstests angeboten. Das Lehrmaterial für die einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Bachelorarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. Mit wenigen Ausnahmen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

Ist das Bachelor-Fernstudium Finanzmanagement das Richtige für mich?

Das Fernstudium Finanzmanagement stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Unternehmerische Orientierung, Soziale Orientierung und Konventionelle Orientierung von Bedeutung. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Zufriedenheit mit der Vollversion
des StudiScan-Studienwahltests

Bewertung von 690 Nutzern
Finanzmanagement
2579 Abstimmungsergebnisse!

Interesse an dieser Fachrichtung

2579 registrierte Studienwahltest-Nutzer, die ihre Eignung für diese Fachrichtung überprüft haben, haben ihr Interesse an dieser Fachrichtung mit durchschnittlich 3,6 von 5 Sternen bewertet.
Anzeige

Finanzmanagement Bachelor-Fernstudiengänge

Bachelor of Science | 36 bzw. 48 Monate (berufsbegleitend)
Europäische Fernhochschule Hamburg

Fernstudium

Der Studiengang Finance und Management vermittelt Wissen in den Bereichen Rechnungslegung, Controlling und Investitions- und Finanzierungsmanagement in Verbindung mit den Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften. Um erfolgreich im Finance-Umfeld tätig zu sein, benötigt man gutes Verständnis vom Zahlenwerk eines Unternehmens. Während des Studiums besteht die Option an einem zweiwöchigen Internationalen Seminar an einer unserer Partnerhochschulen in Dänemark, Polen, Spanien, Großbritannien, China oder den USA teilzunehmen. Nach Abschluss des Studiums können Sie im internen und externen Reporting, in der Konzernsteuerung, in der Steuerberatung, in der Wirtschaftsprüfung oder im Corporate-Finance-Umfeld tätig werden.

Bachelor of Arts | 36, 48 oder 72 Monate (Vollzeit oder Teilzeit)
IUBH Internationale Hochschule - Fernstudium

Fernstudium

Im Zuge des Bachelor-Fernstudiums Finanzmanagement eignen sich Studierende umfangreiches Knowhow im Finanzwesen an und bereiten sich ideal auf Tätigkeiten in Banken oder Versicherungen vor. Im Studienplan finden sich daher Themen, wie z.B. Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Finanzierung, Makroökonomie, Kosten- und Leistungsrechnung, Investition, Steuerlehre , Controlling oder International Accounting. Nach Abschluss des Studiums haben Absolvierende ein Verständnis dafür, welche Entscheidungen wirtschaftlich günstig für ein Unternehmen sind, z.B. welche Investitionen getätigt werden sollten. Zudem haben sie vielfältige Karriereoptionen und können u.a. im Treasury/Liquiditätsmanagement, im Controlling oder in der kaufmännischen Leitung eines Unternehmens tätig werden.

Wo kann ich Finanzmanagement (Bachelor-Fernstudium) studieren?