Duales Studium Therapien 23 Studiengänge

      Duales Studium Therapien 23 Studiengänge

      DE
      Deutschland
      21 Studiengänge
      AT
      Österreich
      1 Studiengang
      CH
      Schweiz
      0 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      1 Fernstudiengang

      Inhaltsverzeichnis

      toc
      academic_cap

      Aufbau und Inhalt des dualen Studiums Therapien

      So sehr sich die einzelnen Therapien in Aufbau und Inhalt voneinander unterscheiden, so gibt es doch auch Gemeinsamkeiten. Oft werden in den ersten Semestern des dualen Studiums Therapien | Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie die wissenschaftlichen Grundlagen und Arbeitstechniken, persönliche Schlüsselqualifikationen wie Präsentieren und  Kommunizieren oder auch Projektmanagement vermittelt. Zudem findet eine breite Diskussion des Konzepts der Rehabilitation, seiner Geschichte und Theorien statt. Vor allem die Auseinandersetzung mit der Therapiewissenschaft und ihrer Geschichte bietet dafür den theoretischen Rahmen.

      Studierende des dualen Studiums Therapien | Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie beschäftigen sich auch mit dem sogenannten klientenzentrierten Handeln, mit der Kunst der Gesprächsführung und den Prinzipien der Gesundheitsberatung. Neben den fachspezifischen Elementen des dualen Studiums Therapien | Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie werden meist auch die Grundlagen der Psychologie, der Pädagogik, der Soziologie und mitunter auch der Gerontologie (Altersforschung) angeboten. Erweiterungen und Vertiefungen sind in den Feldern der Neuropsychologie, der Psychiatrie der Gesundheitspsychologie oder auch der Medizinpädagogik möglich. Auch Fragen der Ethik in Medizin und Therapie wird dabei Aufmerksamkeit geschenkt. 

      Studiengänge

      DE
      Deutschland
      21 Studiengänge
      AT
      Österreich
      1 Studiengang
      CH
      Schweiz
      0 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      1 Fernstudiengang
      Suche verfeinern
        Auswahl zurücksetzen
        Anzeige

        Physiotherapie

        Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport (DHGS)

        Bachelor of Science | 3 oder 6 Semester (berufsbegleitend, Vollzeit, Teilzeit, dual)

        Physiotherapie dual

        Hochschule Fresenius

        Bachelor of Science | 8 Semester (dual)
        DE  Dortmund | Düsseldorf | Frankfurt am Main | Hamburg | Hannover | München | Oldenburg | Osnabrück
        Informationsmaterial anfordern

        Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement (dual)

        IST-Hochschule für Management

        Master of Arts | 5 Semester (dual)

        Akademische Sprachtherapie / Logopädie

        Julius-Maximilians-Universität Würzburg

        Bachelor of Science | 7 Semester (dual, ausbildungsintegrierend)
        DE  Würzburg

        Angewandte Therapiewissenschaften - Schwerpunkt Ergotherapie

        Internationale Berufsakademie (IBA)

        Bachelor of Science (B.Sc.) | 8 Semester (dual)
        DE  Darmstadt

        Angewandte Therapiewissenschaften, dual

        Hochschule Niederrhein

        Bachelor of Science | 9 Semester (dual)
        DE  Krefeld

        Ergotherapie

        Europäische Fachhochschule

        Bachelor of Science | 7 Semester (berufsbegleitend, dual)
        DE  Köln | Rheine | Rostock

        Ergotherapie (dual)

        Hochschule Trier (University of Applied Sciences)

        Bachelor of Science | 6 Semester (dual)
        DE  Trier

        Ergotherapie, Physiotherapie

        Hochschule Osnabrück

        Bachelor of Science (B.Sc.) | 8 Semester (dual)
        DE  Osnabrück

        Ernährungstherapie / Clinical Nutrition

        Europäische Fachhochschule

        Bachelor of Science | 6 Semester (dual)
        DE  Köln
        test

        Ist dieses Studium das Richtige für mich?

        Überprüfe mit unserem Studienwahltest, ob Therapien das richtige Studium für dich ist.

        briefcase

        Berufsaussichten nach dem dualen Studium Therapien

        AbsolventInnen eines dualen Studiums im Bereich Therapie werden entsprechend der Diversität der möglichen Therapiearten und -formen in unterschiedlichen Bereichen tätig. Allen möglichen Berufsoptionen gemeinsam ist nach dem dualen Studium jedoch die praktische Ausrichtung auf die therapeutische Tätigkeit im Gegensatz zu Therapie-reflexiven Beschäftigungen. Jedenfalls werden AbsolventInnen von therapeutischen Studiengängen zum Beispiel in psychiatrischen, psychosomatischen oder psychotherapeutischen Kliniken, in neurologischen Fachkliniken, in geriatrischen Einrichtungen und Altenheimen, in onkologischen Abteilungen von Krankenhäusern und Privatkliniken, in schmerz- und palliativmedizinischen Zentren, in Einrichtungen für geistig und körperlich behinderte Menschen, in Rehabilitationszentren oder psychosozialen Beratungsstellen tätig. Daneben bietet sich nach dem dualen Studium Therapien | Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie auch die Möglichkeit einer selbstständigen Tätigkeit und Niederlassung in einer eigenen Praxis als berufliche Perspektive an.