Webdesigner/in werden

„Webdesigner/innen planen, entwickeln und gestalten verschiedenste online-basierte Auftritte.“

Was macht ein/e Webdesigner/in?

Als Webdesigner/in beschäftigst du dich mit Websites. Deine Aufgaben reichen von der Idee und Konzipierung über die Gestaltung und Umsetzung bis hin zur Pflege von Online-Auftritten. Du gestaltest in deinem Arbeitsalltag Produkte und Lösungen für das Internet aber auch für das Intranet. Als Webdesigner/in arbeitest du an der Schnittstelle zwischen Anwenderfreundlichkeit, Design und Informationsvermittlung. Webdesigner/innen produzieren Lösungen, die sich an die Wünsche und Anforderungen der Kunden/Kundinnen bzw. der Nutzer/innen richten. Du erarbeitest gemeinsam mit deinen Auftraggebern/Auftraggeberinnen Konzepte und setzt diese dann graphisch, textlich und vor allem auch technisch um.

Du arbeitest als Webdesigner/in vorwiegend bei Grafikbüros oder in Agenturen, die in den Bereichen Public Relations oder Werbung tätig sind. Du kannst aber auch bei Verlagen sowie in der Softwarebranche angestellt sein. Du kannst aber auch selbstständig und freiberuflich wirken. Deinen Arbeitsalltag verbringst du zumeist vor deinem Computer, der auch dein wichtigstes Arbeitsmittel ist. Du arbeitest aber auch mit den verschiedensten Zeichen- und Design-Utensilien sowie Software-Lösungen für die Umsetzung deiner Ideen. Als Webdesigner/in kennst du dich auch sehr gut mit sämtlichen technischen Rahmenbedingungen aus und implementierst technologische Neuerungen in deine Arbeit. Daher sind auch Themen wie Animation, Suchmaschinenoptimierung, Barrierefreiheit oder Website-Optimierung für verschiedene Endgeräte, wie Computer, Smart Phones oder Tablets wichtig. Webdesigner/innen arbeiten oft eng mit Webentwickler/innen zusammen.

Wie werde ich Webdesigner/in?

Wenn du als Webdesigner/in arbeiten möchtest, ist eine Ausbildung im Bereich Medieninformatik oder Medientechnik eine mögliche Grundlage. So gibt es Studiengänge mit Bachelor- oder Masterabschluss, die Inhalte aus Mediendesign, Webdesign, Medientechnik, Multimedia oder Medieninformatik beinhalten. Oftmals sind diese Studien auch eine Mischung aus all diesen Fächern. Daneben kannst du auch eine graphische Ausbildung absolvieren und dich anschließend auf Webdesign spezialisieren. Hier gibt es zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an privaten und öffentlichen (Hoch-)Schulen.

Voraussetzungen

  • Freude an Webdesign
  • Grafische und technische Kompetenzen
  • Kreativität und Abstraktionsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Serviceorientierung
  • Lernfähigkeit und Kommunikationsstärke
    Anzeige

    Was kann ich studieren, um Webdesigner/in zu werden?

    ILS-Abschlusszeugnis | 14 Monate (berufsbegleitend)
    ILS - Institut für Lernsysteme

    Fernstudium
    sgd-Abschlusszeugnis | 14 Monate (berufsbegleitend)
    sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

    Fernstudium
    sgd-Abschlusszeugnis | 15 Monate (berufsbegleitend)
    sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

    Fernstudium
    Zertifikat | 3 Monate (berufsbegleitend)
    Lernen im Internet

    Fernstudium
    Zertifikat | 3 Monate (berufsbegleitend)
    Lernen im Internet

    Fernstudium
    Zertifikat | 3 Monate (berufsbegleitend)
    Lernen im Internet

    Fernstudium
    Akademisch geprüfte/r Buchgestalter/in | 2 Semester (berufsbegleitend)
    New Design University
    St. Pölten
    Bachelor of Arts | 6 semesters (Vollzeit)
    University of Europe for Applied Sciences
    Berlin | Hamburg
    Zertifikat | 3 Monate (berufsbegleitend)
    Lernen im Internet

    Fernstudium
    Bachelor of Arts | 6 Semester (Vollzeit)
    BSP Business and Law School - Hochschule für Management und Recht
    Berlin
    Master of Arts | 2, 3 or 4 semesters (full-time)
    University of Europe for Applied Sciences
    Potsdam
    Master of Arts | 3 Semester (Vollzeit)
    Mediadesign Hochschule für Design und Informatik
    Berlin | Düsseldorf | München
    Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
    New Design University
    St. Pölten
    Master of Arts | 3 Semester (Vollzeit)
    Hochschule Macromedia
    Berlin | Leipzig | München
    Akademisch geprüfte/r Expertin/Experte für Design Thinking | 3 Semester (berufsbegleitend)
    New Design University
    St. Pölten
    Bachelor of Engineering | 42, 54 oder 72 Monate (berufsbegleitend)
    AKAD University und AKAD Weiterbildung

    Fernstudium
    Bachelor of Arts | 7 Semester (Vollzeit)
    Mediadesign Hochschule für Design und Informatik
    Berlin | Düsseldorf | München
    Zertifikat | 2 Semester (berufsbegleitend)
    Zukunftsakademie Mostviertel
    Amstetten
    Bachelor of Arts | 36, 48 oder 72 Monate (berufsbegleitend)
    AKAD University und AKAD Weiterbildung

    Fernstudium
    Bachelor of Arts | 6 Semester (Vollzeit)
    Leuphana Universität Lüneburg
    Lüneburg
    Master of Arts | 3 Semester (Vollzeit)
    Hochschule Macromedia
    Berlin | Köln | München
    Professional Certificate (PC) | 9 Monate (berufsbegleitend)
    Wilhelm Büchner Hochschule

    Fernstudium
    Akademisch geprüfte/r Digitalisierungsexpertin/-experte | 2 Semester (berufsbegleitend)
    New Design University
    St. Pölten
    sgd-Abschlusszeugnis | 6 Monate (berufsbegleitend)
    sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

    Fernstudium
    Certified Program | 2 Semester (berufsbegleitend)
    Donau-Universität Krems
    Krems
    Bachelor of Arts | 7 semesters (full-time)
    AMD Akademie Mode & Design - Fachbereich Design der Hochschule Fresenius
    Berlin
    Bachelor of Arts | 7 Semester (Vollzeit)
    AMD Akademie Mode & Design - Fachbereich Design der Hochschule Fresenius
    Berlin
    Bachelor of Arts | 6 oder 7 Semester (Vollzeit)
    Hochschule Macromedia
    Berlin | Frankfurt am Main | Freiburg | Hamburg | Köln | Leipzig | München | Stuttgart
    Bachelor of Arts | 6 semesters (Vollzeit)
    University of Europe for Applied Sciences
    Berlin | Hamburg
    Akademisch geprüfte/r Food Designer/in | 3 Semester (berufsbegleitend)
    New Design University
    St. Pölten