Bachelor Übersetzen und Dolmetschen studieren 23 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

20 Studiengänge

Österreich

1 Studiengang

Schweiz

2 Studiengänge

Das Studium Übersetzen und Dolmetschen | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Übersetzen und Dolmetschen

In der Translationswissenschaft geht es um die präzise Übertragung von Sinn und Bedeutung. Dies erfordert enormes kulturelles Wissen über die Anwendungskontexte der Sprachen. In der Praxis unterscheiden sich die Anforderungen an den Umgang mit gesprochener oder geschriebener Sprache deutlich. Dies ergibt sich schon aus dem Zeitdruck, unter dem im Dolmetschen die zielsprachlichen Formulierungen zu produzieren sind. Die Unterschiede werden auch im Laufe des Studiums thematisiert. Zentrales Merkmal ist die hohe Sprachkompetenz, die die Studierenden im Laufe des Studiums erwerben. So gilt es, zwei Fremdsprachen praktisch auf muttersprachlichem Niveau zu beherrschen.

Das Studium beginnt typischerweise mit einem Überblick der Fachmethoden und mit einer Einführung in die Grundlagen von Kommunikation, Kultur und dem Konzept der Transkulturellen Kommunikation. Die Studierenden befassen sich außerdem mit sprachwissenschaftlichen Aspekten wie dem Aufbau und der Struktur von Texten und Diskursen. In höheren Semestern werden auch die besonderen Anforderungen an Fachsprachen bearbeitet — vor allem der Technologie und der Wirtschaft. Das Gebärdendolmetschen wiederum ermöglicht Gehörlosen, an der Gesellschaft teilzunehmen. Dazu sind spezielle Techniken erforderlich, es wird aber auch an die Grundlagen der transkulturellen Kommunikation angeknüpft. Praxiszeiten während des Studiums sind meist vorgesehen.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Sprach-, Kultur- und Übersetzungenkompetenz
  • Allgemeine und spezielle Translatologie
  • Sprachwissenschaft
  • Einführung in das Fachübersetzen
  • Kontextwissen
  • Grammatik und Textanalyse
  • Landeskunde und Kulturstudien
  • Recherchieren
  • Allgemeine Linguistik
  • Terminologielehre
  • Sprachtechnologie
  • Translationsbezogene Textredaktion

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Übersetzen und Dolmetschen

AbsolventInnen des Studiums Übersetzen und Dolmetschen werden beruflich je nach gewählter Vertiefungsrichtung in unterschiedlichen Bereichen und Branchen tätig. Im Bereich des Dolmetschens ergeben sich Beschäftigungsmöglichkeiten im Konferenz- und Mediendolmetschen, im Gerichtsdolmetschen, im Verhandlungsdolmetschen sowie im Dolmetschen im medizinischen und sozialen Bereich. Dabei werden DolmetscherInnen selbstständig oder in Anstellung bei Dolmetsch- und Übersetzungsbüros tätig. Im Bereich des Übersetzens bieten sich AbsolventInnen Tätigkeitsfelder im Fachübersetzen, zum Beispiel im juridischen Übersetzen, in der Technikübersetzung, im Wirtschaftsübersetzen, im Übersetzen von Webseiten, im technischen Schreiben oder im Bereich der Übersetzungstechnologien. Darüber hinaus arbeiten ÜbersetzerInnen auch an der Übersetzung von Sachbüchern oder Produktbeschreibungen sowie in der literarischen Übersetzung.

Ist das Bachelor-Studium Übersetzen und Dolmetschen das Richtige für mich?

Jedes Studium stellt spezielle Anforderung an die Studierenden. Für das Übersetzen und Dolmetschen- Studium (Berufsfeld gemäß RIASEC-Modell) sind Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell), Soziale Orientierung und Konventionelle Orientierung von Bedeutung. Mit Studienwahltest & StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Als besonders wichtig gilt dabei die Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell). Personen dieses Typs versuchen Probleme erforschend und auf intellektueller Ebene zu lösen. Analytisch und methodisch exakt vorgehend, ist ihnen dabei wichtig, dass sie die jeweiligen Zusammenhänge verstehen. Soziale Kontakte sind ihnen nicht allzu wichtig. Die Suche nach schwierigen  Fragestellungen bedeutet ihnen mehr, als Führungsaufgaben zu übernehmen. Auch mögen sie keine Tätigkeiten, die sich wiederholen. Menschen mit dieser Orientierung sind unkonventionell orientiert und bevorzugen Persönlichkeitsmerkmale, die logisch, intellektuell und ehrgeizig ausgerichtet sind.

Ebenso wichtig ist die Soziale Orientierung. Eine hohe soziale Verantwortung und der Drang nach Beachtung und sozialem Austausch zeichnen Menschen mit dieser Orientierung aus. Die Bewältigung von Aufgaben und Problemstellungen geschieht bei ihnen eher emotional und durch soziale Aktivität als rational oder intellektuell. Die Beschäftigung mit technischen oder wissenschaftlichen Belangen ist ihnen zuwider - was sich unter anderem in der der tendenziellen Abneigung gegenüber der Benutzung von Maschinen oder Werkzeugen ausdrückt. Gute verbale und soziale Befähigungen gehen bei diesen Menschen einher mit einem hohen ethischen Anspruch gegenüber sich und ihrer Umwelt.

Und auch die Konventionelle Orientierung spielt für dieses Studium eine Rolle. Ein strukturierter, ordnender Umgang mit Daten jeglicher Art gefällt Menschen mit konventioneller Orientierung am Besten. Sie bevorzugen Tätigkeiten, wie Zuordnen, Aufzeichnen, Vervielfältigen oder Archivieren. Künstlerische, nicht klar strukturierte oder offene Aufgaben hingegen lehnen sie ab. Sie verfügen daher meist über rechnerische oder geschäftliche Kompetenzen. Beruflich und Privat sind diese Menschen traditionell orientiert und sind einem hohen ökonomischen und sozialen Status nicht abgeneigt.

17 Hochschulen mit 23 Bachelor-Studiengängen

Alle (23) DEUTSCHLAND (20) ÖSTERREICH (1) SCHWEIZ (2)
31
Hochschule für Angewandte Sprachen/Fachhochschule des SDI Internationale Wirtschaftskommunikation München, Bayern
Studiengang 1/3
1 21
Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung Wirtschaftssprache Deutsch und Tourismusmanagement Konstanz, Baden-Württemberg
Studiengang 1/2
1 21
Hochschule Magdeburg-Stendal Gebärdensprachdolmetschen Magdeburg, Sachsen-Anhalt
Studiengang 1/2
1 1 1 1
weitere Hochschulen anzeigen

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Deutschland (20 Studiengänge)

Bundesländer

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Baden-Württemberg (5 Studiengänge)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Bayern (5 Studiengänge)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Hamburg (2 Studiengänge)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Niedersachsen (1 Studiengang)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Nordrhein-Westfalen (1 Studiengang)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Rheinland Pfalz (1 Studiengang)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Sachsen (3 Studiengänge)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Sachsen-Anhalt (2 Studiengänge)

Studienorte

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Germersheim (1 Studiengang)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Görlitz (1 Studiengang)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Hamburg (Stadt) (2 Studiengänge)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Heidelberg (2 Studiengänge)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Hildesheim (1 Studiengang)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Konstanz (2 Studiengänge)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Köln (1 Studiengang)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Landshut (1 Studiengang)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Leipzig (1 Studiengang)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Magdeburg (2 Studiengänge)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Mannheim (1 Studiengang)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium München (3 Studiengänge)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Würzburg (1 Studiengang)

Übersetzen und Dolmetschen Bachelor-Studium Zwickau (1 Studiengang)