Bachelor Rechtswissenschaften studieren 110 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

91 Studiengänge

Österreich

10 Studiengänge

Schweiz

9 Studiengänge

Das Studium Rechtswissenschaften | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Rechtswissenschaften


Neben den klassischen Berufen von AbsolventInnen des Studiums Rechtswissenschaften wie RichterIn, RechtsanwältIn und StaatsanwältIn, bieten noch eine Reihe weiterer Branchen und Tätigkeitsfelder berufliche Perspektiven. So arbeiten RechtswissenschaftlerInnen zum Beispiel auch im Auswärtigen Amt, als AnwärterInnen auf den diplomatischen Dienst, bei der Europäischen Kommission und weiteren Einrichtungen und Institutionen der EU, im öffentlichen Dienst, bei Prüfungsämtern, in Behörden und Ministerien, in Rechts- und Patentabteilungen mittlerer und größerer Wirtschaftsunternehmen, in Fernseh- und Rundfunkunternehmen, bei Autoherstellern, Versicherungen, Banken und Dienstleistungsunternehmen. Ferner stellen auch die Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung sowie Nichtregierungsorganisationen mögliche Betätigungsfelder dar.

Ist das Bachelor-Studium Rechtswissenschaften das Richtige für mich?

Jedes Studium stellt spezielle Anforderung an die Studierenden. Für das Rechtswissenschaften- Studium (Berufsfeld gemäß RIASEC-Modell) sind Unternehmerische Orientierung, Soziale Orientierung und Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) von Bedeutung. Mit Studienwahltest & StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Als besonders wichtig gilt dabei die Unternehmerische Orientierung. Unternehmerische Typen haben eine Vorliebe für Tätigkeiten und Situationen, bei denen sie andere Menschen mit kommunikativen oder anderen Mitteln beeinflussen, überzeugen oder gar manipulieren können. Mit hohem Selbstvertrauen ausgestattet, haben sie Gefallen an Konkurrenzsituationen, wobei sie jedoch Herausforderungen auf intellektueller Ebene eher meiden. Eine traditionelle Wertehaltung lässt diese Menschen mit viel Ehrgeiz nach hohem ökonomischem, sozialen oder politischen Status streben.

Ebenso wichtig ist die Soziale Orientierung. Eine hohe soziale Verantwortung und der Drang nach Beachtung und sozialem Austausch zeichnen Menschen mit dieser Orientierung aus. Die Bewältigung von Aufgaben und Problemstellungen geschieht bei ihnen eher emotional und durch soziale Aktivität als rational oder intellektuell. Die Beschäftigung mit technischen oder wissenschaftlichen Belangen ist ihnen zuwider - was sich unter anderem in der der tendenziellen Abneigung gegenüber der Benutzung von Maschinen oder Werkzeugen ausdrückt. Gute verbale und soziale Befähigungen gehen bei diesen Menschen einher mit einem hohen ethischen Anspruch gegenüber sich und ihrer Umwelt.

Und auch die Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) spielt für dieses Studium eine Rolle. Personen dieses Typs versuchen Probleme erforschend und auf intellektueller Ebene zu lösen. Analytisch und methodisch exakt vorgehend, ist ihnen dabei wichtig, dass sie die jeweiligen Zusammenhänge verstehen. Soziale Kontakte sind ihnen nicht allzu wichtig. Die Suche nach schwierigen  Fragestellungen bedeutet ihnen mehr, als Führungsaufgaben zu übernehmen. Auch mögen sie keine Tätigkeiten, die sich wiederholen. Menschen mit dieser Orientierung sind unkonventionell orientiert und bevorzugen Persönlichkeitsmerkmale, die logisch, intellektuell und ehrgeizig ausgerichtet sind.

68 Hochschulen mit 110 Bachelor-Studiengängen

Alle (110) DEUTSCHLAND (91) ÖSTERREICH (10) SCHWEIZ (9)
1 1 31
Akademie der Polizei Hamburg Kriminalpolizei Hamburg, Hamburg
Studiengang 1/3
weitere Hochschulen anzeigen

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Deutschland (91 Studiengänge)

Bundesländer

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Baden-Württemberg (8 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Bayern (13 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Berlin (9 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Brandenburg (7 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Bremen (5 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Hamburg (7 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Hessen (9 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Mecklenburg Vorpommern (3 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Niedersachsen (6 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Nordrhein-Westfalen (15 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Rheinland Pfalz (7 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Saarland (2 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Sachsen (3 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Sachsen-Anhalt (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Schleswig Holstein (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Thüringen (2 Studiengänge)

Studienorte

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Aachen (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Bayreuth (2 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Berlin (Stadt) (9 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Bielefeld (2 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Bochum (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Bonn (3 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Bremen (Stadt) (5 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Darmstadt (2 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Dortmund (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Dresden (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Duisburg (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Düsseldorf (2 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Erfurt (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Erlangen (3 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Essen (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Frankfurt (Oder) (3 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Frankfurt am Main (2 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Freiburg (DE) (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Fulda (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Gießen (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Greifswald (3 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Göttingen (2 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Halle (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Hamburg (Stadt) (7 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Hannover (2 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Heidelberg (3 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Jena (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Kiel (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Kleve (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Konstanz (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Köln (6 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Leipzig (2 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Mainz (5 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Mannheim (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Marburg (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium München (3 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Münster (3 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Oldenburg (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Osnabrück (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Passau (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Potsdam (3 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Regensburg (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Saarbrücken (2 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Trier (2 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Tübingen (2 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Wiesbaden (2 Studiengänge)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Wildau (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Wuppertal (1 Studiengang)

Rechtswissenschaften Bachelor-Studium Würzburg (3 Studiengänge)