Master-Fernstudium Rechtswissenschaften | Jura studieren 8 Master-Fernstudiengänge

Fernstudium

8 Studiengänge

Das Studium Rechtswissenschaften | Jura | Master-Fernstudium

Worum geht es im Master-Fernstudium Rechtswissenschaft | Jura?

Juristen beschäftigen sich mit allen Aspekten rechtswissenschaftlicher Quellen und Texte. Die Ausbildung beleuchtet in der Regel zentrale juristische Fachgebiete, unter anderem Zivilrecht, Öffentliches Recht, Strafrecht, Staats- und Verfassungsrecht sowie Rechtsphilosophie und Rechtsgeschichte. Häufig werden auch Inhalte der Wirtschaftswissenschaften wie Steuerwesen, Controlling, Management oder Marketing vermittelt. Ein Master-Fernstudium bietet juristischen Fachkräften die Möglichkeit, vorhandene Kompetenzen zu festigen und ein wählbares Spezialgebiet inhaltlich zu vertiefen, etwa Anwaltsrecht, Polizei- und Ordnungsrecht, Internationales Management, EU-Recht, Wirtschafts- und Umweltrecht, Strafrecht oder Arbeits- und Unternehmensrecht. Fremdsprachen und Praktika gehören häufig zum Pflichtprogramm der Ausbildung. Als Voraussetzung für die Zulassung gilt in der Regel ein Hochschulabschluss im Bereich der Rechtswissenschaften.

Berufsaussichten nach dem Master-Fernstudium Rechtswissenschaften | Jura (Jus)

Der Abschluss eines Master-Fernstudiums im Bereich der Rechtswissenschaften befähigt derzeit nicht für eine berufliche Tätigkeit als Rechtsanwalt, Richter, Staatsanwalt oder Notar. Allerdings bieten sich insbesondere im höheren Dienst der öffentlichen Verwaltung sowie in der Wirtschaft zahlreiche Karrieremöglichkeiten. In Frage kommen etwa die Rechtsabteilungen großer Industrie- und Handelsunternehmen, aber auch Aufgaben in Controlling, Rechnungs- und Steuerwesen, Management, Marketing oder Personalführung. Banken, Versicherungen, internationale Organisationen sowie Parteien, Vereine und Verbände beschäftigen ebenfalls Juristen mit Master-Abschluss. Zudem sind ist eine Anstellung in der Unternehmens- und Steuerberatung, bei Verlagen oder im Diplomatischen Dienst denkbar. Alternativ besteht die Möglichkeit einer Promotion und einer anschließenden wissenschaftlichen Laufbahn mit Lehrtätigkeiten an Hochschulen.

Was ist ein Master-Fernstudium?

Master-Fernstudien ermöglichen eine ortsunabhängige und flexible Weiterbildung neben Familie oder Beruf. Sie sind jedoch auch mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel ein akademischer Abschluss im gleichen oder in einem sachverwandten Fach, mitunter wird auch Berufserfahrung erwartet. Das Lehrmaterial der einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Masterarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. In den meisten Fällen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

6 Hochschulen mit 8 Master-Fernstudiengängen

1 31
FernUniversität in Hagen Anwaltsrecht Fernstudium
Studiengang 1/3
1
weitere Hochschulen anzeigen

Rechtswissenschaften | Jura Master-Fernstudiengänge

Master of Laws | 4 oder 3 Semester (berufsbegleitend)
PFH Private Hochschule Göttingen
Fernstudium

Das berufsbegleitende Master-Fernstudium Unternehmensrecht bereitet die Studierenden darauf vor, juristische Fragestellungen auf Unternehmensebene zu bewerten und entsprechende Lösungen zu erarbeiten. Das Studium vermittelt Inhalte zu Handels- und Gesellschafts-, Steuer- und Bilanzrecht sowie wahlweise Schwerpunktsetzungen zu Restrukturierung und Sanierung und zur Internationalen Rechnungslegung. Der hohe Praxisbezug des anwendungsorientierten Studiengangs ermöglicht einen unmittelbaren Einsatz des vermittelten Know-Hows.

Wo kann ich Rechtswissenschaften | Jura (Master-Fernstudium) studieren?