Logopäde/in werden

„Logopäden/innen beschäftigen sich mit der Therapie von Stimm-, Sprech- und Sprachstörungen.“

Was macht ein/e Logopäde/in?

Als Logopäde/in ist dein zentrales Arbeitsgebiet die zwischenmenschliche Kommunikation. Du diagnostizierst, berätst und therapierst Menschen mit Stimm-, Sprech-, Schluck- oder Sprachbeeinträchtigungen. Dabei geht es einerseits darum, dass du präventiv mit deinen Patienten/innen arbeitest und andererseits rehabilitierende Therapien anwendest. Menschen kommen zu dir um beispielsweise Beeinträchtigungen beim Sprechen, Schwierigkeiten in der Artikulation, Hörbeschwerden oder Schluckprobleme zu therapieren. Du bist aber auch Trainer/in für allgemeine stimm-, sprech- und sprachbedingte Anliegen von Kindern und Erwachsenen. Die Störungen, Beeinträchtigungen oder Probleme können einerseits entwicklungsbedingt auftreten, im Zuge von Erkrankungen oder auch nach Unfällen. Du bist aber auch in der Präventionsarbeit tätig und gibst beispielsweise Kurse zum Thema Atemtechnik.

In deinem beruflichen Alltag arbeitest du eng mit Menschen zusammen. Dabei sieht jeder Tag anders aus, weil die Bedürfnisse deiner Patienten/innen immer unterschiedlich sind. Du führst geeignete Übungen oder spielerische Maßnahmen zu Stimme, Sprechen, Schlucken und Sprache durch. Logopäden/innen arbeiten entweder in Gesundheitseinrichtungen, Rehabilitations- und Förderzentren, Ordinationen oder psychotherapeutischen Praxen. Außerdem können Logopäden/innen selbstständig und freiberuflich tätig sein. Du bist in engem Kontakt mit anderen Therapeuten/innen, wie etwa Ergotherapeuten/innen oder auch Ärzten/innen – je nachdem auf Basis welcher Diagnosen du Kinder oder Erwachsene therapieren oder trainieren sollst.

Wie werde ich Logopäde/in?

Deine Ausbildung zum/r Logopäden/in dauert in der Regel drei Jahre. Du kannst Logopädie im Rahmen eines Bachelorstudiums oder eines Masterstudiums studieren. Deine Ausbildung umfasst neben fachlichen und inhaltlichen Grundlagen und Vertiefungen vor allem auch praktische Lehrveranstaltungen, die zumeist in einer Gesundheitseinrichtung oder einer Praxis stattfinden. Die praktischen Inhalte sind im Rahmen deiner Ausbildung besonders wichtig, weil es dich einerseits auf deinen beruflichen Alltag vorbereitet und andererseits, weil du dabei viele verschiedene Therapiemöglichkeiten und Methoden kennenlernst. Im Laufe deiner beruflichen Karriere wirst du dich immer wieder weiterbilden, um so neue Ansätze in der Therapie von Kommunikationsbeeinträchtigungen einsetzen zu können.

Voraussetzungen

  • Klare Kommunikationsfähigkeit
  • Geduld und Empathie
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Motivation
    Anzeige

    Was kann ich studieren, um Logopäde/in zu werden?

    Lehrgänge (0)
    Bachelor of Science | 9 Sem. / 7 Sem. (Ausbildungsbegl. / Berufsbegl.)
    IB-Hochschule Berlin
    Berlin | Coburg | Hamburg | Köln | Stuttgart
    Bachelor of Science | 7 Semester (Vollzeit)
    IB-Hochschule Berlin
    Berlin
    Bachelor of Science | 18 Monate (Vollzeit oder Teilzeit)
    IUBH Internationale Hochschule - Fernstudium

    Fernstudium
    Bachelor of Science | 7 Semester (Vollzeit)
    SRH Hochschule für Gesundheit
    Bonn | Düsseldorf | Gera | Heidelberg | Karlsruhe | Stuttgart
    Bachelor of Science | 9 Semester (Ausbildungsbegleitend)
    MSH Medical School Hamburg
    Hamburg
    Bachelor of Science | 7 Semester (Vollzeit)
    Hochschule Fresenius Idstein
    Idstein
    Master of Science | 5 Semester (berufsbegleitend)
    Donau-Universität Krems
    Krems
    Anzeige

    Weitere Bildungsangebote

    Bachelor of Science | 7 Semester (Dual / Berufsbegleitend)
    Julius-Maximilians-Universität Würzburg
    Würzburg
    Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
    Hochschule Bremen
    Bremen
    Bachelor of Arts | 8 Semester (Vollzeit)
    HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen
    Hildesheim
    Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
    HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen
    Hildesheim
    Master of Science | 5 Semester (berufsbegleitend)
    HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen
    Hildesheim
    Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
    Hochschule Osnabrück
    Osnabrück
    Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
    Katholische Hochschule Mainz
    Mainz
    Master of Science | 4 Semester
    RWTH Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
    Aachen
    Bachelor of Science | 8 Semester (ausbildungsintegrierend)
    RWTH Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
    Aachen
    Bachelor of Science | 7 Semester (Vollzeit)
    Hochschule für Gesundheit
    Bochum
    Bachelor of Science | 7 semester (Vollzeit)
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
    Erlangen
    Bachelor of Science | 4 Semester (berufsbegleitend)
    Europäische Fachhochschule
    Köln
    Bachelor of Science | 7 Semester (ausbildungsintegrierend)
    SRH Campus Rheinland
    Leverkusen
    Bachelor of Science | 9 Semester (ausbildungsintegrierend)
    Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg
    Regensburg
    Bachelor of Science | 7 Semester (dual)
    Europäische Fachhochschule
    Rostock
    Bachelor of Arts | 7 Semester (Vollzeit | Teilzeit)
    Pädagogische Hochschule Weingarten
    Weingarten
    Master of Science | 4 Semester (berufsbegleitend)
    Fachhochschule Kärnten
    Feldkirchen in Kärnten
    Bachelor of Science in Health Studies | 6 Semester (Vollzeit)
    Fachhochschule Joanneum
    Graz
    Bachelor of Science in Health Studies | 6 Semester (Vollzeit)
    fhg – Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH
    Innsbruck
    Bachelor of Science in Health Studies | 6 Semester (Vollzeit)
    Fachhochschule Kärnten
    Klagenfurt
    Bachelor of Science in Health Studies | 6 Semester (Vollzeit)
    FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH
    Linz
    Bachelor of Sciences in Health Studies | 6 Semester (Vollzeit)
    Fachhochschule Wiener Neustadt GmbH
    Wiener Neustadt
    Bachelor | 6 Semester (Vollzeit- und Teilzeitstudium)
    Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz
    Basel