Anzeige
Bachelor of Science

Business Information Management

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
7 Semester
berufsbegleitend

Das Bachelor-Studium

Im Bachelor-Studiengang Business Information Management lernen Sie, wie Unternehmen durch das Management ihrer Informationen effizienter werden und individueller auf Kundenbedürfnisse reagieren können. Mit der Fähigkeit, kreativ neue IT-basierte Lösungen entwickeln und umsetzen zu können, eröffnen sich Ihnen viele Entwicklungsmöglichkeiten in einem zukunftsträchtigen Arbeitsmarkt. Im Kern des Studiums wird die Fähigkeit geschaffen, unternehmerische Abläufe in Projekten zu optimieren und hierfür passende Informationssysteme zu entwickeln. Dies erfolgt insbesondere in der zweiten Studienhälfte, etwa in den Fächern Projektmanagement, Software Engineering, Statistik und Business Excellence, New Trends in IT, Informationsmanagement sowie Unternehmensprozesse und Anwendungssysteme.

Die Module der ersten drei Semester schaffen die hierzu nötigen Grundlagen in Informatik, Betriebswirtschaftslehre, Mathematik und im Bereich der Sozialkompetenzen. In jedem Semester bringen Sie Ihre Interessen und Erfahrungen im Rahmen der wissenschaftlich betreuten Praxisberichte ein. Unterstützt durch Dozenten an der Hochschule und betriebliche Betreuer werden Theorie und Arbeitsalltag verknüpft.

In der zweiten Hälfte des Studiums erhalten Sie weitere Wahlfreiheiten: Im Bereich BWL wählen Sie in Ihrer Lerngruppe das Kursthema selbst aus. Im sechsten Semester entwerfen Sie einen Business Plan für eine von Ihnen ausgedachte Geschäftsidee. Und im Schwerpunktseminar bereiten Sie sich durch ein selbst gewähltes Thema, das Sie durch die Hochschule betreut ausarbeiten und präsentieren, auf Ihre Bachelor-Thesis vor.

Berufsbild und Karrierechancen

Informationsmanager beraten Unternehmen unter Nutzung von Methoden der Informatik und der Betriebswirtschaftslehre. Neben dem zugehörigen Fachwissen sind Projektmanagement und die Fähigkeit, Ergebnisse zu präsentieren, von zentraler Bedeutung. Dies bereitet Sie auch auf die Übernahme von Führungsverantwortung vor.

Berufliche Perspektiven:

  • Prozessmanagement und Organisationsberatung
  • Entwicklung betrieblicher Anwendungssysteme
  • Mitarbeit in und Management von IT-Projekten
  • Consulting (Inhouse oder in Unternehmensberatungen)
  • IT-Infrastrukturmanagement

Studienplan und Studienschwerpunkte

MODULE - INFORMATIK

Informatik 1

  • Einführung in die Informatik & Programmiertutorium
  • Algorithmen & Datenstrukturen

Informatik 2

  • Netze & verteilte Systeme
  • Theoretische Informatik

Informatik 3

  • Projektpraktikum
  • New Trends in IT

Programmieren

  • Objektbasierte Programmierung
  • Objektorientierte Programmierung

Datenmodellierung und Datenbanken

  • Datenmodellierung und Datenbanken 1
  • Datenmodellierung und Datenbanken 2

Softwaretechnik

  • Softwareengineering
  • Projektmanagement

Softwareanwendungsarchitekturen

MODULE- BWL

Principles of Economics and Management

  • Principles of Economics and Management
  • Management Tools

BWL (Grundlagen)

  • Betriebswirtschaftliche Funktions- und Entscheidungsbereiche
  • Grundlagen des Rechnungswesens

BWL (Unternehmensentwicklung)

  • Statistik und Business Excellence
  • Personalführung und Organisation

BWL (Vertiefung)

  • Vertiefung BWL
  • Vertiefung Business Planning / Entrepreneurship (Vorlesung & Präsenz)

Internationales Management

MODULE - WIRTSCHAFTSINFORMATIK

Informationsmanagement

  • Informationsmanagement 1
  • Informationsmanagement 2

Unternehmensprozesse & Anwendungssysteme

  • Unternehmensprozesse & Anwendungssysteme 1
  • Unternehmensprozesse und Anwendungssysteme 2

MODULE - FÄCHERÜBERGREIFENDE KOMPETENZ

Englisch

  • Business Englisch

Mathe

  • Mathe 1
  • Mathe 2

Statistik und Operations Research

  • Statistik für Management
  • Operations Research

Recht

  • Recht 1: Einführung in das Privatrecht
  • Recht 2: Grundlagen des Vertrags-, Wirtschafts- und Arbeitsrechts

Schwerpunktseminar

Bachelor-Thesis inkl. Präsentation

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

  • allgemeine, fachgebundene oder Fachhochschulreife
  • für eine Studienberechtigung als "besonders beruflich Qualifizierter", gemäß dem hessischen Hochschulgesetz, wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat
  • einen Vertrag für Beruf, Ausbildung oder Praxisplatz für eine studiengangsrelevante Tätigkeit (bei der Suche nach einem Praxisplatz unterstützt Sie die Hochschule)
  • erfolgreiche Teilnahme an unserem Aufnahmetag

Kosten:

Die Studiengebühren betragen 445,00 Euro pro Monat, zuzüglich der einmaligen Anmeldegebühr von 280,00 Euro und den Prüfungsgebühren von insgesamt 1.960,00 Euro .

Praxisverknüpfung

Praxiserfahrene Dozenten verwenden in den Vorlesungen aktuelle und relevante Fallbeispiele, um den Nutzen der Lerninhalte zu veranschaulichen. Durch die wissenschaftlich angeleitete Berufspraxis gelingt nicht nur der Transfer vom Studium zum Unternehmen und zum Berufsalltag. Vom ersten Semester an lernen Sie, wissenschaftlich hochwertig zu arbeiten und die erstellten Ergebnisse zu präsentieren. Im Projektpraktikum entwickeln Sie in Ihrer Lerngruppe ein eigenes Produkt, etwa ein interaktives iBook oder ein innovatives Informationssystem. Dabei trainieren Sie vor allen Dingen Ihre Fähigkeiten im Projektmanagement und wenden gleichzeitig modernste Technologien an. Der fächerübergreifende, interdisziplinäre Businessplan-Wettbewerb bietet eine besondere Gelegenheit, das Gelernte im Team zusammen mit Studierenden der anderen Fachbereiche anzuwenden. Die Bachelor-Thesis wird üblicherweise im siebten Semester im Unternehmen erstellt. Über einen längeren, zusammenhängenden Zeitraum verknüpfen Sie reale Fragestellungen mit wissenschaftlicher Arbeitstechnik, was eine optimale Vorbereitung auf anspruchsvolle berufliche Herausforderungen ist.

Studienaufbau

  • duales oder berufsbegleitendes Studium in den Studienmodellen:
    • Studium plus Praxis
    • Studium plus Ausbildung
    • Studium plus Beruf
  • Studienzeit: 7 Semester
  • Studienstart jährlich zum Wintersemester (Oktober)
  • Zeitmodell: bis zu 2 x 8 Unterrichtsstunden an einem Nachmittag und Abend unter der Woche und samstags
  • Dozenten aus der Praxis
  • vorlesungsfreie Zeit orientiert an den hessischen Schulferien
  • Abschluss: Bachelor of Science

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Provadis School of International Management and Technology anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH ist ein Unternehmen der Infraserv Höchst-Gruppe. Mit rund 1.400 Auszubildenden und über 10.000 Weiterbildungsteilnehmern an den Standorten Frankfurt und Marburg gehört Provadis zu den führenden Anbietern von Bildungsdienstleistungen in Hessen und ist Gründungsmitglied des Vereins „Weiterbildung in Hessen e.V.“, der die Qualität in der Weiterbildung sichert. Rund 400 internationale Kunden nutzen in Partnerschaften und Kooperationen das Know-how von Provadis auf den Gebieten der Aus- und Weiterbildung, der Personal- und Organisationsentwicklung und bei der Entwicklung von E-Learning-Konzepten.

Die Provadis Hochschule ist auf duale und berufsbegleitende Studiengänge spezialisiert. Inhaltlicher Schwerpunkt sind Fragestellungen aus der Industrie sowie anspruchsvollen industrienahen Dienstleistungen. Die Provadis Hochschule bietet die Möglichkeit, international anerkannte Bachelor-Abschlüsse in den Studiengängen Business Administration, Business Information Management, Chemical Engineering und Biopharmaceutical Science sowie Master-Abschlüsse in den Studiengängen Chemical Engineering sowie Technologie & Management zu erwerben. Etwa 1000 Studierende sind an der privaten Hochschule im Industriepark Höchst eingeschrieben. Die Provadis Hochschule ist Teil der Provadis-Gruppe.

Kontakt

Provadis School of International Management and Technology

Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main
Deutschland

E-Mail: info@provadis-hochschule .de
Tel.: +49 69 305 - 81051