Anzeige
Certificate of Advanced Studies
Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Hochschule
15 Tage
berufsbegleitend

Der Lehrgang

Das Certificate of Advanced Studies (CAS) Corporate Responsibility vermittelt Teilnehmern das notwendige Handwerkszeug, um in Unternehmen Corporate Responsibility und Nachhaltigkeitsmanagement strategisch zu verankern und so einen Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten. Die Kursinhalte werden von Expertinnen und Experten mit einer ausgewogenen Mischung aus aktuellen Konzepten und Instrumenten sowie Anwendungsbeispielen aus der Praxis vermittelt. Der Lehrgang besteht aus sieben Intensivseminaren mit insgesamt 14 Kurstagen inklusive zweier Workshop-Sessions für die Praxisarbeit. Die Intensivseminare finden in Form von Präsenzveranstaltungen statt. Zusätzlich präsentieren die Teilnehmenden an einem Abschlussevent die selbstständig verfassten Praxisarbeiten.

Zielpublikum und Ziele

Unternehmensvertreter und Personen, die in Behörden, Verbänden, Stiftungen, Nichtregierungs- oder Not-for-profit-Organisationen als kompetenter Ansprechpartner für Corporate Responsibility agieren wollen.

Ziele

Nachhaltigkeit und Corporate Responsibility umfasst verschiedene Aufgaben im Unternehmen. Involviert sind ausgewählte Funktionen wie Beschaffung, Kommunikation, Personalmanagement, Compliance oder Produktentwicklung, häufig aber auch eine übergeordnete Koordinations- oder Fachstelle. Um die jeweiligen Aufgaben kompetent erfüllen zu können, sind spezifische Kompetenzen erforderlich:

  • CR-Strategien für Unternehmen entwickeln
  • CR-Managementansätze einführen und umsetzen
  • CR in Unternehmensfunktionen wie Beschaffung, Personalmanagement, oder Accounting, Controlling & Reporting integrieren
  • CR glaubwürdig kommunizieren, am Markt und in der Öffentlichkeit
  • die Unternehmenskultur in Richtung Nachhaltigkeit entwickeln und Change-Prozesse einleiten
  • Mit internen und externen Partnern CR-Projekte planen und realisieren
  • Unternehmen im Hinblick auf Nachhaltigkeit überprüfen und bewerten

Ausbildungsschwerpunkte

CORPORATE RESPONSIBILITY STRATEGISCH AUSRICHTEN

  • Corporate Responsibility als Faktor des Unternehmenserfolgs: einen eigenen Nachhaltigkeitsansatz entwickeln
  • CR-Accounting, -Controlling und -Reporting: Nachhaltigkeitsthemen gezielt steuern
  • CR-Kommunikation: Anspruchsgruppen kennen und wirksam ansprechen
  • CR-Innovationen: Chancen am Markt nutzen

CORPORATE RESPONSIBILITY INTEGRIERT UMSETZEN

  • Corporate Responsibility als Change-Prozess: interne Herausforderungen meistern
  • Compliance und Integrity: Risiken zu Corporate Responsibility erkennen, beurteilen und begrenzen
  • Corporate Responsibility in der Beschaffungskette: Lieferanten kennen und entwickeln

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Als Bewerber können Sie entweder einen Hochschulabschluss oder eine entsprechende Berufsqualifikation (Aufnahme sur dossier) vorweisen.

Kosten: CHF 7'400.00

Bemerkung zu den Kosten:
Bei Anmeldung 4 Monate vor Kursbeginn bieten wir eine reduzierte Seminargebühr von CHF 6'900.00 an. Kurskosten inkl. ausführlicher Dokumentation und Betreuung der Abschlussarbeit.

Start: 28.08.2020

Methodik

Der anwendungsbezogene Ansatz umfasst eine grosse Bandbreite an Lehr- und Lernmethoden:

  • Referate und Lehrgespräche
  • Praxisorientierte Übungen und Fallbeispiele
  • Gruppenarbeiten
  • Selbststudium (Vor- und Nachbereitung)
  • Elemente des E-Learnings
  • Selbstständige schriftliche Praxisarbeit

Unterricht

Teilzeitstudiengang. Der Präsenzunterricht findet während 7 Wochen jeweils am Freitag und Samstag statt.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Unsere Hochschule ist eine der führenden Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in der Schweiz. In Forschung und Entwicklung orientiert sich die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften an zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen – mit den Schwerpunkten Energie und Gesellschaftliche Integration. Die ZHAW ist mit ihren Standorten in Winterthur, Zürich und Wädenswil regional verankert und kooperiert mit internationalen Partnern. Die Hochschule umfasst acht Departemente: Angewandte Linguistik, Angewandte Psychologie, Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Gesundheit, Life Sciences und Facility Management, School of Engineering, School of Management and Law sowie Soziale Arbeit.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) zählt zu den führenden Business Schools der Schweiz. Unsere international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie die zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Als Teil einer Fachhochschule sind wir der angewandten Wissenschaft verpflichtet. Wir forschen und beraten theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Unser Leitsatz «Building Competence. Crossing Borders.» steht für hochstehende Aus- und Weiterbildung sowie Offenheit gegenüber der Welt. Die SML unterhält zahlreiche Kooperationen mit über 150 ausgesuchten Partnerhochschulen weltweit.

Kontakt

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law

St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Schweiz

E-Mail: info-weiterbildung.sml@zhaw.ch
Tel.: +41 58 934 79 79