Bachelor Medieninformatik studieren 91 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

84 Studiengänge

Österreich

9 Studiengänge

Schweiz

5 Studiengänge

Fernstudium

7 Studiengänge

Das Studium Medieninformatik | Bachelor

Wusstest du schon, dass ...
  • ... die Nutzung von sozialen Medien die Top-Priorität für Aktivitäten im Internet ist?
  • ... Google zirka 40.000 Suchanfragen pro Sekunde prozessiert?
  • ... es weltweit mittlerweile mehr Smartphone- als TV-Geräte gibt?

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Medieninformatik

In dieser Fachrichtung sind Informatik, computergestützte Kommunikationstechniken und multimediales Gestalten interdisziplinär eng miteinander verschränkt. Grundsätzlich gilt es nicht nur, die Interaktion zwischen Mensch und Maschine zu optimieren, sondern auch gezielt mit Visualisierung von Information zu arbeiten. Besonderes Augenmerk gilt der Gestaltung von Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine, also z.B. Web-Anwendungen. In der Grundausbildung spielen die wichtigsten Elemente der Informatik eine große Rolle, also z.B. Mathematik, Programmierung, Rechner-Architekturen oder Algorithmen. Hinzu kommen Elemente der Informatik, die für mediales Arbeiten von besonderer Bedeutung sind, dazu zählt etwa die Arbeit mit Computergrafiken und mit Multimedia-Technologien.

Für ein noch besseres Verständnis der Anwenderseite von digitalen Kommunikationslösungen werden auch Elemente aus Psychologie, Kommunikationswissenschaft und Design und Gestaltung eingebunden. Besonders wichtig ist es dabei, Kompetenzen zu vermitteln, die es AbsolventInnen später ermöglichen, Prinzipien von Design und Usability bei Hard- und Software-Entscheidungen immer mitzudenken. Fächer wie Computer Vision oder Computer Graphics und die wissenschaftliche Analyse der Interaktionsformen zwischen Mensch und Maschine sollen dies ermöglichen. Üblich sind Industriepraktika bzw. praktische Projektarbeiten.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Grundlagen der Mathematik und Multimedia-Grundlagen
  • Medienproduktion und Visualisierung
  • Datenstrukturen und Algorithmen
  • Mediendidaktik und neue Medien
  • Gestaltungsgrundlagen und Medienwerkzeuge
  • Grafische Datenverarbeitung
  • Objektorientierte Modellierung
  • Webprogrammierung
  • Kommunikationsnetze und -protokolle
  • Bildverarbeitung und Mustererkennung
  • Virtuelle Realität und Animation
  • Usability Engineering und Software Engineering

Deutschland

84 Studiengänge

Österreich

9 Studiengänge

Schweiz

5 Studiengänge

Fernstudium

7 Studiengänge

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Medieninformatik

Die Berufsaussichten für AbsolventInnen des Studiums Medieninformatik sind annähernd so divers wie die Themengebiete der Disziplin. Sie beschäftigen sich mit der Entwicklung von neuartigen Medien (auch für Rundfunk und Fernsehen), digitalen Lern- und Interaktionsplattformen oder Computer- und Videospielen. Ferner arbeiten MedieninformatikerInnen auch in der allgemeinen Software-Entwicklung im Bereich Software-Architektur, Design von Benutzerschnittstellen für Computer, PDAs, Handys, Fernseher, Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik und elektronische Gesundheitsprodukte. Außerdem finden IngenieurInnen der Medieninformatik auch Betätigungsfelder in der Web-Entwicklung, der Entwicklung von interaktiven und personalisierten Webanwendungen, der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen, Desktop-Anwendungen, grafischen Oberflächen oder 3D-Grafiken für Entertainment und Internet. Darüber hinaus bestehen berufliche Perspektiven in der Bild-, Audio- und Videobearbeitung und der Datenbankentwicklung.

Ist das Bachelor-Studium Medieninformatik das Richtige für mich?

Das Studium Medieninformatik stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Realistische Orientierung, Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) und Konventionelle Orientierung von Bedeutung. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Zufriedenheit mit der Vollversion
des StudiScan-Studienwahltests

Bewertung von 839 Nutzern
Anzeige

72 Hochschulen mit 91 Bachelor-Studiengängen

Alle (72) DEUTSCHLAND (65) ÖSTERREICH (6) SCHWEIZ (2)
21
Hochschule Fresenius Hamburg Game Design & Management Hamburg
Studiengang 1/2
21
Hochschule Fresenius Köln Game Design & Management Köln
Studiengang 1/2
21
Hochschule Fresenius München Game Design & Management München
Studiengang 1/2
21
Hochschule Fresenius Wiesbaden Game Design & Management Wiesbaden
Studiengang 1/2
1 1 1 1 1
Medieninformatik
1496 Abstimmungsergebnisse!

Interesse an dieser Fachrichtung

1496 registrierte Studienwahltest-Nutzer, die ihre Eignung für diese Fachrichtung überprüft haben, haben ihr Interesse an dieser Fachrichtung mit durchschnittlich 3,6 von 5 Sternen bewertet.
Anzeige

Medieninformatik Bachelor-Studiengänge

Bachelor of Arts | 6 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Hamburg
Hamburg

Der Bachelor Studiengang Game Design & Management bereitet die Studierenden darauf vor, neben der Begleitung des Game Development auch Führungstätigkeiten auszuüben. Vermittelt werden Kompetenzen des Game Designs, Wirtschaft & Management, sowie Methodenkompetenzen und überfachliche Qualifikationen, wie etwa Design Thinking oder Storytelling. Zusätzlich werden zwei Schwerpunkte aus dem Angebot dieses, und der Verbundstudiengänge ausgewählt. Schwerpunkte dieses Studienganges beinhalten etwa 3D-Objekt und Raumdesign oder Bewegtbild und Narration. Verbundene Studiengänge sind beispielsweise Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftsrecht. AbsolventInnen stehen Türen als Game DesignerIn, Technical Artist oder Content DesignerIn offen.

Bachelor of Arts | 6 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Köln
Köln

Der Bachelor Studiengang Game Design & Management zielt darauf ab, den Studierenden das Wissen für die Begleitung des gesamten Prozesses der Spieleentwicklung zu vermitteln. Das Curriculum beinhaltet Fächer des Game Designs, der Wirtschaft und des Managements sowie Methodenkompetenzen und überfachliche Qualifikationen, wie etwa Social Media Communication. In den letzten Semestern werden zwei Schwerpunkte aus dem Angebot dieses Studiums und dem verbundener Studiengänge ausgewählt. AbsolventInnen des Lehrgangs arbeiten beispielsweise als Game DesignerIn, Game ProducerIn oder Technical ArtistIn.

Bachelor of Arts | 6 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius München
München

Im Bachelor Studiengang Game Design & Management lernen die Studierenden, wie sie den Prozess der Spieleentwicklung von der Produktion bis zum Vertrieb effektiv begleiten können. Neben Fächern des Game Designs, der Wirtschaft und des Managements sowie Methoden- und überfachlichen Kompetenzen werden außerdem zwei Schwerpunkte ausgewählt. Einer aus den Fächern 3D-Objekt und Raumdesign, Bewegtbild und Narration sowie Game Development, der andere aus dem Angebot verbundener Studiengänge. Die AbsolventInnen sind unter anderem in der Lage als Game DesignerIn, Game ProducerIn oder Technical ArtistIn zu arbeiten.

Bachelor of Arts | 6 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Wiesbaden
Wiesbaden

Im Bachelor Studiengang Game Design & Management lernen die Studierenden, neben dem notwendigen Wissen für das Game Development, auch hilfreiche Kompetenzen im Bereich des Managements. Die Fächer sind in die Kategorien Game Design, Wirtschaft & Management sowie Methodenkompetenzen und überfachliche Qualifikation gegliedert und werden durch diverse auswählbare Schwerpunkte ergänzt. Diese können dank dem Verbundkonzept der Hochschule auch von ähnlichen Lehrgängen quergewählt werden. Nach dem Abschluss können die AbsolventInnen beispielsweise als UI DesignerIn, Game ProducerIn oder Game DeveloperIn arbeiten.

Bachelor of Science (B. Sc.) | 7 Semester (Vollzeit)
Hochschule Stralsund
Stralsund

Der Studiengang Softwareentwicklung und Medieninformatik bietet die Schwerpunktfächer Software-Systeme, Medientechnik und Web-Engineering an, damit sich Studierende optimal ihren Interessen widmen und ihr persönliches Profil abrunden können. In den ersten Semestern wird das Grundlagenwissen vermittelt, auf welchem die Spezialisierungen aufbauen. Durch Projektarbeiten und ein Praxissemester entsteht ein hoher Praxisbezug, der sich für die Absolventen positiv auswirkt. Durch diese Ausbildung eröffnen sich verschiedenste Arbeitsmöglichkeiten im Bereich der Informatik.

Wo kann ich Medieninformatik (Bachelor) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Bachelor-Studium Medieninformatik Deutschland (84 Studiengänge)

Bundesländer

Bachelor-Studium Medieninformatik Baden-Württemberg (14 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Bayern (11 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Berlin (7 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Brandenburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Bremen (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Hamburg (5 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Hessen (8 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Niedersachsen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Nordrhein-Westfalen (10 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Rheinland Pfalz (7 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Saarland (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Sachsen (9 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Sachsen-Anhalt (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Schleswig Holstein (5 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Thüringen (3 Studiengänge)

Studienorte

Bachelor-Studium Medieninformatik Aachen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Aalen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Amberg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Berlin (Stadt) (7 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Brandenburg an der Havel (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Bremen (Stadt) (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Darmstadt (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Deggendorf (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Dresden (5 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Düsseldorf (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Erfurt (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Esslingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Flensburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Frankfurt am Main (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Friedberg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Fulda (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Furtwangen (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Garching (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Gelsenkirchen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Gummersbach (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Hamburg (Stadt) (5 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Hannover (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Hof (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Hoppstädten-Weiersbach (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Ilmenau (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Ismaning (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Kaiserslautern (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Kamp-Lintfort (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Karlsruhe (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Kiel (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Koblenz (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Köln (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Leipzig (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Lübeck (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Magdeburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Mannheim (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Mittweida (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik München (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Nürnberg (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Osnabrück (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Regensburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Reutlingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Saarbrücken (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Schmalkalden (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Stralsund (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Stuttgart (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Trier (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Medieninformatik Tübingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Ulm (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Unna (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Wedel (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Wernigerode (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Medieninformatik Wiesbaden (3 Studiengänge)