Anzeige
Advanced Professional Certificate (APC)

Engineering Management - Patentmanagement/-ingenieurwesen

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Hochschule
9 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Die akademische Weiterbildung Engineering Management verbindet eine Grundausbildung in Wirtschaft, Organisation und wichtigen Managementtechniken mit einer Spezialisierung im Technologie- und Patentmanagement. Sie lernen dazu die relevanten Grundlagen und Begrifflichkeiten des Technologiemanagements kennen. Sie können technologische Aktivitäten planerisch einordnen und bewerten.

Außerdem erhalten Sie Einblick in die marktorientierte Verortung des Technologiemanagements und kennen die Inhaltselemente eines diesbezüglichen Technologie-Trackings und des strategischen Technologiemanagements. Sie erwerben darüber hinaus Fach- und Methodenkompetenz zu den Konzepten und Strategien im betrieblichen Patentwesen und im Einsatz von Schutzrechten sowie Handlungskompetenz zur Gestaltung und Begleitung der erforderlichen Verfahren und Prozeduren.

Berufsbild und Karrierechancen

Das abschließende Hochschulzertifikat (Advanced Professional Certificate) dokumentiert Ihre erfolgreiche berufsbegleitende Weiterbildung auf Hochschulniveau. Mit diesem Hochschulzertifikat qualifizieren Sie sich auf der Masterstufe für anspruchsvolle Tätigkeitsprofile in Industrie, Handel und Dienstleistung. Sollten Sie später an einer Hochschule ein Studium aufnehmen, dann können die Creditpoints, die Sie mit diesem weiterbildenden Studium erlangen, unter bestimmten Voraussetzungen angerechnet werden und so Ihr Hochschulstudium verkürzen.

Ausbildungsschwerpunkte

METHODENKOMPETENZ UND ENTSCHEIDUNGSGRUNDLAGEN

  • Grundlagen Wirtschaft und Organisation
    Grundlagen betriebswirtschaftlicher Prozessorientierung, Organisation und innovative Organisationsentwicklung, wichtige Entscheidungsfelder betriebswirtschaftlicher Funktionsbereiche
  • Quantitative Methoden
    Zufällige Ereignisse und ihre Wahrscheinlichkeit, bedingte Wahrscheinlichkeiten und Unabhängigkeit zufälliger Ereignisse, Zufallsgrößen (Grundlagen, Verteilungen), Zufällige Vektoren, Deskriptive Statistik, Induktive Statistik
  • Managementtechniken und ProjektmanagementManagementtechniken im Strategiebildungs- und Planungsprozess, Projektmanagement

VERTIEFUNG PATENTMANAGEMENT/-INGENIEURWESEN

  • Technologiemanagement
    Begriff „Technologie“ und Grundlagen des Technologiemanagements, Technologieentwicklung in Unternehmen, Forschungsinstituten und Universitäten, Technologiediffusion und Methoden des Technologiemanagements, Technologiestrategien und -transfer, Gesellschaftliche Akzeptanz neuer Technologien
  • Patentstrategien und -recht
    Wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Aspekte, strategischer Einsatz von Schutzrechten, Schutzrecht als Stand der Technik und Informationsquelle, Erfinderische Tätigkeit und gewerbliche Anwendbarkeit, Schutzbereich eines Patents, Beschwerde/Verfahren vor dem Patentgericht, Europäisches und internationales Recht, Arbeitnehmererfindungsrecht, Marken- und Geschmacksmusterrecht

VERTIEFUNG PATENTSTRATEGIEN UND -RECHT

  • Konkrete Fallbearbeitungen zu relevanten Schutzrechts- und Anmeldestrategien mit Blick auf Unternehmen, Formulierung und Erläuterung geeigneter Gestaltungsempfehlungen. Szenarien im Kontext:
    - Patentstrategie
    - Patentanmeldung
    - Patentrecherche

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Es steht Bewerberinnen und Bewerbern offen, die die für die Teilnahme erforderliche Eignung im Beruf, durch ein Studium oder auf andere Weise erworben haben. Grundsätzlich ist für dieses weiterbildende Studium ein fundiertes Grundlagenwissen der Technik und der Wirtschaftswissenschaften notwendig.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter Wilhelm Büchner Hochschule anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die Wilhelm Büchner Hochschule versteht sich als innovative, interdisziplinär ausgerichtete Hochschule für Technik. Ihre Kernbereiche sind Ingenieurwissenschaften, Informatik, Digitale Medien und Technologiemanagement. Als Fernhochschule bietet sie insbesondere Berufstätigen durch eine hochgradige Individualisierung und Flexibilität den idealen Weg zu einem Hochschulabschluss neben dem Beruf. Die qualitativ hochwertige Lehre und persönliche Betreuung der Studierenden in allen Phasen des Studiums sind Markenzeichen der Hochschule. Die Hochschule sieht als Basis für ihre wissenschaftliche Innovation die kontinuierliche Weiterentwicklung von strukturierter Forschung unter Einbindung aller Fachbereiche. Forschung an der Wilhelm Büchner Hochschule beinhaltet sowohl fachspezifische als auch fernstudien- und weiterbildungsspezifische Themen. Unsere Studierenden erwerben profundes Fachwissen und Schlüsselkompetenzen, die sie für Fach- und Führungsaufgaben auch auf internationaler Ebene qualifizieren.

Kontakt

Wilhelm Büchner Hochschule

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland

E-Mail: beratung@wb-fernstudium.de
Tel.: 0800-924 10 00