Anzeige
Bachelor of Science

Game Design

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
7 Semester
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

Von Game Art bis Game Engineering – Computerspiele verstehen, konzipieren und umsetzen für PC, Smartphone und Virtual Reality – Design Studium mal anders. Beim Game Design lernen Sie die künstlerischen und technischen Grundlagen der Computerspielentwicklung. Setzen Sie eigene Spiele für PC, Smartphones und Virtual Reality um.

Das Studium Game Design vermittelt Ihnen die konzeptionellen, künstlerischen und technischen Grundlagen der Computerspielentwicklung und behandelt die Umsetzung von Spielen für unterschiedliche Plattformen wie PC, Smartphones und Virtual Reality.

Konzeptionell setzen Sie sich im Game Design mit dem Entwurf und der Planung von Spieleprojekten und Spielinhalten auseinander. Im künstlerischen Bereich beschäftigen Sie sich mit den Grundlagen der visuellen Gestaltung und dem Umgang mit entsprechender Grafiksoftware, um als Concept Artist Figuren oder Spielumgebungen zu entwickeln oder diese als 2D oder 3D Artist zum Leben zu erwecken. Der technische Bereich beinhaltet Grundlagen der Programmierung und der Informatik, sowie den Umgang mit gängigen Game Engines, mit denen Sie Spielideen oder andere Echtzeitanwendungen implementieren können.

Ab dem zweiten Semester vertiefen Sie die gewonnenen Kenntnisse in einer der beiden Spezialisierungen „Game Art“ oder „Game Engineering“. Ein besonderes Highlight des Studiengangs sind die regelmäßig stattfindenden Projektarbeiten, in denen Sie interdisziplinär im Team arbeiten und so ein umfangreiches Portfolio für Ihre erfolgreiche Bewerbung in der Spielebranche aufbauen können.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester:

  • Studium Generale Wissenschaftliches Arbeiten
  • Game Design Game Design I: Konzeption
  • Grundlagen Art Grundlagen Art I
  • Grundlagen Art Grundlagen Art II
  • Grundlagen Game Engineering Mathematik
  • Grundlagen Game Engineering Programmierung I

2. Semester:

  • Studium Generale Narrative Design I
  • Game Design Game Design II: Dokumentation und Produktion
  • Vertiefung Game Engineering ODER Vertiefung Art
    • Game Engineering: Informatik I
    • Game Engineering: Programmierung II
    • Vertiefung Art Concept Art I: Inszenierung
    • Vertiefung Art Game Asset Production I: 3D-Konstruktionstechniken
  • Projekt I

3. Semester:

  • Game Design Game Design III: Interaction Design
  • Game Design Narrative Design II
  • Vertiefung Game Engineering ODER Vertiefung Art
    • Vertiefung Game Engineering Softwaretechnik
    • Vertiefung Game Engineering Grafikprogrammierung
    • Vertiefung Art Concept Art II: Character & Creature Design
    • Vertiefung Art Game Asset Production II: Production Pipeline
  • Projekt II

4. Semester:

  • Studium Generale Audiovisuelle Inszenierung
  • Game Design Game Design IV: Level Design und Spielerführung
  • Vertiefung Game Engineering ODER Vertiefung Art
    • Vertiefung Game Engineering Informatik II
    • Vertiefung Game Engineering Game KI
    • Vertiefung Art Concept Art III: Environment Design
    • Vertiefung Art Game Asset Production III: World & Environment Design
  • Projekt III

5. Semester:

  • Studium Generale Angewandte Forschung
  • Game Design Game Design V: Prozessmanagement
  • Vertiefung Game Engineering ODER Vertiefung Art
    • Vertiefung Game Engineering Tool & Backend-Entwicklung
    • Vertiefung Engineering Game Physik
    • Vertiefung Art Concept Art IV: Asset Design
    • Vertiefung Art Game Asset Production IV: Morphologische Inszenierung
  • Projekt IV

6. Semester: Praxissemester

7. Semester:

  • Studium Generale Medienmanagement
  • Game Design Experimentelle Forschung
  • Projekt V
  • Bachelor-Abschluss

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen
Voraussetzung für die Zulassung ist die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss. Studieren ohne Abitur ist gem. § 11 BerlHG durch die fachgebundene Studienberechtigung möglich. 

Bewerbung vor dem Abitur
Bewerbung ist im laufenden Schuljahr auch vor dem Abitur möglich. Das Abitur-Zeugnis kann nachgereicht werden. 

Persönliche Voraussetzungen
Sie sollten logisch und in Zusammenhängen denken können und über ein gutes Allgemeinwissen verfügen. Ferner sind Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben und die Bereitschaft, im Team arbeiten zu wollen, wichtige Voraussetzungen. Eine intensive Erfahrung mit dem Medium Computerspiel wird vorausgesetzt und die Bereitschaft, viel Zeit zu investieren und sich neuen persönlichen Herausforderungen zu stellen. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind empfehlenswert.

Bewerbungs­verfahren
Für die Anmeldung zu einem künstlerisch geprägten Bachelor-Studiengang ist neben einer ausführlichen Bewerbung (inklusive Abschlusszeugnissen und tabellarischem Lebenslauf mit Lichtbild) die Einreichung einer (ggf. auch digitalen) Mappe mit eigenen kreativen Arbeitsproben (10-20) erforderlich.

Kosten

  • Kosten pro Monat ab: 650,00 €
  • Kosten pro Semester ab: 3.900,00 €
  • Anmeldegebühr (EU-Bürger): 490,00 €

*Die Gebühren sind abhängig vom Standort und können für Studierende von außerhalb der EU abweichen!

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Mediadesign Hochschule für Design und Informatik anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Kreative finden bei uns Ihr Zu Hause!

Unser Ziel ist es, mutige Weiterdenker in allen relevanten Designdisziplinen auszubilden, die sich später am Markt abheben und als kreative Talente unsere Zukunft gestalten. Daher fördern wir im Studium ganz explizit Vordenkertum, lösungsorientiertes Verhalten und „Out-of-the-Box“ denken, im Team, in der Gruppe und im Projekt.

Die Mediadesign Hochschule ist seit über 30 Jahren erfolgreich am Markt in Deutschland an drei attraktiven Standorten Berlin, Düsseldorf und München vertreten und verbindet effizient Praxis und Hochschullehre miteinander. Unser Portfolio reicht von Vollzeit Bachelor- und Master- Studienangeboten, in Game Design, Digital Film Design-Animation (VX), Media Design, Fashion Business und Design Management über Ausbildungen und Abendkurse bis zu Weiterbildungen für Berufstätige. In kleinen, effizienten Lerngruppen und Seminaren fördern wir digital und in Präsenz die Talente unserer Studierenden, geben den nötigen Freiraum für Weiterentwicklung und Innovation und sind dabei nahbar und familiär in unseren Strukturen.

Die jungen Generationen orientieren sich heute an Produkten und Technologien, die zukunftsfähige Lösungen bieten und nachhaltige Konzepte aufgreifen. Gleichzeitig fordert aber auch die Dynamik unserer Zeit ein hohes Maß an Flexibilität und ein tiefes, intuitives Verständnis der Multioptionalität, die durch die Digitalisierung und Virtualisierung bereits heute möglich ist und künftig noch verstärkt unsere Lebenswirklichkeit beeinflussen wird.

Die Mediadesign Hochschule nimmt dieses Spannungsfeld auf und bietet mit ihrem Studienportfolio eine Bandbreite von interessanten Studienschwerpunkten, die am Puls der Zeit ausgerichtet unsere Absolventen auf eine berufliche Praxis in dieser neuen Lebenswirklichkeit optimal vorbereitet. Dabei profitieren alle von einem gewachsenen Netzwerk von über 6.000 Wirtschaftskontakten, internationalen Partneruniversitäten und Hochschulen sowie einem großen aktiven Alumnipool. Wir leben diesen Community-Ansatz mit einer offenen Fehlerkultur in allen Bereichen unseres Unternehmens und fördern so Transparenz, Gemeinschaft und interdisziplinäre Teamarbeit im Sinne einer klaren „Wir-Kultur“.

Sei Teil unseres kreativen Netzwerks!
www.mediadesign.de

Kontakt

Mediadesign Hochschule für Design und Informatik

Franklinstraße 28 - 29
10587 Berlin
Deutschland

E-Mail: info@mediadesign.de
Tel.: +49 89 450605 - 44