Master Business Management 516 Studiengänge

      Master Business Management 516 Studiengänge

      DE
      Deutschland
      317 Studiengänge
      AT
      Österreich
      88 Studiengänge
      CH
      Schweiz
      64 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      51 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      toc
      Anzeige
      academic_cap

      Das Master-Studium Business Management

      Das Business Management bezeichnet die Leitung von Unternehmen und Organisationen. Die typischen Aufgaben des Managements sind die Planung, die Organisation, die Führung und die Kontrolle des Unternehmens bzw. der Organisation und seiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Da sehr viele unterschiedliche Bereiche des Managements bedürfen, gibt es zahlreiche Studiengänge in dieser Disziplin. So bestehen zum Beispiel Subdisziplinen im Bereich Betriebswirtschaft, Unternehmensentwicklung, Entrepreneurship, Controlling, Finanzmanagement, digitales Management, General Management, Nachhaltigkeit und einige mehr. Entsprechend divers sind auch die vermittelten Kenntnisse und Methoden im Master.

      Der Master Business Management vermittelt in jedem Fall jedoch Kenntnisse zum Management - unter anderem strategisch und operativ - sowie zu den dort relevanten Theorien. Know-How im Bereich BWL und Projektarbeit sowie die praktische Umsetzung dieses theoretischen Wissens gehören ebenfalls zum Master.

      Profitable Entscheidungen zu treffen und sich das unternehmerische Denken anzugewöhnen, ist für angehende Business Manager/-innen ebenso wichtig. Abgesehen davon geht es oft auch um die Einbindung digitaler Aspekte: Transformationen, Veränderungen und Prozesse im Digitalbereich werden erlernt und mit betriebswirtschaftlichem Know-How verbunden. Außerdem beschäftigt sich der Master Business Management damit, wie man digitale Veränderungen nutzen kann, um neue Geschäftsmodelle auszubilden.

      Der Master-Studiengang Business Management bietet aber auch die Möglichkeit zu Vertiefungen bzw. Spezialisierungen. Unter diesen befinden sich psychologische Inhalte, Wissen um die Denkweise und das Verhalten von Konsument/-innen, das Marketing und Verhandlungen. Die Themenbereiche Innovation, IT-Management, Business Consulting, Finanzen, Geschäftsentwicklung und Unternehmertum können je nach Studiengang und Hochschule ebenfalls einen Schwerpunkt darstellen. Zum Business Management-Master können ebenso ein Praktikum und/oder mehrere Praxis-Projekte gehören, die meistens in späteren Semestern absolviert werden.

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      book_bulb

      Typische Lehrveranstaltungen

      briefcase

      Beruf und Verdienstmöglichkeiten nach dem Master-Studium Business Management

      Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Management werden in den zahlreichen Branchen, die mittelbar oder unmittelbar einen Bezug zum Management haben, sowie entsprechend der gewählten Vertiefungs- bzw. Spezialisierungsrichtung tätig. Da sie nach ihrem Abschluss in Unternehmen oft Führungspositionen innehaben, haben sie gute Karriereperspektiven.

      Zum Beispiel arbeiten Management-Absolventen und -Absolventinnen im mittleren und oberen Management bei Banken, Versicherungen und in Unternehmen unterschiedlicher Industriebranchen. Zu diesen Branchen gehören die chemische und pharmazeutische Industrie, genauso wie die Automobil- und Luftfahrt.

      Auch Unternehmen aus den Bereichen Verkehr, Energie und Bau, Krankenhäuser, das allgemeine Gesundheitswesen, Verbände und Vereine bieten Berufsperspektiven. Jeder Absolvent und jede Absolventin kann dabei Aufgaben aus den Bereichen Business Development oder Intelligence, Projektleitung, Kultur- und Veranstaltungsmanagement oder Innovationsmanagement übernehmen. Für Absolventen und Absolventinnen kommen überdies Berufe im IT-Management von Unternehmen, im Kommunikationsfeld, im Supply Chain Management und in der Organisationsentwicklung infrage.

      Darüber hinaus können sie Geschäftsführer/in eines Unternehmens werden oder aber ein eigenes Unternehmen gründen, Start-ups beraten oder deren Finanzplanung übernehmen. Sie können als Business Analyst/in, im Bereich der Systemanalyse und der Digitaltechnologien tätig sein. Das Gehalt liegt tendenziell im hohen Bereich, hängt aber auch von der Größe des Unternehmens ab.

      Berufsbeispiele

      head_questionmark

      FAQ

      Was kann ich nach dem Studium Business Management machen?

      Nach einem Studiengang in diesem Bereich übernehmen Absolventen und Absolventinnen oft Führungspositionen in Unternehmen aller Art. Sie arbeiten z.B. als Projekt-, Veranstaltungs- und Innovations-Manager/-innen, in der Organisationsentwicklung oder gründen ihr eigenes Unternehmen.

      Wie lange dauert das Studium Business Management?

      Dieser Master hat in der Regel eine Studienzeit von drei bis vier Semestern.

      Was macht man im Business Management-Studium?

      Studierenden werden in diesem Studiengang Inhalte zum Management, zur Digitalisierung und zu BWL vermittelt. Weitere Studieninhalte behandeln Finanzen, Marketing, Innovationen und Unternehmensführung. Theorie und Projektarbeit werden verbunden.

      Was kostet ein Business Management-Studium?

      Die Studiengebühren belaufen sich auf einen mittleren bis hohen dreistelligen Bereich pro Monat/pro Semester (je nach Universität). In manchen Studiengängen ist neben dem Semesterbeitrag eine einmalige fünfstellige Gebühr zu zahlen.

      Ist es schwer, Business Management zu studieren?

      Das Studium Business Management wird dir besonders leicht fallen, wenn du teamfähig, organisiert, führungsstark, analytisch und wirtschaftsinteressiert bist. Überprüfe deine Eignung für das Studium Business Management mit unserem Studienwahltest.

      du_solltest_das_studieren_weil
      • General Management, Digital Management und Creative Management interessant für dich sind.
      • du das TOP-Management erlernen willst, um Unternehmen zu Erfolg zu verhelfen.
      • dein Abschluss dir einen Job als Führungskraft verschaffen soll.