Anzeige
Diploma of Advanced Studies
Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Hochschule
1.5 - 2 Jahre
berufsbegleitend
13'400.-

Der Lehrgang

Der Spendenmarkt ist hart umkämpft. Damit Non-Profit-Organisationen (NPOs) auch in Zukunft ihren gesellschaftlichen Auftrag erfüllen können, ist eine weitere Professionalisierung der Mittelbeschaffung notwendig. Fundraising-Aktivitäten zielen darauf, eine solide Finanzbasis für die eigenen Aufgaben und Projekte zu schaffen und diese somit dauerhaft zu sichern. Fundraising ist im NPO-Bereich eine wichtige Leitungsaufgabe, die hohe Anforderungen an fachliche, kommunikative und soziale Kompetenzen stellt. Die Vorteile des neu modularisierten DAS Fundraising Management bestehen neben der soliden wissenschaftlichen Fundierung im konsequenten Praxisbezug sowie der engen Zusammenarbeit mit verschiedenen NPO durch die Integration von Living Case Studies.

Der neu modularisierte Diplomlehrgang vermittelt die Grundlagen, befasst sich mit den wichtigsten Instrumenten sowie Rahmenbedingungen und stellt den Praxistransfer des Gelernten sicher. Themenbereiche wie Public und Institutional Fundraising, High Value Fundraising sowie Strategic Fundraising Management sind zentrale Bestandteile des Diplomlehrgangs. Der DAS Fundraising Management gliedert sich in zwei CAS-Lehrgänge: CAS Fundraising Operations und CAS Fundraising Strategies. Nach erfolgreichem Abschluss beider CAS erfolgt die Zulassung zur Diplomarbeit.

Zielpublikum und Ziele

Zielpublikum

  • Fundraising-Verantwortliche in Non-Profit-Organisationen
  • Leitende Mitarbeitende und Öffentlichkeitsbeauftragte
  • Mitarbeitende im Fundraising von Hilfswerken sowie im Kultur-, Umwelt- und Bildungsbereich
  • Berufs- und Quereinsteigerinnen und -einsteiger aus verwandten Bereichen
  • Der Diplomlehrgang richtet sich auch an Teilnehmende aus
    Deutschland und Österreich.

Ziele

Der berufsbegleitende DAS Fundraising Management ist ein wissenschaftlich fundierter und praxisnaher Diplomlehrgang. Entsprechend dem Schwerpunkt Fundraising richtet das Programm sein Augenmerk auf die Vermittlung der folgenden, zu erwerbenden Kompetenzbereiche:

  • fundiertes Wissen über den Spendenmarkt
  • Kenntnisse in der Methodenvielfalt des Fundraisings für die Gewinnung von Privatspenden und Unternehmensbeiträgen
  • praxisorientiertes Basiswissen über die sozialen, betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen des Fundraisings
  • Managementfähigkeiten wie strategische Planung, Evaluationen und Führungsaspekte
  • Kommunikationsfähigkeiten in verschiedenen Kontexten

Ausbildungsschwerpunkte

1. SEMESTER: FUNDRAISING OPERATIONS

  • NPO-Kommunikation
  • Grundlagen Marketing
  • Projektmanagement
  • Analyse und Strategie
  • Eventmanagement
  • Fundraising-Planung
  • Reporting und Analyse
  • Social Media und Communities
  • Internet-Fundraising
  • Direct Mail
  • Database Management inkl. CRM
  • Standaktionen/Telefon-Fundraising
  • Sponsoring
  • Mailing Case Study

2. SEMESTER: FUNDRAISING STRATEGIES

  • Recht
  • Finanzielle Führung
  • Organisationsentwicklung und Personalführung
  • Fundraising Management
  • Kolloquium Diplomarbeit
  • Capital Campaigns
  • Grossspenden-Upgrading
  • Legate
  • Stiftungen
  • Patenschaften
  • Volunteer Management
  • Living Case Study

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zugelassen werden Personen mit:

  • Fachhochschul- oder Universitätsabschluss oder
  • Abschluss einer höheren Fachschule oder
  • Weiterbildungsportfolio und mehrjährige Berufspraxis oder
  • mehrjährige qualifizierte Berufspraxis in verantwortlicher oder leitender Position

    Methodik

    Der Unterricht berücksichtigt die aktuellen Entwicklungen im Fundraising. Gelerntes kann in der eigenen Berufspraxis unmittelbar umgesetzt werden. Der gesamte Diplomlehrgang ist interaktiv aufgebaut und die Teilnehmenden sind aufgefordert, sich mit ihrem Vorwissen und ihren Erfahrungen einzubringen.

    Methodenmix:

    • Kurzvorlesungen
    • Seminare und Workshops
    • Case Studies
    • Diplomarbeit (Planung und Umsetzung eines eigenen Fundraising-Projekts)

    Unterricht

    Die Präsenzlektionen sind alle zwei Wochen, jeweils Freitag und Samstag, 09.00 – 17.00 Uhr (mit Vorbehalt).

    Start: 11.09.2020

    Anmeldeschluss: 11.08.2020

    Kosten: CHF 13'400.00

    Bemerkung zu den Kosten:

    • Pro CAS CHF 6'200.-, Diplomarbeit CHF 1'000.-
    • Mitglieder des Swissfundraisingverband SFV erhalten einen Rabatt von 500 Fr. (Kopie Mitgliederausweis bei Anmeldung mitsenden)
    • Die Kosten pro CAS werden 30 Tage vor Beginn des Lehrgangs in Rechnung gestellt und sind innert 30 Tagen zu bezahlen.

    Nächste Informationsveranstaltung:

    https://www.zhaw.ch/de/sml/weiterbildung/event/info/infoveranstaltung-mas-fundraising-management/

    Informationsmaterial

    Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

    Ich bitte um:
    Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

    Anbieter

    Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Wir sind in Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung tätig – praxisnah und wissenschaftlich fundiert.

    Die ZHAW School of Management and Law (SML) ist eines der acht Departemente der ZHAW und zählt zu den führenden Business Schools der Schweiz. Unsere international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge, kooperativen Doktoratsprogramme sowie die zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Als Teil einer Fachhochschule sind wir der angewandten Wissenschaft verpflichtet. Wir forschen und beraten theoretisch fundiert und praxisnah. Unser Leitsatz «Building Competence. Crossing Borders.» steht für hochstehende Aus- und Weiterbildung sowie Offenheit gegenüber der Welt. Die SML unterhält zahlreiche Kooperationen mit über 180 ausgesuchten Partnerhochschulen weltweit. www.zhaw.ch/sml

    Kontakt

    ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
    Zentrum für Kulturmanagement
    Bahnhofplatz 12
    8400 Winterthur
    Schweiz

    E-Mail: info-weiterbildung.sml@zhaw.ch
    Tel.: +41 58 934 79 79