Master Psychologie studieren 301 Master-Studiengänge

Deutschland

230 Studiengänge

Österreich

66 Studiengänge

Fernstudium

41 Studiengänge

Das Studium Psychologie | Master

Das Master-Studium Psychologie

Die Psychologie ist eine interdisziplinäre, an der Empirie orientierte Disziplin an der Schnittstelle von Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften, die sich mit dem menschlichen Verhalten und Erleben befasst. Dabei ist es ihr Anliegen, die relevanten psychischen Ursachen und Bedingungen für menschliches Verhalten und Erleben zu beschreiben und zu erklären. Die Psychologie überschneidet sich zum Teil mit den Verhaltenswissenschaften, den Kognitionswissenschaften und Neurowissenschaften. Im universitären Kontext spielt die Psychoanalyse keine oder eine nur sehr marginale Rolle, jedoch werden Aspekte dieser Theorie in bestimmten Bereichen der Psychologie diskutiert. Das Master-Studium Psychologie bietet Schwerpunkte und Vertiefungsmöglichkeiten beispielsweise in den Bereichen Wirtschaftspsychologie, Kognitionspsychologie, klinische Psychologie, Arbeitspsychologie, Organisationspsychologie oder Bildungspsychologie.

Anzeige

Psychologie Master-Studiengänge

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
MSH Medical School Hamburg
Hamburg

Der Masterstudiengang Arbeits- und Organisationspsychologie wendet sich an Absolventen von Bachelorstudiengängen der Psychologie und der Betriebs- bzw. Volkswirtschaftslehre. Die Studierenden werden zu selbstständiger wissenschaftlicher Tätigkeit und praktischer Arbeit in allen Themenbereichen der Arbeits- und Organisationspsychologie befähigt. Nach Abschluss können sie in Einsatzegbieten wie der Organisationsberatung & -entwicklung, im Marketing un in der Marktforschung, in der Personalauswahl Eignungsdiagnostik, in Schulungen un im Coaching oder im Gesundheitsmanagement tätig werden.

Master of Science (M. Sc.) | 4 Semester (Vollzeit)
MSB Medical School Berlin - Hochschule für Gesundheit und Medizin
Berlin

Der Master Studiengang Arbeits- und Organisationspsychologie bereitet die Studierenden, durch die Vermittlung von Kompetenzen aus den Bereichen Personalwesen, Arbeitsschutz und Beratung, auf die professionelle Arbeit mit Personal vor. Die AbsolventInnen sind somit gerüstet für Beratungs- und Organisationstätigkeiten in Bereichen, wie dem Human Ressource Management, der Psychologischen Diagnostik, Begutachtung bei der Personalauswahl, betrieblichen Gesundheitsförderung oder der Entwicklung psychisch günstiger Arbeitsbedingungen.

Master of Science | 2 Jahre (berufsbegleitend)
Steinbeis-Hochschule - Institute of Executive Capabilities (IEC)
Berlin

Der Masterstudiengang Business Management - Spezialisierung: Markt- und Werbepsychologie vermittelt Studierenden umfassende Kenntnisse zu psychologischen Zusammenhängen und vertiefendes Wissen im Bereich der Markt- und Werbepsychologie. Studierende befassen sich u.a. mit Strategischer Unternehmensführung, Projektmanagement, Finance, Führung- und Kommunikation oder Marketing. Zudem sind die Themen Business Psychology, Psychologie des Angebots, Marketing Communication & Branding oder Sales Management Teil des Studienplans. Somit sind Absolvierende dazu qualifiziert, u.a. im Marketing Management, im Produktmanagement oder als Kommunikationsexperte/in zu arbeiten.

Master of Science | 2 Jahre (berufsbegleitend)
Steinbeis-Hochschule - Institute of Executive Capabilities (IEC)
Berlin

Studierende des Masterstudiums Business Management – Spezialisierung: Wirtschafts- und Organisationspsychologie erfahren, wie im Spannungsfeld von Mensch und Organisation kompetent agiert werden kann und sind für wirtschaftliche oder organisatorische Herausforderungen qualifiziert. Zu diesem Zweck befassen sie sich mit Inhalten, wie der Strategischen Unternehmensführung, dem Projektmanagement, der Unternehmensorganisation, Wissenschaftstheorie sowie der Business Psychology, mit Führungs- und Anreizsystemen oder Teamentwicklung und Konfliktmanagement. Nach Abschluss steht es Absolvierenden frei, z.B. im Marketing, in der Beratung oder der Personal- und Organisationsentwicklung Fuß zu fassen.

Master of Arts | 6 Semester (Teilzeit)
MSH Medical School Hamburg
Hamburg

Das sechssemestrige Masterstudium Kunstanaloges Coaching ist praxisnah und interdisziplinär angelegt. Die Teilnehmer erwerben Fähigkeiten wie nicht-lineares, kreatives Denken, Improvisationsfähigkeit und die Fähigkeit, Empathie, Intuition und rationales Wissen für Veränderungsprozesse fruchtbar zu nutzen. Zu den vielfältigen beruflichen Möglichkeiten nach dem Abschluss zählen das Coaching von Einzelpersonen, Gruppen und Teams sowie Führungskräftecoaching. Einsatzgebiete finden sich auch im Changemanagement, in Unternehmen und in Non-Profit-Organisationen.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
BSP Business and Law School - Hochschule für Management und Recht
Berlin

Das Masterstudium Medienpsychologie bietet Experten eine fundierte Weiterbildung an der Schnittstelle von Psychologie, Kommunikationswissenschaften, Management und Marketing. Auf dem Stundenplan stehen Fächer wie Strategie, Unternehmensentwicklung, Leadership, Organisation und Beratung, Medienplanung und -wirkung sowie Forschungsmethoden und Supervision. Nach dem Abschluss bestehen Karrierechancen bei Rundfunkanstalten, Agenturen, Verlagen, Film- und TV-Produktionsfirmen oder in Einrichtungen für Medien- und Kulturforschung.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
BSP Business and Law School - Campus Hamburg
Hamburg

Im Master Studiengang Medienpsychologie werden Elemente der Psychologie gemeinsam mit Inhalten der Medienwissenschaften, der Ökonomie und des Managements gelehrt. Das Curriculum setzt sich zusammen aus verschiedenen Wahlpflichtbereichen, Fachkompetenzen der Medienpsychologie, Wissenschaftlicher Methodik und Praktischer Anwendung des Gelernten in einem Projekt. AbsolventInnen des Lehrgangs qualifizieren sich für Tätigkeiten in Bereichen wie Medienwirkungsforschung, Social Media Analysen, Akzeptanzforschung oder auch in der Beratung.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
SRH Hochschule für Gesundheit
Gera

Der Studiengang Psychische Gesundheit und Psychotherapie beschäftigt sich mit der Behandlung, Heilung und Prävention von psychischen Erkrankungen. Studierende erwerben Basiswissen und Grundkenntnisse aus den Kerngebieten der allgemeinen Psychologie, vertiefen ihr Wissen im Methoden- und Diagnostikbereich und erweitern ihre Kompetenzen im wissenschaftlich-empirischen Bereich. Dieses konsekutive Studium qualifiziert die Studierenden dazu, sich gesundheitspsychologischen Problemfragen zu stellen und die geeigneten Handlungskonzepte dafür zu finden. Das Einsatzgebiet der Absolventen umfasst die klinische Psychologie, Supervision, Personalentwicklung, Weiterbildung, psychologische Beratung und vieles mehr.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Köln
Köln

Der Masterstudiengang Psychologie & Digitale Transformation kombiniert die Disziplinen Psychologie, Wirtschaft und Technologie, insbesondere in Anbetracht digitaler Kontexte. Das Curriculum beinhaltet Fächer aus den Bereichen Digitale Psychologie, Digitales Management und Digitale Technologien und bietet den Studierenden Wahlmöglichkeiten zur Spezialisierung, etwa auf Digitale Gesundheitspsychologie, eCoaching & eCounseling oder Data-driven Marketing. Nach dem Studium können AbsolventInnen beispielsweise im Human Resources Management, im digitalen Marketing oder der digitalen Gesundheitspsychologie und -beratung tätig werden.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
MSH Medical School Hamburg
Hamburg

Über einen Zeitraum von vier Semestern können Teilnehmer am Masterstudium Klinische Psychologie und Psychotherapie ihre beruflichen Handlungskompetenzen ausbauen. Kernbereiche der Ausbildung sind psychische Erkrankungen, Medizin, Neurowissenschaften, Forschungsmethodik, Qualitätsmanagement, tiefenpsychologische und psychoanalytische Interventionen, Public Health sowie Gerontopsychologie und interkulturelle Psychotherapie. Zu den möglichen Einsatzbereichen zählen unter anderem Rehabilitation, Beratung, Gesundheitsforschung sowie Kliniken, Praxen und Gesundheitszentren.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
MSB Medical School Berlin - Hochschule für Gesundheit und Medizin
Berlin

Der viersemestrige Masterstudiengang Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie bietet ausgebildeten Fachkräften Gelegenheit ihre Kompetenzen auszubauen. Der Fokus des Studiums liegt auf psychischen Erkrankungen, Medizin, Neurowissenschaften, Forschungsmethodik, Qualitätsmanagement, tiefenpsychologischen und psychoanalytischen Interventionen, Public Health sowie auf Gerontopsychologie und interkultureller Psychotherapie. Karrierechancen bestehen in der Rehabilitation, der Beratung und Gesundheitsforschung sowie in Kliniken, Praxen und Gesundheitszentren.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
MSB Medical School Berlin - Hochschule für Gesundheit und Medizin
Berlin

Der viersemestrige Masterstudiengang Psychologie mit Schwerpunkt Rechtspsychologie ermöglicht es Experten, ihre Fachkompetenzen in einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung zu erweitern. Zentrale Inhalte des Studiums sind Neurowissenschaften, psychische Erkrankungen, Medizin, Forschungsmethoden, gerichtliche Verfahren, Straf- und Maßregelvollzug, Management und Qualitätssicherung sowie Gutachtentechnik und Untersuchungsmethodik. Berufschancen bestehen unter anderem in Instituten der Rechtspflege, im Polizeidienst, bei Beratungsstellen, in der Forensik und Kriminologie sowie in universitären Einrichtungen.

Master of Science | 4 + 2 Sem. (Vollzeit)
MSH Medical School Hamburg
Hamburg

Im Masterstudium Rechtspsychologie können Fachkräfte ihre theoretischen und praktischen Kompetenzen ausbauen. Kernthemen sind Neurowissenschaften, psychische Erkrankungen, Medizin, Forschungsmethoden, gerichtliche Verfahren, Straf- und Maßregelvollzug, Management und Qualitätssicherung sowie Gutachtentechnik und Untersuchungsmethodik. Absolventen arbeiten unter anderem in Instituten der Rechtspflege, im Polizeidienst, bei Beratungsstellen, in der Forensik und Kriminologie sowie in universitären Einrichtungen.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften
Krems

Im Masterstudium Psychologie beschäftigen sich Studierende mit der psychologischen Grundlagenforschung und Anwendungsfeldern und bauen auf ihren Kenntnissen aus dem Bachelorstudium auf. Zudem eignen sie sich berufsspezifische Kompetenzen an und erfahren, wie psychologische Erkenntnisse und Methoden in der Praxis angewendet werden. Der Studienschwerpunkt liegt wahlweise auf der klinischen Psychologie oder auf der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie. Abhängig davon nimmt das Studium entweder Bezug auf die klinische Kinder- und Jugend- sowie Gesundheitspsychologie oder auf anwendungsspezifische Vertiefungen in der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie. Auch medizinische Grundlagen, psychische Erkrankungen im Erwachsenenalter oder die Ökonomische Psychologie sind Teil des Studienplans.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
SRH Hochschule Heidelberg - Staatlich anerkannte Fachhochschule
Heidelberg

Der Masterstudiengang Psychologie vertieft und erweitert das bereits erworbene Wissen der Studierenden, welches sich diese bereits in einem ersten Hochschulstudium angeeignet haben. Weiters können sie sich zwischen den Spezialisierungsmöglichkeiten Personalpsychologie und Klinische Psychologie entscheiden. Studierende setzen sich mit Interventionen auseinander und lernen Gutachten zu erstellen. Im Praktikum setzen sie ihr theoretisches Wissen in die Tat um. Nach dem Verfassen einer Masterarbeit können die Absolventen je nach gewähltem Schwerpunkt in den verschiedenen Bereichen der Personalpsychologie beziehungsweise der Klinischen Psychologie tätig werden.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Frankfurt am Main
Frankfurt am Main

Der Masterstudiengang Psychologie beschäftigt sich sowohl mit methodischen, als auch wissenschaftlichen Forschungs- und Praxisfeldern der Psychologie. Voraussetzung für dieses Studium ist ein psychologisches Bachelorstudium. Studierende haben die Möglichkeit individuelle Schwerpunkte zu setzen und sich zum Beispiel auf Arbeits- und Organisationspsychologie oder Beratung und Coaching zu spezialisieren. Ein acht Wochen andauerndes Praktikum bereitet praktisch auf die Berufswelt vor. Absolventen sind unter anderem in der Forschung, im öffentlichen Dienst oder in der Personalpsychologie tätig.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
PFH Private Hochschule Göttingen
Göttingen

Im Masterstudiengang Psychologie vertiefen die Studierenden die im Bachelorstudiengang erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Im Laufe des Studiums können sie zwischen folgenden drei Schwerpunkten wählen: Personalpsychologie und Betriebliche Gesundheitsförderung, Psychologische Gesundheitsförderung und Sportpsychologie oder Klinische Kinder- und Jugendlichen-Psychologie. Während des Studiums absolvieren die Studierenden ein Projekt. Nach Abschluss können Absolventen in den Bereichen Beratung, Diagnostik, Interventionsplanung und Evaluation in Bildungs-, Gesundheits-, Sozial- und Wirtschaftseinrichtungen tätig werden.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Düsseldorf
Düsseldorf

Der Master Studiengang Psychologie vermittelt theoretische und praktische Kompetenzen nach den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Psychologie und ist als eigenständiges Psychologiestudium anerkannt. Das Curriculum umfasst sowohl Fächer im Bereich der Psychologie, als auch im Bereich der Wissenschaftlichen Forschung, und wird durch verschiedene außercurriculare Veranstaltungen und Ringvorlesungen ergänzt. Ab dem zweiten Semester werden außerdem zwei Schwerpunkte aus Fächern wie Anwendungsfelder der Klinischen Psychologie oder Coaching und Beratungspsychologie ausgewählt. AbsolventInnen stehen verschiedenste Tätigkeiten in Bereichen wie Klinischer, Pädagogischer, Arbeits- oder Gesundheitspsychologie offen.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Köln
Köln

Auf dem Lehrplan des Masterstudiengangs Psychologie stehen Module wie etwa Multivariate Analysemethoden, Empirische Forschung und Evaluation, Psychologische Diagnostik, Testtheorien und -konstruktion, Psychologische Gutachten in der Praxis, Empirische Studien oder Methoden der Gesprächsführung sowie ein Praktikum. Studierende können zudem einen Schwerpunkt wählen und sich dadurch individuell spezialisieren. Zur Auswahl stehen etwa: Klinische Psychologie, Organisations- und Personalpsychologie oder Beratungspsychologie. Nach Abschluss kann eine Tätigkeit im Gesundheitswesen, im öffentlichen Dienst, in der Forschung oder in der Organisations- und Personalpsychologie aufgenommen werden.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius München
München

Die Studierenden des Masterstudiengangs Psychologie erwerben Kenntnisse über wissenschaftliche und methodische Forschungs- und Praxisfelder der Psychologie und absolvieren im Laufe des Studiums ein obligatorisches achtwöchiges Praktikum sowie ein Projekt. Zudem stehen für eine individuelle Spezialisierung mehrere Wahlschwerpunkte zur Auswahl, wie etwa Anwendungsfelder der Klinischen Psychologie, Coaching und Beratungspsychologie, Personal- und Organisationspsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Intervention und Rehabilitation in der Klinischen Psychologie oder Mediation und Konfliktmoderation in der Beratungspsychologie.

Master of Science | 3 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems

Das Studium Psychosoziale Beratung gewährt den Studierenden einen Einblick in das Beratungsangebot und einen Überblick über die neuen Entwicklungen in diesem Bereich. Psychosoziale Beratung wurde lange als Nebenaufgabe angesehen, doch die Nachfrage steigt und somit auch die Professionalisierung und die Notwendigkeit für eine kompetente Ausbildung auf diesem Gebiet. Dabei ist es wichtig die Beratung im jeweiligen Kontext zu betrachten, beispielsweise in Bezug auf die Kultur, die Spiritualität oder der Sozialpolitik. Absolventen können in zahlreichen Berufsfeldern tätig werden und verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen.

Master of Science | 6 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems

Die Ausbildung Psychotherapeutische Medizin eignet sich für Ärztinnen, die sich im Bereich der Psychotherapie weiterbilden möchten. Der Studiengang ist berufsbegleitend aufgebaut und dauert sechs Semester. Der Lehrplan umfasst die Theorie, Selbsterfahrung, ärztliche Tätigkeit und Supervision. Interessenten müssen ein Medizinstudium abgeschlossen haben und ein ÖÄK-Diplom der Psychosomatischen Medizin – Psy 2 vorweisen können. Absolventen erkennen psychotherapeutische Probleme, können diese behandeln und sind auch in der Prävention und der Rehabilitation tätig.

Master of Science | 7 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems

Der Studiengang Psychotherapie - Fachspezifikum befasst sich mit jenem Zweig der Psychotherapie, der sich ganzheitlicher und differenzieller Behandlung widmet. Durch therapeutischen Kontakt sollen Heilungs- und Entwicklungsvorgänge gefördert werden, welche psychische, psychosomatische und psychosoziale Leiden bekämpfen sollen. Die Studierenden dieses berufsbegleitenden Studiums erwerben Kompetenzen in den Bereichen der Methodik und Technik und der Persönlichkeits- und Interaktionstheorien. Das Curriculum bietet Lehrveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen, wie beispielsweise die Rolle kreativer Medien und Prozesse oder theoretische Grundlagen der Imagination und der Traumarbeit.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
MSH Medical School Hamburg
Hamburg

Der Masterstudiengang Psychotherapie stellt ein Ausbildungsprogramm für all jene dar, die als Psychotherapeut/in arbeiten und z.B. in Kliniken, stationären Einrichtungen der Jugendhilfe oder in medizinischen Versorgungszentren tätig werden möchten. Zugleich reagiert das Studium auf den Personalmangel in der Psychotherapie. Student/-innen erlangen im Masterstudium Psychotherapie Kenntnisse und Kompetenzen im Bereich psychotherapeutischer Versorgung und bereiten sich auf die Arbeit als Psychotherapeut/in mit Menschen aller Altersgruppen sowie mit besonderen Bedürfnissen oder Einschränkungen vor. Zudem eignen sie sich sowohl wissenschaftliche und personale Fähigkeiten als auch Sozialkompetenzen an, um im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit ganzheitliche psychotherapeutische Versorgung gewährleisten zu können.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
MSB Medical School Berlin - Hochschule für Gesundheit und Medizin
Berlin

Das Masterstudium Psychotherapie bereitet auf eine selbstständige und umfassende psychotherapeutische Versorgung von Menschen aller Altersgruppen einschließlich der Belange von Menschen mit Behinderungen vor. Studierende erwerben inhaltliche, fachlich-methodische und umsetzungsorientierte Kompetenzen und stärken ihre sozialen Fähigkeiten. Da psychische Erkrankungen in der Gesellschaft zunehmen und somit der Bedarf an an psychotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten stetig steigt, erwarten AbsolventInnen ausgezeichnete Berufsaussichten, etwa in medizinischen Versorgungszentren, Kliniken, Beratungsstellen, im Strafvollzug und Maßregelvollzug oder stationären Einrichtungen der Jugendhilfe.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
HMU Health and Medical University Potsdam
Potsdam

Im Masterstudiengang Psychotherapie erwerben Studierende umfassende Kenntnisse zur psychotherapeutischen Versorgung von Menschen aller Altersgruppen. Dabei wird im Studium auch großen Wert auf die Entwicklung wissenschaftlicher Kompetenzen, von Organisations- oder Leitungskompetenzen sowie von personalen bzw. sozialen Fähigkeiten gelegt. Da psychische Erkrankungen stark zunehmen und damit der Bedarf an psychotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten steigt, können AbsolventInnen sehr gute Berufsaussichten erwarten. Sie arbeiten beispielsweise in medizinischen Versorgungszentren, Kliniken, Beratungsstellen, im Strafvollzug, Maßregelvollzug, stationären Einrichtungen der Jugendhilfe oder als Supervisor.

Master of Arts (M.A.) | 4 Semester (Vollzeit)
MSB Medical School Berlin - Hochschule für Gesundheit und Medizin
Berlin

Im Master-Studiengang Sexualwissenschaft haben Bachelor-AbsolventInnen aus den Bereichen Psychologie, Erziehungswissenschaften, Soziale Arbeit oder Pädagogik die Möglichkeit, Kompetenzen im Bereich der sexualpädagogischen Beratung und Begleitung in verschiedenen (psycho-)sozialen Arbeitsfeldern zu erwerben. Mögliche Arbeitsfelder der AbsolventInnen des interdisziplinären Master-Lehrgangs sind beispielsweise Beratungsstellen für Paare und Familien, für sexuelle Orientierung oder für sexuell übertragbare Krankheiten, Einrichtungen der Forensik, Spezialpraxen der Urologie und der Gynäkologie sowie behördliche Arbeitsstellen, wie im Gesundheitsamt.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
BSP Business and Law School - Hochschule für Management und Recht
Berlin

Teilnehmer des Masterstudiengangs Sportpsychologie erlangen umfassende theoretische und praktische Kenntnisse für eine wissenschaftlich fundierte, professionelle Berufstätigkeit. Kernfächer der Ausbildung sind etwa Management und Leadership, Strategie, Beratungspsychologie, Personalentwicklung, Medien und Kommunikation sowie Forschungsmethoden und Supervision. Master-Absolventen sind in Beratung und Coaching von Leistungssportlern, Trainern, Vereinen und Sportinstitutionen, aber auch im Management von Wirtschaftsunternehmen tätig.

Master of Science | 7 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems

Der Master-Studiengang Supervision und Coaching wendet sich an Interessenten, die über einen ersten Hochschulabschluss auf Bachelorniveau verfügen. Studierende widmen sich in diesem berufsbegleitenden Studium ihrer beruflichen Identitätsentwicklung und erwerben Wissen über die Methodik und die Theorien der Supervision. Ein Praktikum ist ebenso Teil des Lehrplans wie eine Literaturstudiengruppe und eine Projektarbeit. Im siebten Semester werden die Masterarbeiten verfasst. Supervisoren und Coachs werden meist in Einrichtungen des Gesundheitssektors und der sozialen Arbeit tätig.

Master of Arts | 2 Jahre (berufsbegleitend)
Steinbeis-Hochschule - Institute of Executive Capabilities (IEC)
Berlin

Im Zuge des Masterstudiums Wirtschafts- und Organisationspsychologie erhalten Studierende eine umfassende Ausbildung sowie wirtschafts- und organisationspsychologische Handlungskompetenzen, um an der Schnittstelle zwischen Mensch und Wirtschaft vorausschauend handeln zu können. Der Studienplan beinhaltet Fächer sowohl zu psychologischen wie auch betriebswirtschaftlichen Inhalten und legt einen Schwerpunkt auf den Bereich Human Resources. Studierende befassen sich u.a. mit den Prinzipien der Organisation und Organisationsgestaltung, mit Team- Organisations- und Kulturanalyse, Business-Coaching, Sozialpsychologie, Krisen- und Konfliktbewältigung oder mit Marketing- und Werbepsychologie und qualifizieren sich z.B. für Tätigkeiten im Marketing, in der Marktforschung oder im Personalmanagement.

Master of Science (M.Sc.) | 5 Semester (berufsbegleitend)
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Augsburg | Berlin | Bremen | Dortmund | Duisburg | Düsseldorf | Essen | Frankfurt am Main | Gütersloh | Hamburg | Hannover | Köln | München | Münster | Siegen | Wuppertal

Der Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie & Beratung vermittelt wirtschaftspsychologisches Fachwissen sowie Grundkenntnisse in Betriebswirtschaftslehre und Beratung. Auf dem Lehrplan stehen Module wie etwa Psychologie der Entscheidung, Entscheidungsorientiertes Management, Kommunikation, Moderation und Training, Datenanalyse, Marktforschung und Konsumentenpsychologie, Unternehmen in der Gründung, Mediation, Personalpsychologie oder Arbeits- und organisationspsychologische Beratung. Absolventen übernehmen verantwortungsvolle Managementaufgaben in der Beratung, im Personalwesen, in der Organisationsberatung und -entwicklung, im Marketing, in der Marktforschung oder im Coaching.

Master of Science | 4 oder 6 Semester (Vollzeit | Teilzeit)
BSP Business and Law School - Campus Hamburg
Hamburg

Der Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie – Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung bietet Fachkräften in vier bzw. sechs Semestern die Möglichkeit, bestehendes Know-how in Theorie und Praxis zu vertiefen. Kernfächer der Ausbildung sind etwa Strategie und Unternehmensentwicklung, Coaching und Leadership, Organisations- und Personalpsychologie sowie Change Management. Berufliche Chancen bestehen unter anderem im Consulting, in Mentoring, Moderation und Supervision, im Interkulturellen Management oder im Human Resource Management.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
BSP Business and Law School - Hochschule für Management und Recht
Berlin

Fachkräfte aus Psychologie und Ökonomie haben im Masterstudium Wirtschaftspsychologie Gelegenheit, ihren Kompetenzrahmen zu erweitern. Die Ausbildung umfasst Fächer wie Coaching und Leadership, Organisations- und Personalpsychologie, Strategie und Unternehmensentwicklung sowie Change Management. Absolventen sind unter anderem in Mentoring, Teambuilding und Coaching, im interkulturellen Management, in Moderation und Supervision, im Consulting oder im Human Resource Management tätig.

Master of Science (M.Sc.) | 5 Semester (berufsbegleitend)
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Aachen | Augsburg | Berlin | Bonn | Bremen | Dortmund | Düsseldorf | Essen | Frankfurt am Main | Gütersloh | Hamburg | Hannover | Karlsruhe | Kassel | Köln | Leipzig | Mannheim | München | Münster | Neuss | Nürnberg | Saarbrücken | Siegen | Stuttgart | Wesel | Wuppertal

Der viersemestrige Masterlehrgang Wirtschaftspsychologie vermittelt alle relevanten theoretischen und praktischen Kompetenzen, um psychologische Prozesse in Unternehmen nachzuvollziehen und zu steuern. Kernfächer der Ausbildung sind unter anderem Gesprächsführung, Mediation und Coaching, Sozialpsychologie, Marketing, Werbung, Personalentwicklung und Organisationsgestaltung. Absolventen sind etwa in der Forschung tätig oder übernehmen leitende Funktionen in großen Wirtschaftsunternehmen.

Master of Science | 4 Semester | 6 Semester (Vollzeit | Teilzeit)
HMKW - Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
Berlin | Frankfurt am Main | Köln

Im Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie erlernen die Studierenden die Analyse und Gestaltung von personal-, arbeits- und organisationspsychologischen Prozessen. Auf dem Studienplan stehen Inhalte wie Wirtschaftsanthropologie, Organisationspsychologie, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Verhaltensökonomik, HR-Management, User Experience Forschung, Innovationspsychologie oder Entrepreneurship. Das Programm richtet sich vorrangig an Personen eines grundständigen allgemeinen oder speziellen Studiums in Psychologie oder eines wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Studiums. Das Studium schließt mit dem Master-Kolloquium und den Verfassen einer Masterarbeit ab.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Köln
Köln

Das Masterprogramm Wirtschaftspsychologie befasst sich mit der Vermittlung eines weiterführenden Wissens aus der Wissenschaftsdisziplin der Psychologie, insbesondere der Wirtschaftspsychologie. Um sich bereits während der Ausbildung zu spezialisieren und die Karrierechancen zu optimieren, können die Studierenden zwischen folgenden Qualifikationsmöglichkeiten wählen: Marketing und Konsumentenpsychologie sowie Human Resource Management und Organisationspsychologie. Absolventen sind in Bereichen der Markt-, Werbe- und Medienpsychologie ebenso gefragt wie im Personal- und Organisationsmanagement.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Hamburg
Hamburg

Im Master-Studiengang Wirtschaftspsychologiey wird weiterführendes Wissen der Disziplin Wirtschaftspsychologie vermittelt und um interdisziplinäre Kompetenzen erweitert. Zur Konkretisierung des beruflichen Profils können Studierende zwischen folgenden Qualifikationsmöglichkeiten wählen: Marketing und Konsumentenpsychologie sowie Human Resource Management und Organisationspsychologie. Durch die starke Nachfrage hoch qualifizierter Führungskräfte im Bereich der Wirtschaftspsychologie sind Absolventen in Bereichen der Markt-, Werbe- und Medienpsychologie ebenso gefragt wie im Personal- und Organisationsmanagement.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius München
München

Im Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie lernen Studierende psychologische, wirtschaftliche, soziale und gesellschaftliche Zusammenhänge zu verstehen. Zur Individualisierung des beruflichen Profils werden unterschiedliche Qualifikationsmöglichkeiten angeboten: Marketing und Konsumentenpsychologie sowie Human Resource Management und Organisationspsychologie. Durch die starke Nachfrage hoch qualifizierter Führungskräfte im Bereich der Wirtschaftspsychologie sind Absolventen in Bereichen der Markt-, Werbe- und Medienpsychologie ebenso gefragt wie im Personal- und Organisationsmanagement.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Berlin
Berlin

Der Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie vermittelt weiterführendes Wissen der Disziplin Wirtschaftspsychologie und erweitert dieses um interdisziplinäre Kompetenzen. Um das beruflichen Profil zu spezifizieren, können Studierende zwischen folgenden Qualifikationsmöglichkeiten wählen: Consumer Psychology and Marketing Management sowie Organizational Psychology and Human Resources. Durch die starke Nachfrage hoch qualifizierter Führungskräfte im Bereich der Wirtschaftspsychologie sind Absolventen in Bereichen der Markt-, Werbe- und Medienpsychologie ebenso gefragt wie im Personal- und Organisationsmanagement.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
PFH Private Hochschule Göttingen
Göttingen

Das Masterstudium Wirtschaftspsychologie ermöglicht den Studierenden, ihre methodischen und diagnostischen Kompetenzen insbesondere in angewandter Diagnostik und Evaluation auszubauen. Sie haben die Wahl zwischen den beiden Schwerpunkten Personalpsychologie und Betriebliche Gesundheitsförderung sowie Konsumentenpsychologie. Je nach Studienrichtung sind Beschäftigungen im Personalwesen von Unternehmen, Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen privater Unternehmen oder öffentlicher Einrichtungen sowie als BeraterInnen möglich.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Wiesbaden
Wiesbaden

Das Masterstudium Wirtschaftspsychologie vermittelt inhaltliche wie methodische Fachkenntnisse und Fähigkeiten, um psychologische, wirtschaftliche, soziale und gesellschaftliche Zusammenhänge zu verstehen und in der betrieblichen Praxis umzusetzen. Studierende können sich in den beiden Vertiefungsrichtungen Marketing und Konsumentenpsychologie oder Human Resource Management und Organisationspsychologie qualifizieren. Absolventen werden sowohl in den Bereichen der Markt-, Werbe- und Medienpsychologie als auch im Personal- und Organisationsmanangement tätig.

Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
CBS International Business School
Köln | Mainz

Der Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie vermittelt neben Fächern wie Betriebs- und Volkswirtschaftslehre auch Schwerpunkte des strategischen Managements sowie fundierte psychologische Kenntnisse. Ein Highlight des Studiengangs ist der hohe Praxisbezug durch regelmäßige Gastbeiträge, praxisbezogene Projektarbeiten, konkrete Fallstudien oder Exkursionen. Absolventen können mit Hilfe von psychologischen Modellen und Konzepten Fragestellungen von Unternehmen analysieren und beantworten.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Düsseldorf
Düsseldorf

Im Master Studiengang Wirtschaftspsychologie lernen die Studierenden, wie sich Menschen im wirtschaftlichen Leben verhalten und wie damit umzugehen ist. Die Lehrinhalte umfassen neben wirtschaftspsychologischen Fächern und wissenschaftlichen Forschungsmethoden noch die Auswahl aus einem von drei Schwerpunkten, sowie zusätzliche Wahlmodule. Bei den Schwerpunkten stehen Marketing und Konsumentenpsychologie, Personal- und Organisationspsychologie, sowie Coaching und Beratungspsychologie zur Auswahl. Wahlmodule sind beispielsweise Arbeitsrecht oder Digital Entrepreneurship. Die AbsolventInnen haben unter anderem die Möglichkeit als Recruiter, Mediator Marktforscher oder auch wissenschaftlich in der Forschung zu arbeiten.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Fachhochschule Westküste, Hochschule für Wirtschaft und Technik
Heide

Der Master Studiengang Wirtschaftspsychologie ist ein ergänzender Lehrgang für Bachelor AbsolventInnen psychologischer, wirtschafts- oder sozialwissenschaftlicher Studienrichtungen. Das Curriculum beinhaltet Pflichtmodule wie „Unternehmens- und Personalführung“ und die auswählbaren Schwerpunkte „Marketing und Vertrieb“ sowie „Personal und Organisation“. Das vierte Semester ist für die Master-Arbeit bestimmt, welche im Rahmen von Forschungsprojekten an der Fachhochschule oder in Zusammenarbeit mit einem Betrieb verfasst werden kann. AbsolventInnen haben unter anderem die Möglichkeit, sich mit fortgeschrittenem Management zu beschäftigen oder eigenständig wissenschaftlich zu arbeiten.

Master of Arts | 3 Semester (Vollzeit)
Hochschule Macromedia
Hamburg | Köln | Leipzig | München | Stuttgart

Im Master Studiengang Wirtschaftspsychologie lernen die Studierenden sich sowohl mit dem Willen von Kunden als auch mit dem Wohlbefinden von Personal auseinanderzusetzen. Neben Grundlagen des Managements finden sich im Lehrplan auch Grundlagen und Methoden der allgemeinen Psychologie, Digital Transformation & Operations, Personal-, Arbeits- und Organisationspsychologie sowie das Fokusprojekt Wirtschaftspsychologie. Nach dem positiven Abschluss des Lehrgangs eröffnen sich den AbsolventInnen Positionen wie Personalentwickler, Unternehmensberater oder HR Business Partner.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Persönlichkeitspsychologie und Epigenetik
  • Psychologische Diagnostik und Personaldiagnostik
  • Biologische und neurologische Gutachten erstellen
  • Coaching und Beratungspsychologie
  • Klinische Psychologie des Erwachsenenalters
  • Klinische Psychologie im Kindes- und Jugendalter
  • Sozialpsychologie
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Interventionen evaluieren
  • Mediation und Konfliktmoderation
  • Psychoanalyse und psychodynamische Ansätze
  • Entwicklungspsychologie der Lebensspanne

Voraussetzungen für das Master-Studium Psychologie

Für ein Master-Studium im Bereich Psychologie ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Psychologie oder einer äquivalenten Sozialwissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte der Psychologie gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Psychologie erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Psychologie

Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Psychologie werden je nach gewählter Spezialisierungs- bzw. Vertiefungsrichtung in unterschiedlichen Bereichen tätig. Zum Beispiel arbeiten Psychologen und Psychologinnen in der Evaluation und Qualitätssicherung im Bildungswesen, in der Aus-, Fort- und Weiterbildung vor allem im Kontext Erwachsenenbildung, im Personal- und Organisationswesen im öffentlichen Dienst sowie in Wirtschaftsunternehmen, in der Unternehmensberatung, in der Beratung von Organisationen, im Arbeitsschutz, in technischen Prüfgesellschaften, in Rehabilitationseinrichtungen, in der Meinungs- und Marktforschung, in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder psychologischen Beratungsstellen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, nach einer dem Master-Studium anschließenden Ausbildung zum Psychotherapeuten bzw. Psychotherapeutin, selbstständig in der Psychotherapie zu arbeiten. Ferner werden Psychologen und Psychologinnen auch in Forschung und Lehre beruflich tätig.

Deutschland

230 Studiengänge

Österreich

66 Studiengänge

Fernstudium

41 Studiengänge
Anzeige

156 Hochschulen mit 301 Master-Studiengängen

Alle (156) DEUTSCHLAND (123) ÖSTERREICH (23) SCHWEIZ (12)
21
BSP Business and Law School - Campus Hamburg Medienpsychologie (M.Sc.) Hamburg
Studiengang 1/2
31
BSP Business and Law School - Hochschule für Management und… Medienpsychologie (M. Sc.) Berlin
Studiengang 1/3
21
CBS International Business School Sportmanagement und angewandte Sportpsychologie Köln
Studiengang 1/2
51
Donau-Universität Krems Psychosoziale Beratung Krems
Studiengang 1/5
1 1 21
FOM Hochschule für Oekonomie & Management Wirtschaftspsychologie Aachen
Studiengang 1/2
1 1 31
Hochschule Fresenius Berlin Psychologie Berlin
Studiengang 1/3
21
Hochschule Fresenius Düsseldorf Psychologie Düsseldorf
Studiengang 1/2
1 21
Hochschule Fresenius Hamburg Psychologie & Digitale Transformation Hamburg
Studiengang 1/2
31
Hochschule Fresenius Köln Psychologie Köln
Studiengang 1/3
31
Hochschule Fresenius München Psychologie München
Studiengang 1/3
1 1 1 51
MSB Medical School Berlin - Hochschule für Gesundheit und M… Arbeits- und Organisationspsychologie Berlin
Studiengang 1/5
51
MSH Medical School Hamburg Arbeits- und Organisationspsychologie Hamburg
Studiengang 1/5
41
PFH Private Hochschule Göttingen Psychologie Göttingen
Studiengang 1/4
1 1 31
Steinbeis-Hochschule - Institute of Executive Capabilities (… Business Management - Spezialisierung: Markt- und Werbepsychologie Berlin
Studiengang 1/3
1 51
AIHE Academic Institute for Higher Education GmbH Master of Science Angewandte Psychologie (Fernstudium) Fernstudium
Studiengang 1/5
21
AKAD University und AKAD Weiterbildung Betriebswirtschaftslehre - Wirtschaftspsychologie Fernstudium
Studiengang 1/2
1 61
Europäische Fernhochschule Hamburg Psychologie mit Schwerpunkt Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftsps… Fernstudium
Studiengang 1/6
1 31
IU Fernstudium Coaching Fernstudium
Studiengang 1/3
41
Kalaidos Fachhochschule Wirtschaft MAS FH in Angewandte Wirtschaftspsychologie Fernstudium
Studiengang 1/4
1
weitere Hochschulen anzeigen

Wo kann ich Psychologie (Master) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Master-Studium Psychologie Deutschland (230 Studiengänge)

Bundesländer

Master-Studium Psychologie Baden-Württemberg (35 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Bayern (34 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Berlin (38 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Brandenburg (6 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Bremen (7 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Hamburg (25 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Hessen (21 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Niedersachsen (16 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Nordrhein-Westfalen (53 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Rheinland Pfalz (12 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Saarland (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Sachsen (14 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Sachsen-Anhalt (5 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Schleswig Holstein (7 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Thüringen (8 Studiengänge)

Studienorte

Master-Studium Psychologie Aachen (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Augsburg (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Bad Liebenzell (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Bad Mergentheim (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Bamberg (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Berlin (Stadt) (38 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Bielefeld (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Bochum (4 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Bonn (5 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Braunschweig (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Bremen (Stadt) (7 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Chemnitz (5 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Darmstadt (3 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Dortmund (9 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Dresden (6 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Duisburg (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Düsseldorf (6 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Eichstätt (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Erfurt (4 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Erlangen (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Essen (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Frankfurt (Oder) (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Frankfurt am Main (9 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Freiburg (DE) (6 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Friedrichshafen (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Fulda (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Gera (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Gießen (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Greifswald (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Göttingen (6 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Gütersloh (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Halle (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Hamburg (Stadt) (25 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Hamm (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Hannover (4 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Heide (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Heidelberg (4 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Heidenheim (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Heilbronn (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Hildesheim (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Horb (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Idstein (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Ingolstadt (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Ismaning (3 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Jena (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Kaiserslautern (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Kamp-Lintfort (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Karlsruhe (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Kassel (5 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Kempten (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Konstanz (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Köln (19 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Landau (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Leipzig (3 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Leverkusen (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Ludwigshafen am Rhein (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Lörrach (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Lübeck (6 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Lüneburg (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Magdeburg (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Mainz (7 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Mannheim (6 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Marburg (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Mosbach (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Mönchengladbach (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie München (19 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Münster (5 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Neubiberg (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Neuruppin (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Neuss (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Nordhausen (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Nürnberg (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Oldenburg (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Osnabrück (3 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Planegg-Martinsried (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Potsdam (4 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Ratingen (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Ravensburg (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Regensburg (3 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Rheinbach (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Riedlingen (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Saarbrücken (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Siegen (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Springe (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Stade (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Stendal (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Stuttgart (9 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Trier (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Tübingen (6 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Ulm (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Unna (2 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Villingen-Schwenningen (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Weiden (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Wesel (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Wiesbaden (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Witten (1 Studiengang)

Master-Studium Psychologie Wuppertal (3 Studiengänge)

Master-Studium Psychologie Würzburg (2 Studiengänge)