Anzeige
Certificate of Advanced Studies
Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Hochschule
16 Tage
berufsbegleitend

Der Lehrgang

Weltweit schauen sich immer mehr Menschen Online-Videos an. Mit der technologischen Entwicklung haben sich Videos in den letzten Jahren derart stark verbreitet, dass es schon fast einem Megatrend gleichkommt. Die Vorliebe der Internetnutzer für Videos hängt mit folgenden Faktoren zusammen:

  • Informationsflut
  • Suchverhalten
  • Unterhaltungswert
  • Interaktivität und
  • Nutzung von mobilen Endgeräten

Aus Marketingsicht besitzen Videos grosses Potenzial, die Marke und Markenidentität bei den Konsumenten zu stärken und das Kaufverhalten positiv zu beeinflussen. Der Zertifikatslehrgang «CAS Videomarketing» befasst sich mit den zentralen Aspekten einer Videomarketing-Strategie bis hin zur Videoproduktion und -distribution. Der Fokus wird dabei auf die Integration des Videomarketing in die Marketingstrategie und den Marketingmix gelegt.

Zielpublikum und Ziele

Der Lehrgang richtet sich an Verantwortliche aus dem Marketing und PR unterschiedlicher Branchen. Angesprochen sind zudem Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte und Personen, die den Quereinstieg in die genannten Bereiche planen.

Nach Abschluss des Lehrgangs:

  • besitzen Sie Kenntnisse darüber, was eine umsetzbare Videomarketingstrategie ausmacht und wie Sie damit Ihre Zielgruppen erreichen
  • lernen Sie, wie Sie mit Videos Markenpflege (Branding) betreiben können
  • lernen Sie, wie Sie insbesondere via Social Media die jüngeren Generationen mit Videos erreichen und damit Communities aufbauen und pflegen
  • wissen Sie, wie Sie mit Videos das Kaufverhalten positiv beeinflussen können
  • besitzen Sie die wichtigsten filmgestalterischen Fähigkeiten, eine Geschichte in Bewegtbildern umzusetzen, ohne dabei die Marketingziele aus den Augen zu verlieren
  • sind Sie in der Lage, mit wenig Aufwand (inhouse) qualitativ gute Videos zu produzieren (Drehen mit Smartphone und professionellen Kameras sowie Schnittprogramme)
  • sind Sie in der Lage, Videos zielgruppengerecht aufzubereiten und gezielt zu platzieren
  • können Sie den Erfolg von Videos messen und entsprechend Optimierungen in der Videomarketingstrategie und deren Umsetzung vornehmen

Ausbildungsschwerpunkte

Modul 1: Theoretische Grundlagen und zielgerichtete Konzepte

  • Relevanz von Videomarketing und dessen Einsatz im B2C- und B2B-Bereich
  • Ausarbeitung einer Videomarketingstrategie
  • Integration von Videos in den Marketingmix
  • Ideenfindung & Visual Storytelling
  • Videomarketing auf Social Media
  • Videomarketing mit Smartphones
  • Community Management mit Videos
  • Steuerung/Controlling von Videomarketing

Modul 2: Praktische Kompetenzen und konkrete Anwendung

  • Umgang mit professioneller Videoausrüstung und technisches Grundwissen
  • Entscheidungshilfen für die Anschaffung der richtigen Ausrüstung
  • Videodrehs mit professionellen Kameras
  • Alle wichtigen Schritte in der Postproduction und im Editing
  • Umgang mit bekannten Schnittprogrammen

Zulassung

Zugelassen sind

  • Absolventinnen und Absolventen von Fachhochschulen oder Universitäten mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung
  • Berufsleute ohne Hochschulabschluss können aufgenommen werden, sofern sie über mindestens fünf Jahre Berufserfahrung und entsprechende Weiterbildungsausweise (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfung mit eidgenössischem Fachausweis / Diplom) verfügen

Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung.

Kosten: CHF 8'200.00

Bemerkung zu den Kosten:
Im Preis inbegriffen sind die Kursunterlagen, die vorgeschriebene Literatur und die Prüfungsgebühren (exkl. Nachprüfungskosten). Die gesamten Kursgebühren werden ca. 30 Tage vor Beginn des Lehrgangs in Rechnung gestellt.

Methodik

In diesem CAS kombinieren wir das Beste aus zwei Welten und arbeiten online wie offline. Das didaktische Konzept setzt auf einen hohen Digitalisierungsgrad und auf sehr viel Interaktion mit und unter den Teilnehmenden. Mittels moderner Tools gestalten wir den Unterricht spannend, abwechslungsreich und kollaborativ. Gerade im Videomarketing ist es wichtig, dass Sie das Digitale noch näher kennenlernen.

In den physischen Sessions arbeiten wir sehr praxisnah und drehen eigene Videos. Online, wie offline erwarten Sie spannende Gruppenarbeiten, engagierte Dozierende und ein dichtes, inhaltliches Programm. Der regelmässige Austausch und spezifischen Coachings sind garantiert, damit Sie Ihre gesteckten Kursziele erreichen und Ihren persönlichen Lernerfolg gleich in der Praxis anwenden können. In diesem CAS haben Sie auch genügend Zeit, um Ihre Videokonzepte umzusetzen.

Die Vorteile unseres kombinierten Unterrichts auf einen Blick:

  • Wir setzen auf eine didaktische Mischung aus online und offline Unterrichtsformaten.
  • Alle Lektionen enthalten interaktive Elemente.
  • Trainings und spezielle Veranstaltungen finden physisch statt.
  • Über Zusatzmaterialen und Services bieten wir digitalen Mehrwert und individuelle Unterstützung.
  • Sie profitieren von einer engmaschigen Betreuung.
  • Dem ökologischen Aspekt wird Rechnung getragen, indem lange Anreisen bewusst vermieden und nur gezielt eingesetzt werden.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Unsere Hochschule ist eine der führenden Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in der Schweiz. In Forschung und Entwicklung orientiert sich die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften an zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen – mit den Schwerpunkten Energie und Gesellschaftliche Integration. Die ZHAW ist mit ihren Standorten in Winterthur, Zürich und Wädenswil regional verankert und kooperiert mit internationalen Partnern. Die Hochschule umfasst acht Departemente: Angewandte Linguistik, Angewandte Psychologie, Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Gesundheit, Life Sciences und Facility Management, School of Engineering, School of Management and Law sowie Soziale Arbeit.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) zählt zu den führenden Business Schools der Schweiz. Unsere international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie die zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Als Teil einer Fachhochschule sind wir der angewandten Wissenschaft verpflichtet. Wir forschen und beraten theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Unser Leitsatz «Building Competence. Crossing Borders.» steht für hochstehende Aus- und Weiterbildung sowie Offenheit gegenüber der Welt. Die SML unterhält zahlreiche Kooperationen mit über 150 ausgesuchten Partnerhochschulen weltweit.

Kontakt

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law

St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Schweiz

E-Mail: info-weiterbildung.sml@zhaw.ch
Tel.: +41 (0) 58 934 79 79