Marketing Studium 85 Studiengänge

      Marketing Studium 85 Studiengänge

      Deutschland
      62 Studiengänge
      Österreich
      9 Studiengänge
      Schweiz
      3 Studiengänge
      Fernstudium
      13 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige

      Ist dieses Studium das Richtige für mich?

      Überprüfe mit unserem Studienwahltest, ob Marketing das richtige Studium für dich ist.

      Typische Lehrveranstaltungen

      • ... das berühmte Nike-Logo von einer Studentin für nur 35 Dollar entworfen wurde?
      • ... das T-Shirt noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts nur für Junggesellen in der Annahme vermarktet wurde, dass sie keine Knöpfe annähen können?
      • ... Influencer Marketing als der am schnellsten wachsende Online-Kundenakquisitions-Kanal gilt?

      Beruf und Verdienstmöglichkeiten nach dem Bachelor-Studium Marketing

      Absolvent/-innen des Studiums Marketing werden in einer Vielzahl von Branchen und Bereichen beruflich tätig, die Berufsaussichten und Berufschancen stehen gut. 

      Marketing-Expert/-innen arbeiten bei kleinen, mittleren und multinationalen Unternehmen in der Steuerung der strategischen und operativen Marketingmaßnahmen, im Marken- oder Produktmanagement, im Sales Management, im Bereich Customer Relationship Management oder in der unternehmensinternen Marktforschung.

      Auch digitale Aufgaben, wie SEA (Suchmaschinenwerbung) und SEO (Suchmaschinenoptimierung) sowie das Social Media Management sind Bereiche, auf die die Studiengänge vorbereiten. Hinzu kommt beispielsweise im Social Media-Bereich die Betreuung der Online-Kanäle eines Unternehmens. Auch das Planen von Veranstaltungen gehört zu den Aufgaben der Absolventen und Absolventinnen, genauso wie die Durchführung von Werbekampagnen und Marketingkampagnen. Ein Marketing-Studiengang versorgt die Studierenden aber auch mit den nötigen Informationen, um Produkte von ihrer Entstehung bis zur Vermarktung zu begleiten und alle daran teilhabenden Abteilungen zu koordinieren.

      Ferner werden Absolvent/-innen des Studiums Marketing auch in Consultingunternehmen im Feld der Strategie- und Marketingberatung tätig oder finden Beschäftigungsmöglichkeiten als Kundenberater/-innen, als PR-Berater/-innen, in Werbeunternehmen, in Non-Profit-Organisationen, in Verbänden und in politischen Parteien. Außerdem können die Bereiche Unternehmenskommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, das Verlagswesen und die Pressearbeit von Absolventen und Absolventinnen dieser Studiengänge besetzt werden - alle Unternehmen, die mit Medien und Kommunikation zu tun haben, eignen sich als Arbeitgeber/-innen. Marketing-Absolvent/-innen werden außerdem in der Personalwirtschaft, im Wissensmanagement und allgemeinen Management tätig.

      Berufsbezeichnungen können also unter anderem lauten: Marketing Berater/in oder Manager/in, Brand Manager/in, Social Media Manager/in, Produkt- und Sales Manager/in, Corporate Communication Manager/in oder Pressesprecher/in.

      Nach dem Marketing-Bachelor kann zudem ein Master-Studium absolviert werden, das die im Bachelor erworbenen Kenntnisse weiter vertieft. Das Gehalt liegt tendenziell im guten mittleren Bereich, hängt aber vom genauen Tätigkeitsfeld ab.

      Berufsbeispiele

      FAQ

      Was kann ich nach dem Marketing-Studium machen?

      Studiengänge im Marketing ermöglichen unter anderem die Arbeit in der Werbebranche, in Unternehmen, in NGOs, im Produkt- und Sales Management, in der Öffentlichkeitsarbeit, als Brand Manager/in, Social Media Manager/in, u.v.m.

      Wie lange dauert das Marketing-Studium?

      Marketing-Studiengänge haben eine Regelstudienzeit von sechs, manchmal auch sieben, Semestern. Ein Fernstudium hingegen gibt oft die Möglichkeit, zwischen einer Studiendauer von sechs, acht und zwölf Semestern zu wählen.

      Was macht man im Marketing-Studium?

      Marketing-Studiengänge haben u.a. das Controlling, BWL, Sales, Werbestrategien, den Vertrieb, das Rechnungswesen, PR-Kampagnen, Produktmanagement, Kommunikation und Konsumentenverhalten zum Inhalt.

      Was kostet ein Marketing-Studium?

      Die Kosten belaufen sich meistens auf einen mittleren bis hohen dreistelligen Wert pro Monat. Ein paar Hochschulen berechnen für ihre Studiengänge eine mittlere dreistellige Gebühr pro Semester, statt pro Monat.

      Ist es schwer, Marketing zu studieren?

      Das Studium Marketing wird dir besonders leicht fallen, wenn du kreativ, kommunikativ und teamfähig bist sowie analytisch denken kannst. Überprüfe deine Eignung für das Studium Marketing mit unserem Studienwahltest.

      • du Unternehmen mit gut geplantem Marketing zu mehr Erfolg verhelfen willst.
      • dich im Marketing digitale Medien und ihr Einbezug in Projektarbeiten interessieren.
      • du nach dem Studium ein/e Allrounder/in bist.