Duales Studium Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen 66 Studiengänge

      Duales Studium Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen 66 Studiengänge

      Deutschland
      66 Studiengänge
      Österreich
      0 Studiengänge
      Schweiz
      0 Studiengänge
      Fernstudium
      0 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      Ist dieses Studium das Richtige für mich?

      Überprüfe mit unserem Studienwahltest, ob Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen das richtige Studium für dich ist.

      Typische Lehrveranstaltungen

      Beruf und Verdienstmöglichkeiten nach dem dualen Studium Banking and Finance

      Absolvent/-innen des dualen Studiums Bank-, Rechnungs-, Steuer- und Finanzwesen/ Banking and Finance werden je nach gewähltem Schwerpunkt im Berufsleben in unterschiedlichen Branchen, Bereichen und Beschäftigungsfeldern tätig. Berufe und Arbeitgeber lassen sich generell im Finanzsektor bzw. der Finanzbranche und bei Finanzdienstleistern finden. Auch mittlere und hohe Führungspositionen können durch die erworbenen Kenntnisse bekleidet werden.

      Berufe finden Absolventen und Absolventinnen zum Beispiel im Consulting, im Finanzservice, im Finanzmanagement und in Wirtschafts- und Handelsunternehmen. Auch im Informationsmanagement und Projektmanagement sowie bei Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Organisationen des Steuerrechts kann man Karriere machen. Darüber hinaus steht auch einem Beruf in der Steuerberatung, bei Banken, Versicherungen und Fonds-Gesellschaften nichts im Weg.

      Wichtig ist jedoch, dass man erst nach mehrjähriger Tätigkeit (Berufsanwärter-Praxiszeit) in der Steuerberatung die Möglichkeit hat, ein Steuerberaterexamen abzulegen und als Steuerberater/in zu arbeiten. Dies gilt auch für den Beruf in der Wirtschaftsprüfung.

      Weitere Arbeitgeber können Kapitalverwaltungsgesellschaften sowie Produktions- und Dienstleistungsunternehmen sein. Absolvent/-innen des dualen Studiengangs Bankwesen, Finanzwesen, Rechnungswesen und Steuerwesen sind auch als Expert/-innen des Investmentmanagements und des Controllings gefragt. Ferner bestehen nach dem dualen Studium Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen auch Möglichkeiten, Stellen in berufsbildenden Schulen und Akademien anzunehmen und als Lehrer und Lehrerinnen zu arbeiten.

      Auch eine Karriere in unterschiedlichen Unternehmen ist möglich, zum Beispiel in deren Bilanz- oder Steuerabteilungen. Man übernimmt Aufgaben in der Kundenberatung, Tätigkeiten im Marketing und der Organisation oder man analysiert Bilanzen. Man beschäftigt sich auch mit Fragen aus dem Asset Management und der Abwicklung finanzieller Transaktionen. Daten und Finanzfragen sind also immer mögliche berufliche Felder nach den Studiengängen.

      Weitere Aufgaben nach dem Abschluss liegen im Risikomanagement, im Kreditgeschäft, in der Wertpapieranalyse und im Personalwesen. Auch die Bewertung von Investitionen, das Festlegen von Umsatzzielen sowie deren Kontrolle und das Erstellen von Berichten aller Art gehören zum Zuständigkeitsbereich in der Finanzwirtschaft. Nach dem Bachelorabschluss ist ein anschließendes Master-Studium ebenfalls möglich.

      Gehalt

      Ein duales Studium Banking and Finance macht ein Gehalt möglich, das tendenziell im höheren mittleren Feld liegt.

      Berufsbeispiele

      FAQ

      Was kann ich nach dem dualen Studium Banking and Finance machen?

      Man arbeitet u.a. im Consulting, im Finanzservice, im Finanzmanagement, in der Steuerberatung, bei Banken, im Rechnungs- und Steuerwesen, im Controlling, in der Kundenberatung und im Risikomanagement.

      Wie lange dauert ein duales Studium Banking and Finance?

      Beim dualen Studium Banking und Finance kommt eine Studiendauer von sechs bis acht Semestern auf die Studierenden zu.

      Was macht man im dualen Banking and Finance Studium?

      Der Studiengang deckt die Bereiche Finanzen, Steuern, Bankwesen und Wirtschaftswissenschaft ab. Es geht z.B. um das Rechnungswesen, Wirtschaftsprivatrecht, BWL, Mathe, Investitionsrechnung, Marketing, Besteuerung in Unternehmen, Buchhaltung und Risikomanagement in Banken.

      Was kostet ein duales Banking and Finance Studium?

      Die Studiengebühren liegen im hohen zweistelligen bis mittleren dreistelligen Bereich pro Semester. Diese übernimmt jedoch oft das Unternehmen.

      Ist es schwer, Banking and Finance zu studieren?

      Das duale Studium Banking and Finance wird dir besonders leichtfallen, wenn du einsatzbereit, zielstrebig und wirtschaftlich interessiert bist sowie analytisch denkst. Überprüfe deine Eignung für das duale Studium Banking and Finance mit unserem Studienwahltest.

      • du dir tiefgreifendes Know-how in Bezug auf den Finanzsektor aufbauen willst.
      • du dich den Herausforderungen der Finanzbranche und Finanzwelt stellen willst.
      • die Berufe "Finanzdienstleister/in" und "Bankkaufmann/Bankkauffrau" spannend für dich klingen.