Bachelor Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen studieren 89 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

77 Studiengänge

Österreich

5 Studiengänge

Schweiz

7 Studiengänge

Das Studium Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen

Diese Fachrichtung verknüpft Lehrinhalte des Bankenmanagements mit finanz- und wirtschaftswissenschaftlichen Elementen. In unterschiedlichem Maße werden auch Aspekte des Steuerrechts gelehrt und insbesondere die Auswirkungen, die dieses auf Banken, Versicherungen und Unternehmen hat. So geht es in der Eingangsphase des Studiums um die Grundlagen des Bankenwesens, der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, sowie um Geld- und Kapitalmarktgeschäfte und die Modalitäten des Zahlungsverkehrs. In Ergänzung dazu erarbeiten sich die Studierenden auch die Grundlagen der (Finanz-)Mathematik und statistischer Erhebungs- und Beschreibungsverfahren.

Zudem werden Kompetenzen im Bereich der Human Resources und der rechtlichen Grundlagen von Wirtschafts- und Privatrecht vermittelt. Im Bereich des Steuerrechts lernen die Studierenden die geltenden steuerrechtlichen Bestimmungen kennen, sowohl national als auch international bzw. im Binnenmarkt und im Geltungsbereich der EU. Sie beschäftigen sich mit den Grundzügen des Rechts der Europäischen Union und mit Buchhaltung und Bilanzierung. Sie setzen sich auch mit den behördlichen Strukturen, Prozessen und Organisationsformen im Bereich des Steuerrechts auseinander. Üblich sind Praktika bei Banken, Versicherungen oder Behörden.

Spezielle Vertiefungsrichtungen sind:

Accounting und Controlling beschäftigt sich im Groben mit Rechnungswesen. Studien in diesem Fachbereich sind also stark auf betriebs- und finanzwirtschaftliche Zusammenhänge und Prozesse ausgerichtet. Während Accounting für die Erfassung und Überwachung von betrieblichen Finanzflüssen zuständig ist, wird Controlling oftmals gerade im Deutschen als eigenständige Berufsbezeichnung verwendet. Vom englischen Wort „control“, also steuern, abgeleitet, nimmt Controlling im unternehmerischen Kontext Planungs-, Kontroll- und Steuerungsaufgaben wahr. Im Accounting und Controlling werden aber auch Fragen der Budgetierung, der strategischen Finanzplanung oder des Steuerwesens behandelt. Zu den Accounting-StudiengängenZu den Controlling-Studiengängen. 

Wer Versicherungswirtschaft studiert, befasst sich eingehend mit versicherungsspezifischen Grundlagen und Vertiefungen. Dazu gehören neben betriebs- und finanzwirtschaftlichen Kenntnissen auch wirtschafts- und versicherungsrechtliche Fragen. Im Kontext der Versicherungsbranche vermitteln Studiengänge der Versicherungswirtschaft facheinschlägiges Wissen über die Zusammenhänge von Theorie und (Berufs-)Praxis, Steuern und Recht sowie Ökonomie und Versicherungsmarkt. Studien der Versicherungswirtschaft vermitteln in der Regel aber auch Sachkenntnisse über Versicherungsvermittlung und Kundenmanagement. Außerdem betrachten und reflektieren versicherungswirtschaftliche Studiengänge oftmals auch verschiedene Angebote des Versicherungs- und Riskmanagements. Zu den Studiengängen

Typische Lehrveranstaltungen

  • Grundlagen des Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesens
  • Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre
  • Internes und externes Rechnungswesen
  • Controlling und Kostenrechnung
  • Investitions- und Finanzierungsrechnung
  • Unternehmensführung
  • Finanzmathematik und lineare Algebra
  • Finanzwirtschaft
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsmathematik und Statistik
  • Supply Chain Management

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen

AbsolventInnen des Studiums Bankwesen, Finanzwesen, Rechnungswesen und Steuerwesen werden je nach gewähltem Schwerpunkt bzw. nach gewählter Vertiefung in unterschiedlichen Branchen und Beschäftigungsfeldern tätig. So arbeiten AbsolventInnen zum Beispiel im Consulting, im Finanzservice, im Finanzmanagement in Wirtschafts- und Handelsunternehmen, im Informationsmanagement und Projektmanagement, bei Organisationen der Wirtschaftsprüfung und des Steuerrechts, in der Steuerberatung, in Banken, Versicherungen, Vermögensverwaltungen und Fonds-Gesellschaften. AbsolventInnen des Studiums Bankwesen, Finanzwesen, Rechnungswesen und Steuerwesen sind auch als ExpertInnen des Investmentmanagements, des Controllings und Consultings gefragt. Ferner bestehen auch Möglichkeiten in berufsbildenden Schulen und Akademien als Lehrer und Lehrerinnen zu arbeiten.

Ist das Bachelor-Studium Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen das Richtige für mich?

Jedes Studium stellt spezielle Anforderung an die Studierenden. Für das Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen- Studium (Berufsfeld gemäß RIASEC-Modell) sind Konventionelle Orientierung, Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) und Unternehmerische Orientierung von Bedeutung. Mit Studienwahltest & StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Als besonders wichtig gilt dabei die Konventionelle Orientierung. Ein strukturierter, ordnender Umgang mit Daten jeglicher Art gefällt Menschen mit konventioneller Orientierung am Besten. Sie bevorzugen Tätigkeiten, wie Zuordnen, Aufzeichnen, Vervielfältigen oder Archivieren. Künstlerische, nicht klar strukturierte oder offene Aufgaben hingegen lehnen sie ab. Sie verfügen daher meist über rechnerische oder geschäftliche Kompetenzen. Beruflich und Privat sind diese Menschen traditionell orientiert und sind einem hohen ökonomischen und sozialen Status nicht abgeneigt.

Ebenso wichtig ist die Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell). Personen dieses Typs versuchen Probleme erforschend und auf intellektueller Ebene zu lösen. Analytisch und methodisch exakt vorgehend, ist ihnen dabei wichtig, dass sie die jeweiligen Zusammenhänge verstehen. Soziale Kontakte sind ihnen nicht allzu wichtig. Die Suche nach schwierigen  Fragestellungen bedeutet ihnen mehr, als Führungsaufgaben zu übernehmen. Auch mögen sie keine Tätigkeiten, die sich wiederholen. Menschen mit dieser Orientierung sind unkonventionell orientiert und bevorzugen Persönlichkeitsmerkmale, die logisch, intellektuell und ehrgeizig ausgerichtet sind.

Und auch die Unternehmerische Orientierung spielt für dieses Studium eine Rolle. Unternehmerische Typen haben eine Vorliebe für Tätigkeiten und Situationen, bei denen sie andere Menschen mit kommunikativen oder anderen Mitteln beeinflussen, überzeugen oder gar manipulieren können. Mit hohem Selbstvertrauen ausgestattet, haben sie Gefallen an Konkurrenzsituationen, wobei sie jedoch Herausforderungen auf intellektueller Ebene eher meiden. Eine traditionelle Wertehaltung lässt diese Menschen mit viel Ehrgeiz nach hohem ökonomischem, sozialen oder politischen Status streben.

52 Hochschulen mit 89 Bachelor-Studiengängen

Alle (89) DEUTSCHLAND (77) ÖSTERREICH (5) SCHWEIZ (7)
1 1 31
Frankfurt School of Finance & Management Business Administration - Banking & Finance Frankfurt am Main, Hessen
Studiengang 1/3
31
Hochschule Luzern - Wirtschaft International Business Administration, Accounting, Finance & Banki… Luzern, Luzern
Studiengang 1/3
1 31
Berufsakademie Sachsen – Staatliche Studienakademie Dresde… Finanzwirtschaft - Bank Dresden, Sachsen
Studiengang 1/3
weitere Hochschulen anzeigen

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Deutschland (77 Studiengänge)

Bundesländer

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Baden-Württemberg (29 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Bayern (5 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Berlin (6 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Bremen (3 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Hamburg (2 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Hessen (6 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Niedersachsen (5 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Nordrhein-Westfalen (14 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Rheinland Pfalz (6 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Sachsen (4 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Thüringen (1 Studiengang)

Studienorte

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Berlin (Stadt) (6 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Bonn (3 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Bremen (Stadt) (3 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Brühl (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Coburg (2 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Dortmund (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Dresden (3 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Düsseldorf (2 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Essen (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Frankfurt am Main (5 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Friedrichshafen (2 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Hamburg (Stadt) (2 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Hannover (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Heidenheim (2 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Iserlohn (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Ismaning (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Jena (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Karlsruhe (3 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Kassel (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Köln (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Ludwigshafen am Rhein (3 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Lörrach (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Lüneburg (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Mannheim (5 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Mittweida (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Mosbach (2 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Mönchengladbach (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium München (2 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Münster (2 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Pforzheim (2 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Recklinghausen (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Schwäbisch Hall (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Siegen (3 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Stuttgart (7 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Trier (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Villingen-Schwenningen (4 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Wiesbaden (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Wilhelmshaven (2 Studiengänge)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Wolfenbüttel (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Worms (1 Studiengang)

Bank-, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen Bachelor-Studium Zweibrücken (1 Studiengang)