Bachelor Praktische Informatik studieren 56 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

48 Studiengänge

Österreich

0 Studiengänge

Schweiz

8 Studiengänge

Das Studium Praktische Informatik | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Praktische Informatik

Diese Fachrichtung beschäftigt sich mit der Effizienz, Leistungsfähigkeit, aber auch Zuverlässigkeit und Sicherheit von Anwendungen und computerbasierten Lösungen. Für den Studienplan bedeutet dies, dass es ausgezeichnete Kenntnisse im Programmieren sowie über das Entwickeln und Aufsetzen komplexer IT-Systeme oder auch computergestützter Kommunikationslösungen in unterschiedlichen Kontexten und Organisationen zu vermitteln gilt. Breite mathematisch-statistische Grundlagen sind dafür eine ebenso wichtige Voraussetzung wie ein gutes Verständnis von Logik und formalen Verfahren. Außerdem beschäftigen sich die Studierenden mit datenwissenschaftlichen Ansätzen, mit Algorithmen und mit Mensch-Maschine Interaktionen.

Neben den technischen Grundlagen der Informatik und Technischem Englisch für Informatiker werden auch betriebswirtschaftliche Kompetenzen vermittelt. Studierende erlernen detaillierte Programmierkenntnisse (z.B. im prozeduralen und im objektorientierten Programmieren, vor allem auch im Bereich der Internet-Sprachen), arbeiten mit Betriebssystemen und erwerben außerdem wichtige Kompetenzen im Gestalten der grafischen Benutzerschnittstellen (z.B. geht es hier um die möglichst benutzerfreundliche Gestaltung von Eingabemasken, was oft mit visuell-grafischen Mitteln ermöglicht wird). Auch der Betrieb komplexer (verteilter) IT-Systeme wird gelehrt. Üblich sind Industriepraktika oder auch praktische Projektarbeiten.

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Praktische Informatik

AbsolventInnen des Studiums praktische Informatik stehen Berufsmöglichkeiten in Software- und Beratungshäusern, bei IT-Dienstleistern, bei Banken und Versicherungen, in der Grundstoff-, Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie, in verarbeitenden Industrien, in der Informations- und Kommunikationstechnik, im Consulting, in der optischen Industrie oder der Medizintechnik offen. Zu den Aufgabengebieten von praktischen InformatikerInnen zählen beispielsweise die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen, die Konstruktion von Applikationen für Intranets und zur Simplifizierung betrieblicher Abläufe, die Modellbildung, die Software- und Systementwicklung, die Integration komplexer IT-Systeme, die Systemplanung oder das Informations- und Wissensmanagement. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, nach einem anschließenden postgradualen Studium sowie einer Promotion, an Fachhochschulen, Universitäten oder öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen in Forschung und Lehre tätig zu werden.

Ist das Bachelor-Studium Praktische Informatik das Richtige für mich?

Jedes Studium stellt spezielle Anforderung an die Studierenden. Für das Praktische Informatik- Studium (Berufsfeld gemäß RIASEC-Modell) sind Realistische Orientierung, Konventionelle Orientierung und Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) von Bedeutung. Mit Studienwahltest & StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Als besonders wichtig gilt dabei die Realistische Orientierung. Personen dieses Typs sind praktisch und technisch veranlagt. Sie bevorzugen Tätigkeiten, in denen körperliche Kraft, Geschicklichkeit sowie Koordination eine Rolle spielen. Dazu zählt der Umgang mit Maschinen und Werkzeugen, aber auch mit Tieren, wie etwa im landwirtschaftlichen Bereich. Sie mögen konkrete Aufgaben, bei denen nachweisbare Ergebnisse erzielt werden können. Auf der anderen Seite gehen sie sozialen Herausforderungen eher aus dem Weg und versuchen die Zusammenarbeit mit Menschen mit anderen Ansichten so gut wie möglich zu vermeiden. Realistische Personen sind in ihrer Wertehaltung traditionell orientiert und schätzen daher handfeste und konkrete persönliche Eigenschaften.

Ebenso wichtig ist die Konventionelle Orientierung. Ein strukturierter, ordnender Umgang mit Daten jeglicher Art gefällt Menschen mit konventioneller Orientierung am Besten. Sie bevorzugen Tätigkeiten, wie Zuordnen, Aufzeichnen, Vervielfältigen oder Archivieren. Künstlerische, nicht klar strukturierte oder offene Aufgaben hingegen lehnen sie ab. Sie verfügen daher meist über rechnerische oder geschäftliche Kompetenzen. Beruflich und Privat sind diese Menschen traditionell orientiert und sind einem hohen ökonomischen und sozialen Status nicht abgeneigt.

Und auch die Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) spielt für dieses Studium eine Rolle. Personen dieses Typs versuchen Probleme erforschend und auf intellektueller Ebene zu lösen. Analytisch und methodisch exakt vorgehend, ist ihnen dabei wichtig, dass sie die jeweiligen Zusammenhänge verstehen. Soziale Kontakte sind ihnen nicht allzu wichtig. Die Suche nach schwierigen  Fragestellungen bedeutet ihnen mehr, als Führungsaufgaben zu übernehmen. Auch mögen sie keine Tätigkeiten, die sich wiederholen. Menschen mit dieser Orientierung sind unkonventionell orientiert und bevorzugen Persönlichkeitsmerkmale, die logisch, intellektuell und ehrgeizig ausgerichtet sind.

44 Hochschulen mit 56 Bachelor-Studiengängen

Alle (56) DEUTSCHLAND (48) ÖSTERREICH (0) SCHWEIZ (8)
1 1 1
weitere Hochschulen anzeigen

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Praktische Informatik Bachelor-Studium Deutschland (48 Studiengänge)

Bundesländer

Praktische Informatik Bachelor-Studium Baden-Württemberg (10 Studiengänge)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Bayern (6 Studiengänge)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Berlin (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Brandenburg (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Hamburg (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Hessen (2 Studiengänge)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Niedersachsen (3 Studiengänge)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Nordrhein-Westfalen (8 Studiengänge)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Rheinland Pfalz (4 Studiengänge)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Saarland (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Sachsen (5 Studiengänge)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Sachsen-Anhalt (2 Studiengänge)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Schleswig Holstein (2 Studiengänge)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Thüringen (2 Studiengänge)

Studienorte

Praktische Informatik Bachelor-Studium Amberg (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Augsburg (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Bamberg (2 Studiengänge)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Bayreuth (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Berlin (Stadt) (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Bochum (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Bottrop (3 Studiengänge)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Brandenburg an der Havel (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Chemnitz (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Deggendorf (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Dortmund (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Elmshorn (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Erfurt (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Flensburg (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Freiberg (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Fulda (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Göttingen (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Hamburg (Stadt) (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Hannover (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Heidelberg (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Hildesheim (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Hoppstädten-Weiersbach (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Höxter (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Jena (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Jülich (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Kaiserslautern (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Karlsruhe (2 Studiengänge)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Konstanz (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Köthen (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Lörrach (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Mannheim (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Merseburg (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Mittweida (3 Studiengänge)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Mosbach (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Offenburg (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Paderborn (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Saarbrücken (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Stuttgart (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Weingarten (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Wiesbaden (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Worms (1 Studiengang)

Praktische Informatik Bachelor-Studium Zweibrücken (1 Studiengang)