Anzeige
Geprüfte/r Manager/in im Gesundheitswesen (DAM)

Geprüfte/r Manager/in im Gesundheitswesen (DAM)

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
12 Monate
berufsbegleitend
1.980,00
Fernlehrgang

Der Lehrgang

Das Gesundheitswesen zeichnet sich durch viele Veränderungen und Chancen aus. Die sich auch in diesem Bereich durchsetzende Ökonomisierung macht die Verknüpfung von wirtschaftlichem und fachrelevantem Wissen zunehmend erforderlich. Insbesondere die Managementqualität wirkt sich erheblich auf den wirtschaftlichen Erfolg der Einrichtung aus. Zusätzlich setzen sich Betriebe des Gesundheitswesens wirtschaftliche Ziele, möglichst ohne dass dabei die sozialen Gesichtspunkte ins Hintertreffen geraten sollten. Sind Sie bereit für diese Herausforderung?

Zielgruppe

Der Lehrgang Geprüfte/r Manager/in im Gesundheitswesen ist für Sie geeignet, wenn Sie

  • branchenfremd Menschen und Projekte im Gesundheitswesen als Dienstleister leiten oder begleiten
  • in einer Klinik oder einer ambulanten Pflegestelle in leitender Position tätig sind oder werden wollen
  • im Praxismanagement einer Praxis oder eines MVZ Verantwortung tragen
  • in der Personaldienstleistung für Gesundheitsberufe engagiert sind
  • in Ämtern, kassenärztlichen Vereinigungen oder Selbsthilfeorganisationen für gesundheitspolitische Maßnahmen zuständig sind
  • journalistisch oder redaktionell über die Gesundheitswirtschaft informieren und Insiderwissen brauchen

Berufsbild und Karrierechancen

Krankenhäuser, Krankenhausabteilungen, Medizinische Versorgungszentren, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen sind die wichtigsten Arbeitsbereiche für Gesundheitsmanager/innen. Sie erfolgreich  zu managen, kann eine herausfordernde, erfüllende und spannende Aufgabe für Sie sein. Dafür benötigen Sie  Gesundheits- und Managementkompetenzen. An der DAM lernen Sie im Lehrgang Geprüfte/n Manager/in im Gesundheitswesen (DAM) fachliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden, die Sie für Aufgaben des Managements von Betrieben der Gesundheitswirtschaft oder Teilen davon sowie der Entwicklung, Koordination und Vermarktung von medizinischen bzw. Gesundheitsdienstleistungen vorbereiten.

Ausbildungsschwerpunkte

Aus den unten stehenden vier Clustern (Teilen des Berufsbildes) wählen Sie mindestens zwölf Module aus. Die Kernmodule Grundlagen des Managements und Grundlagen der Gesundheitsökonomie sind obligatorisch.
 
Cluster: Grundlagen des Gesundheitsmanagements
Um im Gesundheitsmanagement erfolgreich tätig werden zu können, sollten Sie sich in den Grundlagen wie zu Hause fühlen:

  • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Einführung in das Gesellschafts-, Steuer- und Arbeitsrecht
  • Strukuren von Gesundheitssystemen
  • Grundlagen der Gesundheitsökonomie (Kernmodul) 

Cluster: Allgemeines Management
Wer noch Lücken in Wissensgebieten aus dem Allgemeinen Management hat, doch sich zukünftigen wirtschaftlichen Herausforderungen stellen und in der Unternehmensführung tätig werden will, wird bei folgenden Modulen fündig:

  • Grundlagen des Managements (Kernmodul)
  • Strategisches Management
  • Controlling zur Unternehmensführung
  • Einführung in das Rechnungswesen
  • Organisationsentwicklung
  • Personalführung
  • Grundlagen des Personalmanagements
  • Grundlagen des Marketingmanagements   

Cluster: Management in Gesundheitseinrichtungen
Sind Sie als Generalist oder Spezialistin im Gesundheitswesen unterwegs? Suchen Sie sich die Module aus, die Sie in Ihrem Arbeitsbereich benötigen:

  • Management von Pflegeeinrichtungen
  • Pflegemanagement
  • Management von Medizinischen Versorgungszentren
  • Krankenhausmanagement
  • Management von Fitness- und Rehabilitationssporteinrichtungen 

Cluster: Vertiefungen
Schärfen Sie Ihr Profil als Gesundheitsmanager/in! Entscheiden und gestalten Sie im Gesundheitswesen! Nutzen Sie dafür die zu Ihnen passenden Module:

  • Existenzgründung
  • Online-Marketing für Unternehmen
  • Projektmanagement
  • Business Development - Geschäftsmodellentwicklung
  • Grundlagen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Eventmanagement
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Kooperation und Interprofessionalität im Gesundheitswesen
  • Case und Care Management

Zulassungsvoraussetzungen

  • Hochschulreife oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • plus 3 Jahre Berufserfahrung
  • alternativ kann zugelassen werden, wer 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Gesundheit oder Wirtschaft vorweisen kann.
  • abweichend davon kann eine Einzelfallentscheidung zur Zulassung beantragt werden.

Gebühren

  • Sie haben die Wahl zwischen vier Zahlungsmodi und zahlen mindestens 1.980,- und maximal 2.100,- so wie es zu Ihrem persönlichen Weiterbildungsbudget passt.
  • Dazu kommt eine einmalige Gebühr für die Abschlussprüfung in Höhe von 220 €.
  • Übrigens: Ihr gewählter Zahlungsmodus hat keinen Einfluss auf Ihre Lehrgangs- und Betreuungszeit.

Dauer

  • Regelstudiendauer 12 Monate,
  • bei Bedarf ohne Formalitäten und ohne Zusatzkosten um weitere 12 Monate verlängerbar
  • keine Mindeststudiendauer
  • sollte nach dem Ablauf der Betreuungszeit noch Bedarf sein, können Sie zusätzlich eine kostenpflichtige Verlängerung erwerben

Prüfungen

Der Lehrgang Geprüfte/r Manager/in im Gesundheitswesen wird mit mindestens zwölf Assignments und einer Abschlussprüfung (Thesis) abgeschlossen. Jedes Assignment besteht aus MC-Fragen, Wissensfragen und Anwendungsfragen. Die Thesis verfassen Sie zu einem Thema Ihrer Wahl mit Praxisbezug. Auch den Tutor/ die Tutorin, der oder die Sie dabei unterstützt, können Sie passend zu Ihrem Fachgebiet wählen.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter DAM Deutsche Akademie für Management anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Mit der DAM kommen Sie immer weiter! Durch unser Karrierepfadsystem können Sie sich erlangte Leistungen anrechnen lassen. Die Leistungen der DAM-Fernlehrgänge sind untereinander kombinierbar und ermöglichen die Anpassung an die aktuellen beruflichen Anforderungen. Kommen Sie unkompliziert und erfolgreich auf Ihrer persönlichen Karriereleiter voran. Unser umfangreiches Modul- und Lehrgangsangebot ermöglicht Ihnen, genau auf Sie zugeschnitten das zu lernen, was Sie benötigen. Sie können sich Ihre Studienschwerpunkte selbst aussuchen! Dabei unterstützt Sie unser fachlich versiertes Tutorenteam und unser Students Office jederzeit und kompetent mit Herz und Seele. Sie haben größtmögliche Flexibilität und Selbstbestimmung, denn Sie entscheiden wo Sie lernen und es gibt keine Präsenzveranstaltungen. Sie bestimmen auch, wann und wie lange Sie studieren, welche Module Sie belegen und wann Sie bereit sind, eine Prüfung abzulegen.

Unsere Lehrgänge qualifizieren Sie berufsbegleitend für verantwortungsvolle Fach- und Führungsaufgaben durch wissensbasierte Theorievermittlung mit dem ständigen Blick auf und Transfer in die Praxis. Sie können auf eine ausgewogene Mischung von bewährten und modernen Kommunikationsmitteln integriert in eine Lernplattform vertrauen. Genießen Sie die Lektüre Ihrer stets aktuellen Studienbriefe auf akademischem Niveau in digitaler oder gedruckter Version. 

Kontakt

DAM Deutsche Akademie für Management

Margaretenstraße 38
12203 Berlin
Deutschland

E-Mail: mail@akademie.biz
Tel.: 030 / 4050 888 30