Anzeige
Bachelor of Science

Betriebswirtschaftslehre

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
6 Semester
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

BWL ist nicht langweilig. Sonst wäre das Studium nicht so beliebt. BWL zu studieren bedeutet nach dem Studium ein derart breites Spektrum an Berufsfeldern besetzen zu können, wie es kaum ein anderes Studium bieten kann. Wir bereiten dich mit dem Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL) optimal auf deine späteren Aufgaben im Management vor. Das Studium an unserer Hochschule möchte dich in die Lage versetzen, auf Basis wirtschaftswissenschaftlicher Erkenntnisse in der Praxis relevante Problemstellungen erfolgreich bearbeiten und lösen zu können. Studiere Betriebswirtschaftslehre am Puls der Zeit.

Du erlernst während des Studiums wichtige Theorien, Prinzipien sowie Methoden und kannst diese auf berufspraktische Fragen anwenden. Du kannst selber Probleme analysieren, strukturieren und lösen, Konzepte und Argumente erarbeiten und vermitteln. Mit Hilfe von Übungen und Fallstudien aus dem Bereich der BWL wird dies trainiert. Das heutige wirtschaftliche Umfeld ist durch eine hohe Dynamik und ständig neue Herausforderungen und Fragestellungen geprägt. Unsere Hochschule möchte, dass du BWL auch so erlebst und studierst, um diese Herausforderungen zukünftig erfolgreich bewältigen zu können und sich als Fach- und Führungskraft mit aufkommenden Aufgaben der Betriebswirtschaftslehre auseinandersetzen und diese verantwortlich und kompetent ausführen zu können.

Berufsbild und Karrierechancen

Die Erfolgsaussichten des Studiums der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bezüglich späterer Berufschancen sind hervorragend, denn Betriebswirte werden überall gebraucht, unabhängig von der Branche. Das liegt vor allem daran, dass die Fähigkeitsprofile der Betriebswirte so weitreichend ausgeprägt sind. Durch das Zusammenspiel der fachlichen und persönlichen Fähigkeiten, die während des BWL-Studiums erlangt werden, ist es den Studierenden möglich, wichtige Zusammenhänge zu erkennen, zu analysieren und diese auf eine für das Unternehmen vorteilhafte Weise zu nutzen.

Absolventen des Betriebswirtschaftslehre (BWL)-Studiums an der SRH Hochschule Hamm sind dementsprechend Generalisten mit Kenntnissen in einem breiten wirtschaftlichen Spektrum. Sie sind in der Lage, durch die theoretisch und praktisch fundierte Ausbildung das Management auf allen wichtigen Ebenen zu unterstützen und zukünftige Führungsaufgaben zu übernehmen. Sie können fachliche Aufgaben selbstständig lösen, beherrschen klassische Managementtechniken und können im Team ebenso arbeiten wie führen, präsentieren und delegieren. Dieses breite Qualifikationsprofil trifft auf eine hohe Nachfrage auf Unternehmensseite und führt dazu, dass Absolventen der SRH Hochschule zumeist nach nur einer kurzen Zeitspanne einen Job finden. In der Wirtschaft werden immer fähige und gut ausgebildete Fachkräfte nachgefragt.

Unsere Hochschule lehrt nach dem in NRW einzigartigen CORE-Prinzip. Das Innovative daran: Das Studium ist in Module aufgebaut. Das heißt, es ist in zeitlich und thematisch abgerundete sowie in sich geschlossene und themenzentrierte Studieneinheiten gegliedert. Dadurch lernen Sie nicht viele Themen durcheinander, sondern ein Thema "am Stück". Dies führt zu einer tiefgehenden mentalen Verfestigung und einem stärkeren Wissenserwerb.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester

  • Selbstmanagement
  • Business English
  • Einführung in BWL (Creating a business plan)
  • Vertiefung in die BWL
  • Mathematik I
  • Mikroökonomie
  • Makroökonomie
  • Beschreibende Statistik
  • Procurement
  • Production Manangement
  • Physical Distribution
  • Mathematik II

2. Semester

  • Marketing & Vertrieb
  • Beurteilende Statistik
  • Investition & Finanzierung
  • Kosten- & Leistungsrechnung
  • Externes Rechnungswesen I
  • Mathematik III
  • Wissenschaftl. Arbeiten & Präsentationstechniken
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Projektseminar 1

3. Semester

  • Gesellschafts-/Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsprivat-/Handelsrecht
  • Öffentliches Recht
  • Einführung in die Informatik
  • Anwendungsorientierte Datenverarbeitung
  • Einführung E-Business
  • Programmierung & IT-Projekte
  • Personal & Organisation
  • Controlling
  • Unternehmnesführung & -planung I

4. Semester

  • Quantitative Methoden der Wirtschaftswissenschaften
  • Einführung ERP-Systeme
  • Kosten- & Leistungsrechnung II
  • Externes Rechnungswesen II
  • Bilanzierung
  • Unternehmensbesteuerung
  • Organisation
  • Personalführung
  • Projektseminar II

5. Semester

  • Unternehmensgründung & -entwicklung
  • Unternehmensführung & -planung II
  • International Business
  • Wirtschaftspolitik
  • Finanz- & Risikomanagement
  • Wirtschaftspsychologie

6. Semester

  • Bachelorthesis
  • Kolloquium

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur) oder
  • Fachhochschulreife (ggfs. mit praktischem Teil) oder
  • Meisterprüfung oder
  • fachtreue Berufsausbildung und anschließende mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit oder
  • fachfremde Berufsausbildung und anschließende mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit und eine erfolgreich bestandene Eignungsprüfung an unserer Hochschule

Noch wichtig zu wissen:
Ausländische Bewerber müssen eine deutsche Hochschul-Zugangsberechtigung durch Zeugnisse der bisherigen Ausbildung und ausreichend Deutschkenntnisse (Sprachniveau B2) vorweisen.

Studiengebühren

680 Euro pro Monat zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 480 Euro. Die Hochschule bietet Ihnen eine Finanzierungsberatungen an.

Das CORE-Prinzip

Der Studiengang wird nach dem CORE-Prinzip gelehrt. Das CORE-Prinzip rückt aktives und eigenverantwortliches Lernen in den Mittelpunkt und verbindet Kompetenz, Wissen und Freude am Lernen.

Die wichtigsten Eckpunkte des CORE-Prinzips:

  • Fünf-Wochen-Blöcke, in denen die Studierenden sich intensiv mit einer praxisnahen Fragestellung auseinandersetzen
  • Lern-, Lehr- und Prüfungsmethoden/-formen wie Projektarbeit, Fallstudien, Lerntagebuch etc. orientieren sich konsequent an dem Lernziel
  • Eigenverantwortlichkeit der Studierenden – Nur so - sind wir überzeugt - kann man über sich hinauswachsen, Wissen und Kompetenzen erwerben und Verantwortung für sich selbst und für andere übernehmen
  • Die Dozenten betreuen als Mentoren und Coaches die Studierenden intensiv und zwar sowohl fachlich und organisatorisch als auch persönlich
  • Employability – Unsere Absolventen sollen in der Lage sein, sich nach dem Studium in der Praxis zu beweisen
  • Innovation und Forschung – Das heißt für uns: Immer auf dem neuesten Stand zu sein

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen ist Teil des gemeinnützigen Stiftungsunternehmens SRH, ein führender Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen. Die SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule. Sie bietet kompakte, anwendungsbezogene Studiengänge in den Bereichen Logistik, Management, Sozialwissenschaft und Psychologie an.

Die SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen steht für eine qualifizierte Ausbildung, kleine Lerngruppen, ein praxisnahes Studium und eine hohe Erfolgsquote der Absolventen. Wir bilden Führungspersönlichkeiten für den wachsenden Arbeitsmarkt der wirtschaftsnahen technischen und sozialwissenschaftlichen Berufe. Dabei haben wir den Fokus unserer Studiengänge auf aussichtsreiche Branchen gelegt.

Das modulare Bildungsangebot orientiert sich eng und praxisnah an den Herausforderungen der globalen Wirtschaft. Die Praxisrelevanz des Studiums ist dabei ein besonderes Anliegen für uns, denn nur so können wir sicherstellen, dass unsere Studierenden am Ende maximal von ihrem Studium profitieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich für Logistik, BWL, Soziale Arbeit oder ein Studium in einem unserer anderen Fachbereiche entscheiden. In jedem Fall fördern wir Ihre Karriere und unterstützen Sie jederzeit bei Ihrem Studium.

Kontakt

SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen

Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Deutschland

E-Mail: studienberatung.HSHA@srh.de
Tel.: +49 2381 9291-154